Nutzen Sie mit intelligenten Edge-Systemen die Vorteile von IoT

Ermöglichen Sie mit Technologien für das Internet der Dinge (IoT) schnelle Business Intelligence am Netzwerkrand.

Edge-Systeme sammeln Daten( in der Regel in Echtzeit), um Prozesse zu optimieren, bessere Kundenerlebnisse zu schaffen und die Qualität von Produkten zu erhöhen. Bei Einsatz der richtigen Technik optimiert Edge-Computing die Informationen im gesamten Unternehmen – jederzeit und überall.

Was ist ein Edge-System?

Heute bringen Unternehmen Analysen und Business Intelligence näher an die Punkte, an denen Daten generiert werden. Edge-Computing-Lösungen stellen Geräte für das Internet der Dinge (IoT) sowie Gateways und Computing-Infrastruktur so nah wie möglich an der Datenquelle bereit – und nah bei den Systemen und Menschen, die datengesteuerte Entscheidungen treffen müssen. Bei Einsatz der richtigen Technik verbessert Edge-Computing Prozesse, automatisiert Aufgaben, schafft bessere Kundenerlebnisse und vieles mehr.

Arten von Edge-Systemen

Edge-Systeme variieren in physischer Form und Funktionalität, da sie vielen verschiedenen Zwecken dienen. Intelligente Edge-Systeme bieten Funktionen, die über die von RFID-Tags, Temperaturfühler und Vibrationssensoren hinausgehen. Mit integrierten Prozessoren können diese intelligenten Geräte fortschrittliche Funktionen wie integrierte Analysen oder KI unterstützen.

Zum Beispiel können intelligente Edge-Systeme, die in der Fertigung zum Einsatz kommen, Vision-geführte Roboter oder industrielle PCs umfassen. Digitale Cockpit-Systeme in Nutzfahrzeugen können für Fahrerassistenz sorgen. In Krankenhäusern können Geräte, die Patienten überwachen, auf Veränderungen bei Vitalwerten achten und bei Bedarf medizinische Mitarbeiter benachrichtigen. Smart Cities setzen IoT-Geräte ein, um Wetterbedingungen und Verkehrsmuster zu überwachen sowie Bürgerinnen und Bürgern Echtzeitinformationen zum öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung zu stellen.

Edge-Systeme und Computervision

Durch das Hinzufügen von Kameras und Computervision-Funktionen zu intelligenten Geräten können Systeme Objekte „sehen“ und erkennen. Diese Art von künstlicher Intelligenz (KI) ist in verschiedenen Umgebungen nützlich und erlaubt es, Objekte schnell zu identifizieren, hergestellte Produkte zu inspizieren und vieles mehr.

Maschinelles Sehen ist eine Art von Computervision, die im industriellen IoT (IIoT) verwendet wird. Diese Lösungen können Geräte oder Arbeiter überwachen, um die Produktivität zu steigern und die Sicherheit zu erhöhen.

In einer Fabrik kann maschinelles Sehen beispielsweise die Kontrolle von Produkten automatisieren, die von einer Montagelinie kommen, um sicherzustellen, dass jede Einheit die jeweiligen Spezifikationen erfüllt. Defekte Produkte können für die weitere Inspektion durch Mitarbeiter gekennzeichnet werden.

Vision-Lösungen können auch beim Unternehmensschutz helfen, Produktionsflächen zur Sicherheit der Mitarbeiter überwachen oder Engpässe bei der prozessualen Fertigung identifizieren.

Schätzungen zufolge werden bis 2025 55,6 Prozent aller Daten von IoT-Geräten stammen, darunter von Sicherheitskameras, RFID-Lesern, Industriegeräten, Digital Signage, medizinischen Implantaten und anderen vernetzten Dingen. 1

Verbinden von Edge-Systemen mit einem Netzwerk

Die meisten Edge-Systeme müssen Daten zum Speichern und Analysieren mit einem Edge-Server teilen (als Teil einer Edge-Cloud). Eine effiziente, sichere Verbindung für die Übertragung und den Schutz von IoT-Daten ist unerlässlich.

