So übertragen Sie Dateien auf Ihren neuen PC

Erfreuen Sie sich an Ihrem neuen PC, ohne sich von Ihrer Musik, Ihren Dokumenten, Bildern oder anderen Dateien zu trennen.

Dateien können schnell und sicher von einem PC auf einen anderen übertragen werden, ohne dass dabei Daten verloren gehen.

Es gibt nichts Aufregenderes als einen leistungsstarken neuen Computer zu bekommen, mit dem man schnell durch Aufgaben navigieren, neue Anwendungen ausführen und Spiele mit unglaublicher Geschwindigkeit spielen kann. Es gibt jedoch auch nichts Abschreckenderes als die Feststellung, dass man seine gesamte Musik, alle Bilder, Dokumente und andere Dateien vom alten Computer auf den neuen Computer verschieben muss.

Glücklicherweise müssen Sie nicht Ihre Freunde anflehen und bestechen, damit sie Ihnen am Tag des „Umzugs“ behilflich sind. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um auf einfache und sichere Weise Dateien weiterzugeben und sogar Programme von Ihrem alten Computer auf Ihren neuen zu verschieben, während Ihre Daten geschützt bleiben.

DIY-Methode: Manuelle Übertragung von Dateien
Wenn Sie praktisch veranlagt sind, zählt das manuelle Verschieben aller Dateien zu den einfachsten Möglichkeiten, diese auf Ihren neuen Computer zu laden. Dafür steht Ihnen eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung.

Schließen Sie Ihren alten Computer zunächst an einen USB-Stick oder eine externe Festplatte an, die in der Regel zwischen 30 USD und mehreren Hundert Dollar kosten kann – je nachdem, wie viel Speicherplatz, welche Geschwindigkeit und welche Funktionalität Sie benötigen. Kopieren Sie Ihre Dateien einfach auf das externe Laufwerk, trennen Sie den Computer und schließen Sie dann das Speichergerät an den neuen Computer an und wiederholen Sie den Vorgang in umgekehrter Reihenfolge, um die Dateien auf das neue Gerät zu übertragen. Tipp: Einige Computer verfügen über eSATA-Anschlüsse, die speziell für externe Festplatten konzipiert sind und ein noch schnelleres Verschieben von Daten ermöglichen als USB-Anschlüsse.

Wenn Sie keine externe Festplatte kaufen möchten, können Sie Ihre Daten mithilfe eines internetbasierten Speicherdienstes, wie z. B. Microsoft OneDrive*, Google Drive*, oder Dropbox* auch in eine Cloud verschieben und dort speichern. Auch bei dieser Methode müssen Sie Ihre Dateien von Ihrem alten Computer einfach in den Cloud-Dienst ziehen und dann die Dateien per Drag-and-Drop auf Ihren neuen Computer verschieben. Diese Dienste werden mit geringem Speicherplatz häufig kostenlos angeboten, und später, wenn Ihre Anforderungen an den Speicherplatz steigen, wird eine monatliche Gebühr erhoben.

Um Zeit zu sparen: Verwenden Sie ein Kabel für die Datenübertragung
Wenn Ihnen das Speichern in der Cloud zu lange dauert oder wenn Sie monatliche Gebühren für Cloud-Dienste vermeiden möchten, dann haben Sie alternativ die Möglichkeit, Ihre Dateien mithilfe eines Datenübertragungskabels zu verschieben. Das Kabel wird sowohl an Ihren neuen als auch an Ihren alten Computer angeschlossen. In der Regel gibt es zu den Kabeln eine Software, die die Übertragung von Dateien beim Upgrade von einem Computer mit einer älteren Windows® 10, 8.1, 8, 7, Vista oder XP-Version auf einen neueren Computer automatisiert. Ein Datenübertragungskabel arbeitet schneller als eine externe Festplatte, da der alte Computer direkt an den neuen angeschlossen und auf den „Mittelsmann“ (das externe Laufwerk) verzichtet werden kann.

Bevor Sie mit der Übertragung aller Daten beginnen, überlegen Sie sich, ob Sie wirklich alles benötigen. Das Einrichten eines brandneuen Geräts ist ein idealer Zeitpunkt, um alte Dateien durch Archivieren abzustoßen und so die Datei- und Ordnerstrukturen zu bereinigen.

Jill Duffy, PC Magazine

Engagieren Sie einen (PC-) Umzugshelfer: Verwenden Sie eine Do-It-All Software
Frühere Versionen von Windows stellten einen Dienst namens Easy Transfer* bereit, der es den Anwendern ermöglichte, Dateien problemlos zwischen Computern zu übertragen. Leider wurde dieser Dienst mit Windows® 10 abgeschafft. Aber keine Angst: Microsoft hat sich mit dem Lieferanten Laplink und dessen PC Mover* zusammengetan, um die Funktionalität von Easy Transfer zu kopieren. Der PCMover Express* des Lieferanten überträgt Daten und Einstellungen von PCs mit Windows* XP auf PCs mit Windows* 8.1 oder höher. Der Dienst kostet etwa 15 USD. Der PC Mover Professional ist teurer, ermöglicht es Ihnen aber auch, Ihre Anwendungen zu verschieben. Falls Sie Probleme haben sollten, bieten Ihnen beide Dienste rund um die Uhr Unterstützung.

