Das Bildungstechnologie Querformat

Finden Sie heraus, weshalb eine ganzheitliche Betrachtung der Bildungstechnologie für den Lernerfolg unerlässlich ist.

Was ist Bildungstechnologie?

Bildungstechnologie verändert die Lernerfahrung für Lehrer und Schüler weltweit. Und es sind nicht nur Laptops, Tablets und interaktive Displays: Edge-, Cloud-, Netzwerk- und Rechenzentrumstechnologien sind ebenfalls integrale Bestandteile des gesamten Ökosystems.

Im Moment treffen diese Technologien auf aufregende und innovative Weise zusammen, um mehr Zugang, Engagement, Zusammenarbeit und Personalisierung zu ermöglichen. Bei Intel arbeiten wir eng mit Pädagogen, Administratoren und Lösungsanbietern zusammen, um eine ideale Grundlage für das moderne, vernetzte und maßgeschneiderte Lernerlebnis zu schaffen. Unser Ziel ist es, für Lernende weltweit erstaunliche Ergebnisse zu erzielen.

Die Vorteile der Bildungstechnologie

Gerechte, engagierte und personalisierte Bildung

Die umfassende Wirkung von Bildungstechnologie - im Klassenzimmer, am Netzwerkrand, in der Cloud und im Rechenzentrum - sorgt für ein intensives Erlebnis, das zu starken Ergebnissen bei den Lernenden führt. Leistungsstarke PCs geben den Lernenden Zugang zu modernen Tools, damit sie ihr kritisches Denken, ihre Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten üben können. Interaktive Displays helfen, das Lernen dynamischer zu gestalten und ermöglichen es Lehrkräften, sich besser auf visuelle Lernende, Digital Natives und hybride Lernszenarien einzustellen.

In Kombination mit anderen KI- und Analysetechnologien werden die Geräte im Klassenzimmer zu Vermittlern für hochgradig maßgeschneiderte Lernerfahrungen. Die Lernenden können einen maßgeschneiderten Ablauf von Inhalten und Kursen erhalten, der auf ihren individuellen Bedürfnissen basiert. Lehrer können einfach auf Informationen über ihren Klassenraum zugreifen und sowohl klassenweite als auch teilnehmerspezifische Trends verstehen, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Wenn alle Komponenten des Ökosystems der Bildungstechnologie zusammenarbeiten, wird echtes personalisiertes Lernen erreicht.

Erhöhte Zusammenarbeit, Gemeinschaft und Konnektivität

Kollaborationslösungen bieten sowohl Lernenden als auch Lehrern neue Möglichkeiten, sich mit anderen Lernenden, Ressourcen und der Gemeinschaft im Allgemeinen zu verbinden.

Auf diese Weise können sie Lernende aus der ganzen Welt zusammenbringen, um die Perspektiven zu erweitern und ein breiteres Denken zu fördern. Ein verstärkter Zugang zur Außenwelt hilft bei der Entwicklung kritischer Problemlösungsfähigkeiten und schafft eine lebendigere Lernerfahrung.

Besser vorbereitete Teilnehmer

Letztendlich ist es das Ziel der Ausbildung, die Lernenden auf die Welt und die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten, in den sie nach ihrem Abschluss eintreten werden. Heute und morgen brauchen Arbeitgeber technisch versierte Mitarbeiter, die mit gängigen Geräten und Werkzeugen vertraut sind – aber sie brauchen auch Menschen mit der richtigen Einstellung, um Technologien zur Lösung realer Probleme einzusetzen. Bildungstechnologie hilft den Lernenden beim Eintritt in den Arbeitsmarkt mit einer Reihe von Fähigkeiten, die für eine Vielzahl von Beschäftigungsverhältnissen gut geeignet sind.

Eine ganzheitliche Lösung für Schüler, Lehrer und Eltern

Durch eine umfassende Bildungstechnologie-Lösung erhalten alle Beteiligten einen besseren Zugang zu den benötigten Informationen. Eltern können sich leichter engagieren und über die Fortschritte ihres Kindes auf dem Laufenden bleiben, dank 24/7-Zugang und vereinfachten Möglichkeiten, die Lehrer zu erreichen. Ebenso können Lehrer leichter Informationen mit den Eltern austauschen und diese über das Verhalten ihres Lernenden im Unterricht auf dem Laufenden halten. Die Schüler können so weniger Zeit mit der Suche nach relevanten Kursen und Materialien verbringen und haben mehr Zeit zum Lernen.