Lernen auf der Überholspur

Chromebooks* mit Intel®-Technik bieten die Leistung und Schnelligkeit, die Schüler für den Lernerfolg brauchen, ob zur Erledigung der Hausaufgaben oder für die Zusammenarbeit im Unterricht.

Welche Vorteile bieten Chromebooks*1 für den Unterricht?

Chromebooks* mit Intel® Celeron® und Pentium® Prozessoren reagieren in Echtzeit, damit Schüler und Lehrer Zeit sparen und produktiver sein können. Informieren Sie sich über die Vorteile, die Chromebooks* mit Intel® Prozessoren zum geeigneten Unterrichtsmittel machen:

  • Leistungsstarke Funktionalität zur Unterstützung des MINT-Unterrichts
  • Problemlose Kollektivarbeit bei Apps aus der G Suite for Education
  • Schnelle Web-Erfahrungen für Multitasking
  • Kostengünstig und erschwinglich für den effektiven Einsatz Ihrer verfügbaren Mittel im Bildungsbereich
  • Sofort nutzbare Apps und Reaktion in Echtzeit lassen mehr Zeit für das Lernen
  • Leistungsstarke Funktionalität für anspruchsvolle Anwendungen
  • Ganztägige Akkulaufzeit ermöglicht Schülern fortgesetztes Lernen ohne Stromanschluss
  • Automatische Updates für mühelose Wartung

Was muss man berücksichtigen, wenn man Chromebooks* für den Bildungsbereich wählt

Neunjährige und ältere Schüler und auch die Lehrer benötigen eventuell die zusätzliche Leistung eines Intel® Core™ Prozessors in ihren Chromebooks*, der es ihnen ermöglicht, ressourcenintensive Aufgaben zu erfüllen und Zeit zu sparen. Chromebooks* mit Intel® Core™  Prozessoren bieten folgende Vorteile:

  • Bis zu 4-fache Leistung beim Web-Browsing2 3 4
  • Bis zu 8,2-mal schnelleres Konvertieren von Word*-Dokumenten in Google Docs2 3 5
  • Bis zu 5,4-mal schnelleres Verfassen von Präsentationen2 3 6

Umfassendes Angebot von Chromebooks* mit Intel® Prozessoren

Intel Advocacy: Empfehlungen zur Auswahl des richtigen Chromebooks* für Schüler

 

Stufe: K-3

Alter: 5–9 Jahre

Stufe: 4–9

Alter: 9–13 Jahre

Stufe: 10 und höher

Alter: Unter 14 Jahre

Prozessor
Gerät
  • Bildschirm 10–11 Zoll
  • Für Bildung gebaut7, 2-in-1
  • 11 bis 13 Zoll großer Bildschirm
  • Für Bildung gebaut7, dünn/leicht, 2-in-1
  • Bildschirm 13–15 Zoll
  • Flach und leicht, 2in1-Gerät
Verwendung
  • Einstieg in die Codierung
  • STEAM-Schulungen
  • Code entwickeln
  • 3D-Druck
  • STEAM-Schulungen
  • Codierung/Robotik
  • 3D-Druck
  • STEAM-Schulungen
  • Erstellen von Inhalten
  • CAD/komplexe 3D-Modelle
Lernerfolg
Starten und Anpassen
  • Vom Lesen und Schreiben lernen bis hin zum Lesen und Schreiben um zu lernen
Verbinden und Zusammenarbeiten
  • Verstärkung kognitiver und kollaborativer Fertigkeiten
Erstellen und vorbereiten
  • Selbstgesteuerte kritische Exploration und Karrierevorbereitung

Informationsquellen, die Ihnen helfen, das richtige Gerät auszusuchen

Interessanterer Unterricht durch Chromebooks* mit Intel® Core™ Prozessoren

Praxisbeispiel: Roxbury Public Schools erleben zukunftsfähige Chromebook*-Technik, nachdem Acer Chromebooks 11 C771T-32GW* mit Intel® Core™ i3 Prozessoren ihr 1:1-Programm aufgefrischt haben.