Funk- oder 5G-Konnektivität kann einen schnellen Datenaustausch am gesamten Netzwerkrand ermöglichen. Intel® Technik für den Netzwerkrand und IoT hilft Ihnen, Geräte mit Ihrem Netzwerk bereitzustellen und zu verbinden und 5G für ultrahohe Geschwindigkeit mit extrem geringer Latenz zu nutzen.

Intel Hardware und Technik für Edge-Systeme

Die Auswahl der effizientesten und wirtschaftlichsten IoT-Lösung hängt von Ihren individuellen geschäftlichen Herausforderungen ab. Die richtige Lösung muss den Bedarf an Workload-Leistung, Größe oder Leistungseinschränkungen und Budget erfüllen. Intel bietet eine Reihe von Rechenressourcen an, um IoT-Lösungen vom Netzwerkrand bis in die Cloud zu ermöglichen und Ihrem Unternehmen dabei zu helfen, eine optimale Rendite aus seinen Investitionen zu erzielen.

Intel® Core™ und Intel Atom® Prozessoren

Intel® Core™ Prozessoren bieten ausreichend Leistung und Reaktionsschnelligkeit, um unterschiedliche Arten von IoT-Geräten unterstützen zu können, einschließlich Kiosksystemen, Industrie-PCs und mehr. Ausgewählte Intel® Core™ Prozessoren auf der Intel vPro® Plattform sorgen für zusätzliche Fernverwaltbarkeit und Sicherheitsfunktionen.

Intel Atom® Prozessoren wurden für eingebettete Anwendungen konzipiert und bieten ein Gleichgewicht zwischen hoher Leistung und geringem Energieverbrauch. So eignen sie sich für Smart-Cameras, mobile PoS-Geräte und andere Edge-Systeme, bei denen der Stromverbrauch eine Herausforderung darstellen kann.

Intel® Movidius™ Vision Processing Units (VPUs)

Intel® Movidius™ Vision Processing Units (VPUs) bieten hohe und stromsparende Leistung für die Unterstützung von Computervision- und KI-Workloads. Diese speziell entwickelten VPUs ermöglichen parallele Programmierbarkeit und Workload-spezifische Hardwarebeschleunigung für tiefe neuronale Netzwerke und Computervision-Anwendungen in Geräten wie Augmented- oder Virtual-Reality-Systemen und intelligenten Kameras.

Skalierbare Intel® Xeon® Prozessorreihe

Edge-Server bringen leistungsstarke Datenverarbeitung, Analysen und KI-Funktionen näher an den Punkt der Datengenerierung. Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren bieten die hohe Leistung und Zuverlässigkeit, die für eine Beschleunigung von Rechen-, Datenspeicher-, Arbeitsspeicher- und Netzwerktechnik am Netzwerkrand erforderlich sind.

Sicherheitstechniken von Intel

Geräte und Systeme mit Edge-Technik müssen proprietäre, sensible und vertrauliche Daten schützen. In einigen Branchen wie dem Gesundheitswesen sind Datensouveränität und Compliance besonders wichtig.

Produkte von Intel sind dafür konzipiert, mit integrierten siliziumbasierten Sicherheitstechniken, die potenzielle Angriffsflächen schützen, für erweiterte Sicherheit zu sorgen. 2 Unsere Sicherheitstechniken, die auf Silizium beruhen, erlauben die Schaffung eines vertrauenswürdigen Fundaments für Rechenleistung, auf das sich Kunden verlassen können. Dabei gibt es Produktlinien, die Edge-, Endpunkt-, Rechenzentrums-, Cloud- und Netzwerkressourcen abdecken und Zugriff auf einen einheitlichen Ansatz für Sicherheit sowie vereinfachte Bereitstellung und Integration bieten.

Lösungen von Intel Partnern

Intel® IoT Market Ready Solutions stellen Ihrem Unternehmen skalierbare, wiederholbare End-to-End-Lösungen zur Verfügung, die speziell für Ihre Branche entwickelt wurden.

