Tencent Cloud schafft ultraschnellen Cloud-Datenspeicher

Intel unterstützt Tencent Cloud bei der tiefgreifenden Optimierung seines Cloud-Block-Speichers (Cloud Block Storage, CBS), um so ein ultraschnelles Cloud-Datenspeichererlebnis zu schaffen.

Auf einen Blick:

  • Tencent Cloud ist ein führender Cloud-Serviceanbieter. Der hochmoderne Cloud-Block-Speicher (CBS) von Tencent Cloud stellt sehr effiziente und zuverlässige persistente Block-Speicher-Services für viele industrielle Anwender zur Verfügung und wird im Rahmen unterschiedlicher Anwendungsszenarien wie Kerndatenbanken, Content Distribution Networks und E-Commerce-Systemen häufig eingesetzt und verwendet.

  • Tencent Cloud hat mit Intel zusammengearbeitet, um seinen ultraschnellen, auf Solid-State-Drives basierenden CBS mithilfe eines brandneuen Datenspeicher-Engine-Designs und persistentem Intel® Optane™ Speicher zu rekonstruieren und optimieren und den Benutzern somit leistungsstarke Cloud-Speicherdienste auf Unternehmensebene zu bieten.

author-image

By

Kurzübersicht:

Ganz gleich, ob es sich um aufkommende Industriezweige wie das Internet, Big Data und künstliche Intelligenz oder um traditionelle Sektoren wie das Finanzwesen, die Medizin und die Fertigung handelt – Cloud-Dienste sind nach und nach zu einem der Standards für die IT-Infrastruktur der nächsten Generation geworden. Cloud-Datenspeicherprodukte und -Lösungen wie beispielsweise Cloud-Datenträger werden in Zukunft eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Speicherung geschäftlicher Daten spielen. Daher ist ihre Leistung ein wichtiger Faktor, den Unternehmen bei der Auswahl von Cloud-Diensten berücksichtigen müssen.

Der CBS von Tencent Cloud überzeugt in unterschiedlichen Geschäftsszenarien, z. B. bei der Online-Transaktionsverarbeitung von Finanztransaktionssystemen mit hoher Datenlast, E-Commerce-Systemen mit hohem Durchsatz, Datenanalysesystemen im Bereich der künstlichen Intelligenz und CDN-Systemen mit hoher Nebenläufigkeit usw. Seine Leistung erhielt positives Feedback von den Kunden.

Basierend auf der CBS-Architektur, der Speicher-Engine und der Hardware-Infrastruktur führte Tencent Cloud das Remote Direct Memory Access (RDMA)-Protokoll ein und arbeitete mit Intel zusammen, um umfassende Optimierungen durchzuführen, einschließlich der Einführung des von Intel bereitgestellten Storage Performance Development Kit (SPDK), welches die IOPS und Latenz von NVMe-SSDs optimiert.

Nachdem die Optimierungen in Bezug auf Architektur, Engine und Software vollzogen waren, stellten Tencent und Intel fest, dass die Latenz des SSD selbst ein Hindernis für weitere Leistungssteigerungen darstellen kann. Die wirksamste Lösung für dieses Problem besteht darin, ein Datenspeichermedium mit besserer Leistung zu finden.

Aus diesem Grund haben sich Tencent Cloud und Intel die Intel® Optane™ Technik, eine moderne Speicher- und Datenspeichertechnik, zunutze gemacht und den persistenten Intel® Optane™ Speicher als Datenspeicherkern der nächsten Generation des ultraschnellen CBS verwendet. Darüber hinaus haben sie die Art und Weise rekonstruiert, wie Daten auf das Datenspeichermedium geschrieben werden, um so den Anforderungen an die Latenz bei leistungsintensiven Szenarien gerecht zu werden.

Lesen Sie Intel unterstützt Tencent Cloud bei der tiefgreifenden Optimierung seines Cloud-Block-Speichers (CBS), um so ein ultraschnelles Cloud-Datenspeichererlebnis zu schaffen ›

Informationen über zugehörige Produkte und Lösungen