Erfahren Sie mehr darüber

Tipps für die Auswahl geeigneter Geräte

Beantworten Sie einige Fragen für eine umfassende Bewertung von Geräten, die sich auch unter Berücksichtigung von Kostenaspekten für Ihr Umfeld und Ihre unterrichtsspezifischen Erfordernisse eignen.

Mit der Bewertung beginnen

Empfehlungen in Abhängigkeit vom Alter der Schüler

Dieser Leitfaden behandelt Anwendungsszenarien für Computertechnik mit Bezug auf verschiedene Altersgruppen und enthält Empfehlungen dazu, welche Geräte sich am besten für die jeweiligen Anforderungen im Unterricht eignen.

Anwendungsszenarien

Ausgleich von Lernen und Bildschirmzeit

Wenn es darum geht, wie viel zu viel Bildschirmzeit ist, berücksichtigen Sie die Qualität des gezeigten Inhalts sowie die potenziellen Vorteile .

Weitere Infos

Tipps für Eingabestifte und Touchscreens

Informieren Sie sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, wie Lehrer und Schüler mit einem Mobilgerät arbeiten und wie Schüler aller Altersgruppen von Eingabestiften und Touchscreens profitieren können.

Weitere Infos

Angebotene Chromebooks* mit Intel® Prozessoren für den Bildungsbereich

Informieren Sie sich anhand der vorgestellten Chromebooks* mit den neuesten Intel® Core™ Prozessoren für den Bildungsbereich.

HP Chromebook Elite c1030

  • Intel® Core™ i3 Prozessoren der 10. Generation Prozessor
  • 128 GB Kapazität
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 1,33 kg Gewicht
  • Chrome OS Betriebssystem
Jetzt vergleichen

HP Chromebook Elite c1030

  • Intel® Core™ i5 Prozessoren der 10. Generation Prozessor
  • 256 GB Kapazität
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 1,33 kg Gewicht
  • Chrome OS Betriebssystem
Jetzt vergleichen
8.7

Acer Chromebook Spin 713 CP713-2W-534B

  • Intel® Core™ i5 Prozessoren der 10. Generation Prozessor
  • 128 GB Kapazität
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 1,45 kg Gewicht
  • Chrome OS Betriebssystem
Jetzt vergleichen
2 Erfahrungsberichte von Benutzern

HP Chromebook x360 14c-ca0430ng

  • Intel® Core™ i3 Prozessoren der 10. Generation Prozessor
  • 128 GB Kapazität
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 1,65 kg Gewicht
  • Chrome OS Betriebssystem
Jetzt vergleichen
2 Erfahrungsberichte von Benutzern

HP Chromebook x360 14c-ca0259ng

  • Intel® Core™ i5 Prozessoren der 10. Generation Prozessor
  • 128 GB Kapazität
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 1,65 kg Gewicht
  • Chrome OS Betriebssystem
Jetzt vergleichen

Das richtige Gerät für Lernen und Lehren

Finden Sie mit Lösungen, die die Bedürfnisse Ihrer Schüler hinsichtlich des Lehrens und Lernens, des Budgets, der Verwaltbarkeit und der Bereitstellung sowie der Funktionalität der Geräte erfüllen, die richtigen Geräte für Ihre Lernumgebung.

Die Auswahl an Geräten erkunden

Digitale Technik für das Lernen und Lehren

Ein förderliches Bildungskonzept stellt die Schüler in den Mittelpunkt und stattet die Pädagogen mit der geeigneten Technologie für ihren Unterricht aus, um allen Schülern ein sinnvolles Lernerlebnis bieten zu können.

Wie Digitaltechnik das Lernen bereichert

Produkt- und Leistungsinformationen

1*Other Marken und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
2

Intel ist Sponsor und Mitglied der BenchmarkXPRT Development Community und war maßgeblich an der Entwicklung der XPRT-Reihe von Benchmarks beteiligt. Principled Technologies ist der Herausgeber der XPRT-Benchmarkreihe. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen.

3

Die Leistung variiert je nach Verwendung, Konfiguration und anderen Faktoren. Weitere Informationen siehe www.Intel.com/PerformanceIndex.