Diese Methode ist zwar kostenpflichtig, automatisiert aber die Prozesse und kann Sie unterstützen, damit Sie Dateien nicht übersehen, die sich auf Ihrem alten Computer möglicherweise an einem unbekannten Ort befinden.

Unterschiedliche Betriebssysteme: Übertragen von Dateien von einem Mac auf einen PC oder von einem PC auf einen Mac
Sie können Dateien zwischen einem Mac und einem PC auf die gleiche Weise übertragen, wie Sie dies mithilfe von externen Laufwerken, Cloud-Diensten oder Heimnetzwerken tun. Oder Sie können dem Computer selbst die Aufgabe des persönlichen Assistenten übertragen, der für das Verschieben und die Weitergabe der Dateien zuständig ist: Das Mac OS X Lion und aktuellere Betriebssysteme bieten ein raffiniertes Tool, das sich Migrationsassistent nennt und Ihre Kontakte, Kalender, E-Mail-Konten und mehr von einem PC überträgt und diese Dateien an den entsprechenden Stellen auf Ihrem neuen Mac ablegt.

Machen Sie klar Schiff: Achten Sie darauf, dass Ihre alten Daten nicht in falsche Hände gelangen
Nachdem Sie Ihre Dateien verschoben haben, sollten Sie Ihren alten Computer zumindest noch für ein paar Wochen behalten, falls Sie Dateien übersehen haben. Wenn Sie jedoch Ihren alten Computer verkaufen, wegwerfen oder abgeben, stellen Sie sicher, dass all Ihre Daten und persönlichen Informationen entfernt wurden. Das einfache Übertragen der Dateien ist dafür nicht ausreichend. Auch das Löschen der Dateien oder die Neuformatierung der Festplatte hindert Profis nicht daran, Informationen abzufragen, die sie nicht erhalten sollen, wie z. B. Ihre Bankverbindung oder alte E-Mails. Glücklicherweise können kostenlose Vernichtungsprogramme, wie Darik's Boot And Nuke (DBAN), alle Daten von Ihrem alten Computer entfernen, damit gewährleistet ist, dass Sie keine (Daten-) Spuren hinterlassen.

Bleiben sie geschützt: Sichern Sie die neuen Daten
Nachdem Sie sich nun daran gewöhnt haben, Dateien von Ihrem alten Computer zu verschieben, ist ein guter Zeitpunkt gekommen, um sicherzustellen, dass Sie ein permanentes Backup-System eingerichtet haben, falls Sie diese Dateien erneut wiederherstellen müssen. Windows* 8 und höher bietet eine praktische Funktion namens File History, die es Ihnen ermöglicht, Dateien automatisch und routinemäßig auf einer externen Festplatte zu sichern. Diese Funktion sorgt dafür, dass Ihre Daten im schlimmsten Fall nicht der Vergangenheit angehören.

Wenn Sie einen Mac besitzen, dann verfügen Sie über eine Vielzahl von Optionen und Plattformen für die Sicherung Ihrer Daten, von der iCloud bis hin zu Programmen wie Time Machine, je nachdem, welche Version von OS X Sie verwenden.

Denken Sie daran: Es gibt zwar viele einfache Möglichkeiten, Daten zu verschieben oder weiterzugeben. Allerdings kann man nur Daten verschieben, auf die man zugreifen kann. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Dokumente, Fotos und andere wertvolle Daten geschützt sind, auch wenn Ihr Computer verloren geht oder beschädigt wird. Das kann ganz einfach automatisch erfolgen und sorgt dafür, dass Ihr nächster (Computer-) Umzugstag reibungsloser verläuft.

Erleben Sie die Vorteile von Geräten mit Intel Technologie

2in1-Geräte mit Intel® Core™ Prozessoren vereinen die Leistung eines Notebooks mit der Ultramobilität eines super flachen Geräts. Eine große Auswahl an smarten, schicken Designs und Bildschirmgrößen bietet für jeden Lifestyle das optimale 2in1-Gerät mit Intel® Prozessor.

Weitere Infos

All-in-One-PCs mit Intel® Prozessoren vereinen die besten Eigenschaften all Ihrer Geräte in einem vielseitigen und leistungsstarken System. Die Optimierung eines gesamten Desktop-Systems, damit daraus ein elegantes, leistungsstarkes Gerät entsteht.

Weitere Infos

Desktops mit Intel® Technik gibt es in einer breiten Auswahl von Designs, die vom Taschenformat bis zu hochleistungsfähigen Tower-PCs reichen. Die neuesten innovativen Desktop-Systeme bieten Ihnen umfassende Freiheit für das Speichern, Gestalten und Weitergeben Ihrer wichtigsten Inhalte.

Weitere Infos

Mit einem Notebook mit neuem Intel® Core™ Prozessor werden vielseitige Möglichkeiten mobil. Dank unerreichter Leistung und Reaktionsfreudigkeit können Sie Ihrer Produktivität, Kreativität und Ihrem Unterhaltungsspaß wie noch nie freien Lauf lassen.

Weitere Infos