Darüber hinaus trägt das Intel® Network Builders Edge Ecosystem zu einer schnelleren Entwicklung, Einführung und Bereitstellung von Edge-zentrierten Technologien bei, was den Zugriff auf getestete und optimierte Lösungen für Netzwerkrand und Cloud-Umgebungen verbessert.

Zur Aufrüstung von Rechenzentren vereint Intel® Data Center Builders ein globales Netzwerk von Anbietern. Die daraus entstehenden Lösungen und Techniken werden für Kundenanforderungen optimiert.

Mit umfassenden Technologien für Edge-Computing, IoT, 5G und KI helfen Intel und sein Partnerökosystem Unternehmen dabei, überall für hohe Intelligenz zu sorgen. So lassen sich leistungsstarke Funktionen überall dort bereitstellen, wo sie am dringendsten benötigt werden – von Edge-Systemen bis hin zur Cloud. Auf diese Weise lassen sich Betrieb und Erlebnisse transformieren.

Technik und Lösungen für den Netzwerkrand

Finden Sie Ressourcen und Technik für das Internet der Dinge und erfahren Sie, wie Edge-Computing Ihre Business Intelligence verbessern kann.

Edge-Computing

Intel® Technik bringt KI, Analysen und maschinelles Sehen an den Netzwerkrand – für echte verteilte Intelligenz.

Weitere Infos

Edge-Cloud

Cloud-Computing am Netzwerkrand kann zentralisierte Cloud-Dienste für umfassende und durchgängige geschäftliche Erkenntnisse optimieren.

Hier erfahren Sie mehr

Maschinelles Sehen für Edge-Anwendungen

Intels Portfolio an Produkten für maschinelles Sehen bietet eine robuste Auswahl an Computerlösungen und Beschleunigern für jeden Anwendungsfall.

Zum Portfolio

Hinweise und Disclaimer

Intel verpflichtet sich zur Achtung der Menschenrechte und der Vermeidung der Mittäterschaft bei Menschenrechtsverletzungen. Weitere Informationen finden Sie in Intels globalen Menschenrechtsprinzipien. Die Produkte und Software von Intel sind ausschließlich für die Nutzung in Anwendungen vorgesehen, die keine Verletzung international anerkannter Menschenrechte verursachen oder zu einer Verletzung derselben beitragen.

Hinweis zur Optimierung: Unter Umständen können die Compiler von Intel bei Optimierungen, die nicht für Mikroprozessoren von Intel spezifisch sind, auch bei Mikroprozessoren anderer Hersteller denselben Optimierungsgrad erzielen. Zu diesen Optimierungen gehören Befehlssätze für SSE2, SSE3 und SSSE3 sowie weitere Optimierungen. Intel übernimmt keine Garantie für die Verfügbarkeit, Funktionalität oder Wirksamkeit von Optimierungen für Mikroprozessoren, die nicht von Intel hergestellt wurden. Mikroprozessorabhängige Optimierungen in diesem Produkt sind für die Anwendung in Verbindung mit Intel® Mikroprozessoren bestimmt. Bestimmte, nicht für die Intel® Mikroarchitektur spezifische Optimierungen sind Intel® Mikroprozessoren vorbehalten. Entnehmen Sie weitere Informationen zu den spezifischen Befehlssätzen, auf die dieser Hinweis zutrifft, bitte den entsprechenden Benutzer- und Referenzhandbüchern. Revisionshinweis: 20110804.

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Einzelhändler oder auf intel.de.

Intel hat keinen Einfluss auf und keine Aufsicht über die Daten Dritter. Sie sollten diese Inhalte prüfen, andere Quellen heranziehen und sich davon überzeugen, dass die angeführten Daten zutreffen.

Intel, das Intel Logo und andere Intel Markenbezeichnungen sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften.

Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

© Intel Corporation

Produkt- und Leistungsinformationen

1IDC-Whitepaper, gesponsert von Seagate, Data Age 2025, April 2017.
2Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf intel.de.