Ressourcen für Gaming CPU-Optimierung

Highlights:

  • CPU-Optimierung.

  • Intel® Performance Maximizer (Intel® PM).

  • Intel® Extreme Tuning Utility (Intel® XTU).

  • Intel® Turbo-Boost-Technik.

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT

So setzt du die Intel® CPU-Optimierungs-Tools ein, um das Beste aus deiner Hardware herauszuholen.1

Eine schnellere CPU sorgt für ein realistischeres Gaming-Erlebnis. Bei den neuesten AAA-Titeln führt dies ggf. zu einer höheren Bildrate (FPS), besserem Multitasking, während die Streaming-Software läuft, oder schnellerer Videocodierung. Aber wie genau optimierst du deine CPU für Gaming?

Die benutzerfreundlichen CPU-Optimierungs-Tools von Intel wurden genau dafür geschaffen. Mit einfach zu bedienenden Oberflächen und automatisierten Tests helfen sie dir dabei, den vorhandenen Prozessor mit höherer Geschwindigkeit laufen zu lassen. Lies weiter, welches Tool zu deinem System passt.

Intel® Performance Maximizer (Intel® PM)

Der Intel® Performance Maximizer macht es leicht, die CPU zu beschleunigen. Derzeit arbeitet er mit den neuesten Prozessoren mit der Kennzeichnung „K“, „KF“ oder „KS“ (z. B. der neueste Intel® Core™ i9-Prozessor) und wird von künftigen CPU-Releases weiterhin unterstützt werden.

Der Intel® Performance Maximizer ist ein Intel® CPU-Optimizer, der deine CPU automatisch übertaktet. Das Übertakten steigert die Taktfrequenz des Prozessors (die Anzahl der CPU-Zyklen, die jede Sekunde durchgeführt werden), was es ihm ermöglicht, Anweisungen aus Programmen mit höherer Geschwindigkeit zu verarbeiten.

Das Übertakten umfasst gewöhnlich eine manuelle Einstellungsanpassung im BIOS und einen anschließenden Neustart und Stresstests, um die Systemstabilität zu prüfen. Mit dem Intel® Performance Maximizer ist das einfach. Das Tool startet direkt von Windows statt vom BIOS und führt alle Tests und die Feinanpassung selbst aus.

Der Intel® Performance Maximizer testet den Prozessor automatisch, um die Fähigkeiten der einzelnen Kerne (die „Leistungs-DNA“ der CPU) zu bestimmen. Aufgrund von Abweichungen in der Fertigung (Übertakter nennen dies häufig die „Silicon Lottery“) hat jeder Prozessor ein einzigartiges Leistungsprofil, was bedeutet, dass einige Prozessoren auf höhere Taktfrequenzen übertaktet werden können als andere, obwohl sie die gleiche Modellnummer haben. Durch maschinelles Lernen erstellen diese Tests ein individuelles Profil deines Prozessors, statt den Standardspezifikationen des jeweiligen CPU-Modells zu vertrauen.

Nach dem Test setzt Intel® Performance Maximizer die maximal sichere Übertaktungsgeschwindigkeit für den Prozessor fest. Wenn die Taktfrequenz deutlich gesteigert werden kann, kann dies in einer Vielzahl von Anwendungen gesteigerte FPS in CPU-intensiven Spielen, schnelleres Rendering und schnellere Reaktionszeiten bedeuten.

Denke daran, dass Intel® Performance Maximizer 16 GB freien Datenspeicherplatz braucht und mehrere Stunden ununterbrochen laufen muss. Mehr über die richtige Anwendung findest du hier.

