Effektiverer Unterricht mit den richtigen Lösungen

Der Bildungssektor sieht sich überall auf der Welt mit den bisher schwierigsten Herausforderungen konfrontiert – vom Erreichen der schulischen Normen bis hin zur Vorbereitung der Schüler auf den Erfolg in einer modernen Gesellschaft. Intels umfassendes Konzept für erfolgsorientierte Lernumgebungen bietet Ihnen Orientierungshilfe von der Bewertung Ihrer Lernumgebung bis zur Auswahl geeigneter Geräte und unterstützt Sie dabei, den Schülern den Weg zum Erfolg zu ebnen.

Bewerten Sie Ihre Lernumgebung

Die richtige Fragestellung hilft Ihnen bei der Auswahl der optimalen Geräte für Ihre Anforderungen im Unterricht. Eine umfassende Bewertung Ihres Bildungssektors, Handhabbarkeit und Anforderungen an die Funktionalität sowie Kostenfragen können Ihnen behilflich sein bei der Auswahl des richtigen Geräts zum Lernen und Lehren heute und in Zukunft.

Ressourcen, die Sie bei der Bewertung unterstützen

Tipps für die Auswahl geeigneter Geräte

Eine Fragenliste hilft Ihnen bei der umfassenden Beurteilung Ihrer Unterrichtsumgebung sowie der Anforderungen an die Verwaltbarkeit und die Funktionalität, wobei auch die Kostenaspekte zu berücksichtigen sind.

Mit der Bewertung beginnen

Altersabhängige Empfehlungen

Dieser Leitfaden behandelt Anwendungsszenarien für Computertechnik mit Bezug auf verschiedene Altersgruppen und enthält Empfehlungen dazu, welche Geräte sich am besten für die jeweiligen Anforderungen im Unterricht eignen.

Anwendungsszenarien

Ausgleich von Lernen und Bildschirmzeit

Diese Abhandlung befasst sich mit den Vorteilen und Risiken des Aufenthalts vor dem Bildschirm und den aktuellen Empfehlungen der American Pediatric Association (APA) für Bildschirmzeiten.

Empfehlungen lesen

Eingabestifte und Touchscreens

Anhand dieses Artikels erhalten Sie einen Überblick über die Vorteile von Eingabestiften und Sie erfahren, wie Schüler und Lehrkräfte diese Technik und Touchscreens vorteilhaft im Unterricht nutzen können.

Beschreibung

Auswahl der richtigen Computertechnik für den Unterricht

Ganz gleich, ob Sie für den Unterricht eher widerstandsfähige, mobile, besonders handliche oder stationäre Geräte benötigen – bei der Entwicklung der Computertechnik für Schulen wurde sowohl an die Schüler als auch an die Lehrer gedacht.

Erfolgsstorys

Verbesserung der Schülermotivation und des Unterrichts

Für die 1TWO1-Initiative im Richland County School District 2 werden Chromebooks verwendet, um den Unterricht zu personalisieren, authentisches Lernen zu ermöglichen und die Kollektivarbeit zu fördern.

Lesen Sie, wie

Flexibleres und mobiles Lernen

Das 1:1-Programm des Pasadena ISD unterstützt das personalisierte Lernen, bei dem die Schüler das Lerntempo selbst bestimmen und Lehrer die Fortschritte anhand von Daten bestimmen.

Beschreibung des Konzepts

Für jeden Schüler einen Computer

Als Initiative zur Unterstützung von Lehrkräften und zur Förderung des „personalisierten Lernens“ nutzen die Schulen in Houston das Potenzial von einem Computer pro Schüler („1:1“), um damit moderne Fähigkeiten zu vermitteln.

Bringen Sie Ihre „1:1“-Initiative voran

Die Überwindung von Hürden für digitales Lernen

Herausgefordert durch scheinbar unüberwindbare technische Hindernisse bringt Aleutia Schülern in Afrika mit solarbetriebenen und auf Technik von Intel basierenden PCs die Möglichkeiten des digitalen Lernens nahe.

Das Potenzial solarbetriebener PCs

Benötigen Sie Hilfe?


IT-Berater von Intel® Education arbeiten mit Ihnen gemeinsam an der Lösung von IT-Herausforderungen im Bildungsbereich.