Nahtlose Zusammenarbeit für moderne Lernumgebungen

Sehen Sie sich an, wie die neue Intel Unite® Lösung Content-Sharing und die Zusammenarbeit verbessert.

Highlights:

  • Verbindungsprobleme können die Produktivität und Mitarbeit der Schüler hemmen

  • Die Intel Unite® Lösung ermöglicht Content-Sharing, unterstützt die aktive Mitarbeit und verbessert die Zusammenarbeit

  • Die Intel Unite® Lösung bietet eine einfache, sichere Plattform, die für eine breite Palette von Geräten, Betriebssystemen und unterrichtsspezifische Plug-ins geeignet ist

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT

Vernetzung im Klassenzimmer

Während Digitaltechnik die Zukunft des Bildungssektors revolutioniert, kann veraltete Infrastrukturtechnik in Unterrichtsräumen Ablenkungen und Störungen verursachen. Verbindungsprobleme und Verzögerungen, die beim Anschluss von Anzeigesystemen und Endgeräten entstehen, können die Produktivität und Mitarbeit von Schülern mindern.

Die Vision eines intelligenten Klassenzimmers ist eine kabellose Lernumgebung, die keine Display-Adapter benötigt und einen besseren Ansatz für Produktivität und geräteübergreifendes Content-Sharing bietet. Mit der Intel Unite® Lösung lassen sich Bildschirminhalte im gesamten Klassenzimmer sicher und kabellos teilen und übertragen. Lehrer können Inhalte streamen und den Informationsaustausch sicherstellen, ohne sich um zahlreiche Kabelverbindungen kümmern zu müssen. So kann der Unterricht schnell starten und die Verbindung zu neuen oder bestehenden Anzeigen, Projektoren und interaktiven Flachbildschirmen ist unverzüglich hergestellt.

Ein Werkzeug für den modernen Unterricht

Die Intel Unite ® Lösung fördert lebendiger gestalteten Unterricht, aktives Lernen, das Lösen von Problemen und die digitale Zusammenarbeit. Darüber hinaus unterstützt sie das breite Spektrum der in Schulen vorhandenen Software und Hardware. Schüler können über Funkverbindungen auf jedem Bildschirm oder Gerät zusammenarbeiten und einfache Steuerelemente bieten dem Lehrer die Möglichkeit, einer Gruppe beizutreten, diese zu leiten oder als Moderator zu agieren.

Inhalte lassen sich in Echtzeit streamen, verwalten und teilen, wodurch eine dynamische Lernumgebung entstehen kann, die neben Screen-Sharing auch videogestützte Zusammenarbeit und angepasste Unterrichtsinhalte umfasst. Schüler und Lehrer können davon ausgehen, dass es seltener zu Verbindungsabbrüchen kommt und die Produktivität steigt. Lehrer können Schülern zudem die Möglichkeit geben, Unterrichtsmaterial von ihrem Gerät aus mit Kommentaren zu versehen, da ihre Arbeit auf dem interaktiven Flachbildschirm und anderen vernetzten Geräten erscheint. Dies bietet Schülern die Voraussetzungen, um ihre Arbeit teilen, begutachten und in ihren alleinigen Besitz übernehmen zu können, um ihre Fähigkeiten im Bereich der Kreativität, Führungskompetenz und sozialen Interaktionen zu fördern.

Leistungsstark, simpel und skalierbar

Die Intel Unite® Lösung funktioniert mit bestehender Digitaltechnik und verbindet alle gängigen Gerätetypen, Betriebssysteme und Bildschirme. Durch Plug-ins aus dem Intel Unite® App Showcase können Sie die Lösung leicht um Tools und zusätzliche Funktionalität, wie Raumsteuerung oder Whiteboard-Funktionen, erweitern. Neben breiter Unterstützung für verschiedenste Geräte, intuitiver Funktionalität und Leistungseigenschaften, auf die Sie auch bei intensiver WLAN-Nutzung zählen können, bietet die Intel Unite® Lösung auch Kompatibilität mit Windows und anderen Betriebssystemen.

Basierend auf einem mit Intel vPro® Technik ausgestatteten Computer, der als zentrale Komponente dient, kann die Intel Unite® Lösung wie jeder andere Computer in Ihrer IT-Umgebung fernverwaltet werden. Alle auf der Plattform bereitgestellten Inhalte werden vollständig verschlüsselt und die Zugriffscodes werden häufig erneuert, um zusätzliche Sicherheit zu bieten.

Die Intel Unite® Lösung kann zu Kosteneinsparungen beitragen und gleichzeitig die Vision eines intelligenteren Klassenzimmers in jeder Schule Wirklichkeit werden lassen.