4

Die Leistungsergebnisse basieren auf Tests vom 30. August 2018 und spiegeln möglicherweise nicht alle öffentlich erhältlichen Sicherheitsupdates wider. Weitere Einzelheiten finden Sie in den veröffentlichten Konfigurationsdaten. Kein Produkt bietet absolute Sicherheit.

Maßstäbliche Workloads und Tests: Webbrowsen – Maßstab: Speedometer v2.0 Gesamtergebnis. Systemkonfigurationen: Intel® Celeron® Prozessor N3350 (1,1 GHz Grundtaktfrequenz, bis zu 2,4 GHz, 2 Threads/2 Kerne, 2 MB Cache, 6 W TDP), gemessen beim Acer Spin 11, Modell CP511, 4 GB DRAM, 32-GB-SSD, Bildschirmauflösung 1366 x 768, Betriebssystem: Chrome Developer Channel R68.0.3440.118. Intel® Core™ i5-8250U Prozessor (1,6 GHz Grundlage bis zu 3,4 GHz, 8T/4C, 6 MB Cache, 15 W TDP) gemessen bei einem Acer Chromebook vor der Produktion, 8 GB DRAM, 64 GB SSD, 1920x1080 Display, OS: Chrome Developer Channel R68.03440.87.

5

Die Leistungsergebnisse basieren auf Tests vom 30. August 2018 und spiegeln möglicherweise nicht alle öffentlich erhältlichen Sicherheitsupdates wider. Weitere Einzelheiten finden Sie in den veröffentlichten Konfigurationsdaten. Kein Produkt bietet absolute Sicherheit.

Maßstäbliche Workloads und Tests: Google Docs – erforderliche Zeit zum Öffnen eines auf Google Drive gespeicherten Microsoft Word-Dokuments von 1 MB mit Google Docs. Systemkonfigurationen: Intel® Celeron® Prozessor N3350 (1,1 GHz Grundtaktfrequenz, bis zu 2,4 GHz, 2 Threads/2 Kerne, 2 MB Cache, 6 W TDP), gemessen beim Acer Spin 11, Modell CP511, 4 GB DRAM, 32-GB-SSD, Bildschirmauflösung 1366 x 768, Betriebssystem: Chrome Developer Channel R68.0.3440.118. Intel® Core™ i5-8250U Prozessor (1,6 GHz Grundlage bis zu 3,4 GHz, 8T/4C, 6 MB Cache, 15 W TDP) gemessen bei einem Acer Chromebook vor der Produktion, 8 GB DRAM, 64 GB SSD, 1920x1080 Display, OS: Chrome Developer Channel R68.03440.87.

6

Die Leistungsergebnisse basieren auf Tests vom 30. August 2018 und spiegeln möglicherweise nicht alle öffentlich erhältlichen Sicherheitsupdates wider. Weitere Einzelheiten finden Sie in den veröffentlichten Konfigurationsdaten. Kein Produkt bietet absolute Sicherheit.

Benchmark-Workloads und Tests: HD-Video-Codierung – CyberLink* Power Director. Erforderliche Zeit zum vollständigen Codieren einer 1080p-GoPro-Videodatei von einem lokalen Speicher. Videoaufnahme mit 30 BpS, Videolänge: 8:37, Videogröße: 1,81 GB.* Systemkonfigurationen: Intel® Celeron® Prozessor N3350 (1,1 GHz Grundtaktfrequenz, bis zu 2,4 GHz, 2 Threads/2 Kerne, 2 MB Cache, 6 W TDP), gemessen beim Acer Spin 11, Modell CP511, 4 GB DRAM, 32-GB-SSD, Bildschirmauflösung 1366 x 768, Betriebssystem: Chrome Developer Channel R68.0.3440.118. Intel® Core™ i5-8250U Prozessor (1,6 GHz Grundlage bis zu 3,4 GHz, 8T/4C, 6 MB Cache, 15 W TDP) gemessen bei einem Acer Chromebook vor der Produktion, 8 GB DRAM, 64 GB SSD, 1920x1080 Display, OS: Chrome Developer Channel R68.03440.87.

7

Robuste Chromebooks.