Wie man die Steuerung für Intel® Grafik öffnet

Dokumentation

Installation und Setup

000005596

17.07.2020

Unter Windows 7* und neuer können Sie die Steuerung für die Intel® Grafik mit den drei unten beschriebenen Methoden öffnen. Auch wenn diese Option noch zur Verfügung steht, empfiehlt Intel, stattdessen den Intel® Grafik-Kontrollraum zu installieren. Weitere Informationen finden Sie in dieser FAQ (häufige Fragen). Zum Installieren des Intel® Grafik-Kontrollraums folgen Sie bitte dieser Anleitung.

Bevor Sie fortfahren: Bestätigen Sie, dass die Steuerung für die Intel® Grafik installiert ist. Sollte sie nicht installierte sein, lesen Sie diese Installationsanweisungen.

Methode 1: Windows-Startmenü

Suchen Sie im Windows-Startmenü nach der Steuerung für die Intel® Grafik. Doppelklicken Sie auf das Symbol der Steuerung für die Intel® Grafik.

Methode 2: Desktop-Modus

Klicken Sie im Desktop-Modus mit der rechten Maustaste auf dem Desktop. Wählen Sie anschließend Intel® Grafikeinstellungen.

Intel Grafikeinstellungen

Hinweis Die Option für die Intel® Grafikeinstellungen ist nicht mehr verfügbar, wenn die DCH-Grafiktreiber (Declarative Componentized Hardware) von Windows verwendet werden. Dies gilt für Intel® Prozessoren der 6. Generation oder neuer. Lesen Sie weitere Informationen dazu.

Methode 3: Hotkey

Sie können die Steuerung für Intel® Grafik mit einer Tastenkombination öffnen. Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Tasten CTRL + ALT + F12.

Hinweis Originalgerätehersteller (OEM) können bestimmte Tastenkombinationen deaktivieren.

Wenn die oben beschriebenen Methoden nicht funktionieren sollten, lesen die die Informationen unten:

Unter Steuerung für Intel® Grafik startet nicht nach Installation aus dem Microsoft® Store finden Sie Informationen zur Fehlerbehebung.

Ähnliche Themen
Installationsanleitung für die Steuerung der Intel® Grafik
Häufig gestellte Fragen zu Windows* DCH-Treibern für Intel® Grafikprodukte
Steuerung für Intel® Grafik startet nicht nach Installation aus dem Microsoft® Store
Aktivierung/Deaktivierung des Taskleistensymbols für die Intel® Grafik