Eine sorglosere Reise mit Omnichannel-Einzelhandel

Mithilfe einer leistungsfähigen Grundlage für Ihre Daten können Sie problemlos harmonisierte Einkaufserlebnisse schaffen, die jeden Touchpoint umfassen.

Heutzutage umfasst eine erfolgreiche Omnichannel-Einzelhandels-Strategie sämtliche Bereiche, von E-Commerce-Plattformen über Digital Signage in den Geschäften bis hin zu Kiosk- und POS-Systemen (Point of Sale). Die Intel® Technik bietet Einzelhändlern eine Grundlage für die Erfassung, Speicherung, gemeinsame Nutzung und Analyse von Daten aus allen Kanälen. Auf diese Weise erleichtert sich der Prozess der Generierung unternehmensrelevanter Erkenntnisse, die die Kundenpräferenz und -treue fördern.

Was ist Omnichannel-Einzelhandel?

Der Omnichannel-Einzelhandel ist eine Strategie, bei der Einzelhändler ihre Kunden über mehrere digitale und physische Touchpoints mit einbeziehen. Während Kunden sich über diese Kanäle fortbewegen, bewegen sich die Anwendungen und Daten mit ihnen mit. Dies schafft ein konsistentes, markenbezogenes Erlebnis von Beginn bis Ende.

Laut dem Harvard Business Review nutzen rund 73 Prozent der Verbraucher im Laufe ihrer Einkaufsreise mehrere Kanäle.1 Während des Einkaufs nutzen sie alles, von konventionellen Geschäften über Websites und soziale Medien bis hin zu mobilen Anwendungen.

Mittels einer integrierten Omnichannel-Strategie können Einzelhändler an jedem Punkt der Kundenreise äußerst bequeme, personalisierte Einkaufserlebnisse bieten – unabhängig davon, ob der Kunde online, über sein Mobilgerät oder in einem Geschäft einkauft. Die Idee hinter Omnichannel ist es, unglaubliche und einwandfreie Kundenerlebnisse genau im entscheidenden Moment zu schaffen. Kunden sind bereit, für diese Art des Einkaufs mehr zu bezahlen –- bis zu 18 Prozent mehr. 2

Die Erzeugung eines besseren Kundenerlebnisses über alle Kanäle hinweg fördert die Zufriedenheit und Treue der Kunden. Darüber hinaus können Einzelhändler, indem sie die Kundenreise analysieren, ihre Strategien in den Bereichen Marketing, Merchandising, Treueprogramme und Warenbestand verbessern.

Omnichannel-Einzelhandel: Vorteile

Eine vereinheitlichte Omnichannel-Einzelhandels-Strategie bietet ein konsistentes Markenerlebnis und genaue Informationen an jedem Touchpoint. Wo immer möglich werden Einkaufserlebnisse über andere Kanäle in die Aktivitäten des Kunden eingebaut. Beispielsweise kann sich eine Kundin, die sich in einem Schönheitssalon befindet, an einem interaktiven Kiosksystem in ihr Konto einloggen, um vergangene Einkäufe einzusehen und im Shop befindliche Artikel zu scannen, die sie sich für einen späteren Zeitpunkt merken kann.

Eine gut umgesetzte Omnichannel-Strategie eliminiert verwirrende Einkaufserlebnisse, die Kunden enttäuschen. Wenn ein Kunde beispielsweise die Verfügbarkeit eines beliebten Artikels auf seinem Mobiltelefon prüft und sieht, dass er im nächstgelegenen Geschäft verfügbar ist, kann er sicher sein, dass er bei seiner Ankunft vorrätig ist.

Mit dem Kunden im Mittelpunkt einer Omnichannel-Strategie können Einzelhändler großen Nutzen ziehen.
Kunden geben mehr aus.
Global betrachtet geben Kunden, die über mehrere Kanäle einkaufen, bis zu 30 Prozent mehr pro Kauf aus als Kunden, die über einen einzigen Kanal einkaufen.3
Stärkere Kundenbindung.
Eine kürzlich von Forbes Insights durchgeführte Umfrage ergab, dass 65 Prozent der Verbraucher angaben, dass ein „durchgehend positives“ Einkaufserlebnis im Laufe ihrer Interaktion mit einer Marke sie zu langfristigen Kunden machen würde.4
Der Markenfokus verstärkt sich.
Mehrere digitale Touchpoints schaffen ein stärkeres Markenerlebnis und einen bedeutungsvolleren Kundenservice. Im Rahmen eines konsistenten Markenerlebnisses erhalten Kunden die passende Nachricht im richtigen Moment.