Intel® Extreme Tuning Utility (Intel® XTU)

Das speziell für die Konfiguration und Tests der Übertaktung durch den Benutzer entwickelte Intel® Extreme Tuning Utility (Intel® XTU) ist eine CPU-Optimierungssoftware, die ein Hub für Benchmarks, Stresstests und Systemüberwachung mit Live-Trendline-Diagrammen bereitstellt. Das Tool ist zur Übertaktung von Intel® CPUs mit „K“-Kennzeichnung rückwirkend bis zu Modellen der 3. Generation sowie Enthusiasten-Prozessoren der Intel® Core™ X-Reihe geeignet.

Das Intel® Extreme Tuning Utility bietet einen einfachen Zugriff für die einfache Übertaktung durch „Aufdrehen der Regler“, mit denen die CPU-Geschwindigkeit gesteuert werden kann (z. B. das Prozessorkernverhältnis und das Prozessor-Cache-Verhältnis), was eine weitgehendere Übertaktung als mit Intel® Performance Maximizer möglich macht.

Das integrierte Benchmark-Tool kann für den Vergleich der CPU-Geschwindigkeit vor und nach der Übertaktung verwendet werden, um sie dann mit den Ergebnissen anderer Übertakter online zu vergleichen. Andere Benutzereinstellungen können aus dem Register „Profile“ importiert und angewendet werden.

Mit dem integrierten CPU-Stresstest kann der Benutzer die Stabilität und Systemtemperatur unter den eigenen Übertaktungseinstellungen überprüfen. Unabhängig davon, ob die Übertaktungseinstellungen von Intel® Performance Maximizer übernommen oder manuell in Intel® XTU oder der BIOS-Umgebung eingestellt wurden, stellt der Intel® XTU Stresstest einen intensiven Einsatztest dar. Mehr über die richtige Anwendung findest du hier.

Intel® Turbo-Boost-Technik

Die Intel® Turbo-Boost-Technik ist ein CPU-Optimierungs-Tool, das ohne benutzerseitige Installation oder Konfiguration automatisch aktiviert ist. Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 ist auf vielen Intel® CPUs vorhanden. Im Gegensatz zu Intel® Performance Maximizer und Intel® XTU benötigt sie keinen übertaktbaren Prozessor, um zu funktionieren.

Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 erhöht dynamisch das Tempo einer CPU bei hoher Belastung. Sie erhöht die Taktfrequenz einer CPU vorübergehend über die normale Betriebsfrequenz hinaus bis auf Max-Turbo-Frequenz (z. B. 5,30 GHz für den Intel® Core™ i9-10900K Prozessor), um die Anforderungen der CPU-intensiven Software zu erfüllen.

Jedoch kann die Intel® Turbo-Boost-Technik die Taktfrequenz nicht immer auf Max-Turbo-Frequenz hochsetzen. CPU-Temperatur, Stromverbrauch und die Anzahl von bereits verwendeten Kernen beeinflussen mitunter die maximal sichere Geschwindigkeit des Prozessors.

Obwohl die meisten Intel® CPUs die Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 verwenden, ist auf einigen Intel® Core™ Prozessoren der X-Reihe Intel® Turbo Boost Max-Technik 3.0 vorhanden. 3.0 baut auf den Fähigkeiten von 2.0 auf, beschleunigt das Tempo der schnellsten Kerne der CPU und lenkt kritische Aufgaben auf sie um.

Wie kann ich CPU-Optimierungssoftware einsetzen?

Die zur Übertaktung geeigneten Intel® CPUs wurden genau dafür konzipiert, und kostenlose CPU-Optimierungsprogramme wie Intel® Performance Maximizer und das Intel® Extreme Tuning Utility helfen dabei, das ganze Potenzial der CPU zu erreichen.

Allerdings sind diese Programme nicht die einzigen Möglichkeiten zur Leistungsoptimierung. Stelle sicher, dass dein System ordnungsgemäß gekühlt ist und keine Engpässe vorliegen, um sicherzustellen, dass du das Meiste aus dem PC herausholen kannst.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Wenden Sie sich an den Systemhersteller oder Einzelhändler, um weitere Einzelheiten zu erfahren oder besuchen Sie https://www.intel.de.