Kunden wünschen sich Super-Komfort und immersives Engagement. Eine positives Omnichannel-Einkaufserlebnis vereint beides.

Ein echtes Omnichannel-Einkaufserlebnis reicht von den Endgeräten bis in die Cloud

Die Daten und Anwendungen, die Kunden zum Einkaufen nutzen, reichen von Kiosksystemen mit endlos langen Gängen über POS-Systeme (Point of Sale) in Geschäften bis hin zu E-Commerce-Plattformen im Web. Ein erfolgreicher Omnichannel-Ansatz setzt voraus, dass Edge und Cloud so zusammenwirken, dass alle Plattformen, Prozesse und Datenquellen miteinander verknüpft werden. Wenn beispielsweise ein Artikel im Geschäft gekauft wird, sollte das Inventarsystem des Einzelhändlers sofort plattformübergreifend aktualisiert werden, damit die Kunden genau sehen können, was vorrätig ist.

Hier sind nur einige Beispiele für Omnichannel-Einkaufserlebnisse, die derzeit im Einzelhandel im Trend liegen:

  • Ein Kunde kann ein Produkt online oder per Mobilgerät kaufen und es einfach im Geschäft abholen.
  • Ein Artikel, der in einen Online-Einkaufswagen gelegt wird, erscheint in der Mobil-App des Kunden und auf In-Store-Plattformen, wie z. B. POS- oder Verkaufshilfe-Systemen.
  • Kunden können mithilfe einer Mobil-App oder eines Selbstbedienungsterminals einen Artikel im Geschäft finden. Wenn er an diesem Standort nicht verfügbar ist, kann der Kunde ihn problemlos in einem anderen Geschäft finden und bestellen.
  • Bei der Retoure eines Artikels akzeptiert das POS-System anhand der Mitgliedsdaten des Kunden oder seiner Kreditkarte einen Kaufnachweis aus jedem beliebigen Kanal.

Intel® Technik ermöglicht Omnichannel-Einzelhandel

Derzeit können Einzelhändler aus einer Reihe von Softwarelösungen wählen, die für den Omnichannel-Einzelhandel entwickelt wurden. Doch bevor eine dieser Lösungen eingesetzt werden kann, müssen Einzelhändler über eine Methode zur Erfassung und Verwaltung von Daten an ihren digitalen und physischen Touchpoints verfügen. Intel stattet diese Grundlage mit Rechen-, Speicher- und Netzwerktechnik aus, die von der Edge bis in die Cloud reicht. Unsere Technik wird in Verbindung mit zahlreichen Online-Plattformen, POS-Systemen, digitalen Beschilderungen, Netzwerken, Datenzentren und Sensoren eingesetzt, die den Einzelhandel von heute in Bewegung halten.

Intel® Technik ermöglicht datenzentrierten Einzelhandel in sämtlichen Kanälen
 
Skalierbare Intel® Xeon® Prozessorreihe
Im Rechenzentrum eingesetzte skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren bilden eine Grundlage für das Computing von Online- und Mobil-Kanälen. Sie unterstützen zudem Cloud-basierte Anwendungen wie Inventar- und Supply-Chain-Software, CRM-Software (Customer Relationship Management), E-Commerce-Plattformen sowie Verkaufshilfe- und Clienteling-Anwendungen. Im Shop unterstützen die auf Intel® Xeon® Prozessoren basierenden Edge-Server Thin Clients, In-Store-Analysen und vieles mehr.
 
Intel® Core™ und Intel Atom® Prozessoren
Diese Prozessoren sorgen für Leistung und Reaktionsschnelligkeit für Einzelhandels-Kioskterminals, POS-Systeme und Digital Signage. Kunden können sich schnell über den Warenbestand informieren, eine Geschenkliste finden oder eine Verbindung zu ihren Konten herstellen. Hochwertige grafische Darstellungen und hochauflösende Videos tragen dazu bei, markenbezogene Erlebnisse zu schaffen.
 
Intel vPro® Plattform
PC-basierte Geräte auf Basis der Intel vPro® Plattform bieten Business-Class-Leistung und Fernverwaltungsfunktionen. Das bedeutet, dass Ihr IT-Team eine maximale Betriebsbereitschaft aufrechterhalten und Einzelhandels-Signage, -POS-Systeme und -Kiosksysteme aus der Ferne verwalten kann.
 
Intel® RFID Sensor Plattform​​​ (Intel® RSP)
Mithilfe der Intel® RSP können Sie mehrere RFID-Lesegeräte überall in Ihrem Geschäft implementieren und Sensor-Rohdaten in wertvolle Inventardaten konvertieren, damit Sie jederzeit genau wissen, was in Ihrem Bestand vorhanden ist und wo es sich befindet.
 
Intel® Movidius™ VPUs und Intel® Distribution of OpenVINO™ Toolkit
Intel stellt sowohl Hardware als auch unterstützende Software für Computer-Vision-Anwendungen zur Verfügung. Intel® Movidius™ VPUs bieten stromsparende Beschleunigung für Computer-Vision am Netzwerkrand. Das Intel® Distribution of OpenVINO™ Toolkit optimiert die Entwicklung von Computer-Vision-Anwendungen auf Intel Plattformen für Szenarien wie Kassensysteme ohne Personal und die Inventarautomatisierung.5
 

Die Zukunft der Omnichannel-Einzelhandels-Technik

Die Optimierung des Kundenengagements und -erlebnisses über mehrere Kanäle hinweg ist ein fortwährendes Unterfangen. Durch den Einsatz von Technik, die nahtlose Interaktionen über den gesamten Einzelhandelsbetrieb hinweg ermöglicht, können Einzelhändler die sich ständig ändernden Erwartungen ihrer Kunden erfüllen und Ressourcen dort bereitstellen, wo sie am wichtigsten sein werden.

Weitere Ressourcen für Einzelhändler

Erfahren Sie mehr über Trends, Anwendungsfälle und Technik, die Einzelhändlern helfen, stärker personalisierte und attraktive Kundenerlebnisse zu bieten.

Intel® Technik für den Einzelhandel

Entdecken Sie, wie Intel Einzelhändlern dabei helfen kann, massive Datenmengen in aktionsfähige Einblicke umzuwandeln.

Einzelhandel erkunden

Datenanalyse im Einzelhandel

Die Datenanalyse im Einzelhandel auf Basis von Intel® Technik fördert das personalisierte Einkaufserlebnis, die Inventarverwaltung und mehr.

Mehr darüber

Technik und Lösungen für Kiosksysteme

Erfahren Sie, wie Kiosksysteme mit Intel® Technik für neue Einkaufserlebnisse sorgen und den Komfort steigern.

Technik für Kiosksysteme erkunden

POS-Lösungen

Entdecken Sie, wie POS-Systeme mit Intel® Technik Ihr Unternehmen revolutionieren können – und das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden auch.

Weitere Infos

Digital-Signage-Systeme

Es stehen mehr Digital-Signage-Systemtypen zur Auswahl denn je. Erfahren Sie, welche am besten zu Ihrem Geschäft passen.

Mehr darüber

Hinweise und Disclaimer

Intel® Technik kann geeignete Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern.

Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit.

Ihre Kosten und Ergebnisse können variieren.

Intel hat keinen Einfluss auf und keine Aufsicht über die Daten Dritter. Sie sollten andere Quellen heranziehen, um die Genauigkeit zu beurteilen.

Produkt- und Leistungsinformationen

1“Eine Studie mit 46.000 Käufern zeigt, dass der Omnichannel-Einzelhandel funktioniert “, Harvard Business Review, 2017 hbr.org/2017/01/a-study-of-46000-shoppers-shows-that-omnichannel-retailing-works​​​.
3“Omnichannel-Käufer geben mehr aus und kaufen doppelt so oft ein, heißt es in der Studie “Information Age, 2019, ​​​​​​information-age.com/omnichannel-shoppers-123481891/​​​​​​.
4“Den Wert von CX beweisen “, Forbes Insights, 2020, ​​​​​​forbes.com/forbes-insights/our-work/proving_the_value_of_cx/​​​.
5Weitere Informationen über Leistungs- und Optimierungsoptionen bei Intel Softwareprodukten finden Sie unter http://software.intel.com/en-us/articles/optimization-notice.