Tebon Securities verschafft sich einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern

Tebon Securities setzt, um größere Agilität zu erlangen und um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, eine hyperkonvergente Infrastrukturlösung ein.

Auf einen Blick:

  • Tebon Securities Co. Ltd. ist ein Wertpapierunternehmen mit einem Nettovermögen von 76,95 Milliarden RMB (ungefähr 11,86 Mrd. USD).

  • Um die langfristige Entwicklung des Unternehmens zu unterstützen, entwickelte Tebon Securities die „Tebon Financial Cloud“. Dafür nutzte man eine hyperkonvergente Infrastrukturlösung von Lenovo und Nutanix.

author-image

Von

Hintergrund

Tebon Securities Co. Ltd. wurde 2003 gegründet und ist ein Wertpapierunternehmen mit einem Nettovermögen von 76,95 Milliarden RMB (ungefähr 11,86 Mrd. USD), das in China tätig ist. Tebon bietet ein umfassendes, innovatives Serviceangebot, das Vermögensverwaltung, Asset-Management, Investment Banking, Eigenkapitalanalyse, Internetfinanzen, internationale Fusionen und Akquisitionen beinhaltet.

Zu den Tochtergesellschaften, die Tebon heute verwaltet, gehören z. B. Zhongzhou Futures Co. Ltd., Tebon Fund Management Co. Ltd., Tebon Xingrui Investment Management Co. Ltd. und Tebon Xingsheng Capital Management Co. Ltd.

Herausforderung

Tebon Securities arbeitet in einem Markt, in dem ein starker Wettbewerb herrscht, und in dem die Reaktionsgeschwindigkeit für den Erfolg entscheidend ist. Für mehr Agilität setzen Wertpapierfirmen auf die digitale Transformation.

Tang Hui, technischer Leiter von „Tebon Financial Cloud“, Abteilung für Informationstechnik, Tebon Securities, erläutert: „Innovationen im Finanzsektor nehmen an Fahrt auf. Technologien wie KI, Blockchain, Big Data und mehr bieten Möglichkeiten, sich von den Mitbewerbern abzuheben. Unser Ziel ist es, diese Fortschritte voll für uns zu nutzen und zugleich die Kontrolle über die Komplexität und die Kosten zu behalten."

Tebon Securities richtete eine Private Cloud-Umgebung ein, doch als die digitale Transformation an Fahrt aufnahm, wurden die Anforderungen für die IT-Infrastruktur zu hoch. Um sicherzustellen, dass das Unternehmen weiterhin erfolgreich sein kann, begann man sich nach einer Alternative umzusehen.

Unsere Geschäfte wurde digitaler und wir stießen bei der Skalierung unserer IT-Ressourcen auf Probleme. Es wurde immer komplizierter, die Infrastruktur zu verwalten, die Auslastung war gering und der Platz ging uns aus. – Tang Hui, technischer Leiter von „Tebon Financial Cloud“, Abteilung für Informationstechnik, Tebon Securities

Warum Lenovo? Reife Technik – Langfristige Erfolgsbilanz

Um konsistente Leistung, einfache Verwaltung und nahtlose Skalierbarkeit zu ermöglichen, wollte das Unternehmen in eine hyperkonvergente Infrastrukturlösung investieren. Für Tebon Securities war die Wahl der Lenovo ThinkAgile HX Plattform ganz einfach.

Tang Hui fasst es folgendermaßen zusammen: „Wir haben uns für die hyperkonvergente Infrastruktur von Lenovo und Nutanix entschieden, weil sie auf einer Technologie basiert, die sowohl in unserem Heimatmarkt als auch darüber hinaus relativ ausgereift ist. Die Unternehmen haben auch einen hohen Marktanteil, was sie zu einer Option mit geringem Risiko macht.“

Lenovo und Nutanix konnten uns viele Fallstudien geben und uns so davon überzeugen, dass sie ihre Versprechen halten können. – Tang Hui, technischer Leiter von „Tebon Financial Cloud“, Abteilung für Informationstechnik, Tebon Securities

Aufbau der Cloud-Infrastruktur der Zukunft

Um die langfristige Entwicklung des Unternehmens zu unterstützen, entwickelte Tebon Securities die „Tebon Financial Cloud“. Dafür nutzte man eine hyperkonvergente Infrastrukturlösung von Lenovo und Nutanix. In enger Zusammenarbeit mit Lenovo Professional Services gelang dem Unternehmen ein reibungsloser Umstieg auf die neue Lösung und es nutzte Schulungen und Vor-Ort-Bereitstellungsdienste, um die Einführung bei den Benutzern zu beschleunigen.

Ursprünglich setzte Tebon Securities einen Lenovo ThinkAgile HX5520-Cluster mit sieben Knoten ein, der mit leistungsstarken skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation ausgestattet war und mit Nutanix AHV virtualisiert wurde. Seitdem hat Tebon Securities die Lösung zweimal erweitert, um den neuen Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Zunächst wurden dem Cluster fünf Lenovo ThinkAgile HX7520-Knoten hinzugefügt, die ebenfalls mit skalierbaren Intel Xeon Prozessoren der 2. Generation ausgestattet sind, bevor in einer dritten Phase weitere Knoten in den Büro-, Produktions- und Produktionstestumgebungen hinzugefügt wurden, sodass eine 24-Knoten-Lösung geschaffen wurde. Tebon hostet geschäftskritische Anwendungen auf der Plattform, dazu gehören die Systeme des Unternehmens für Wertpapier- und Schuldscheinhandel.

Mit der Lenovo ThinkAgile HX Plattform haben wir unsere neue Financial Cloud reibungslos und schnell eingeführt. Als es Zeit wurde, die Lösung zu skalieren, konnten wir sie schnell entsprechend unseren Geschäftsanforderungen erweitern. – Tang Hui, technischer Leiter von „Tebon Financial Cloud“, Abteilung für Informationstechnik, Tebon Securities

Ergebnisse

Durch die Investition in Lenovo und die Nutanix-Technik gelang es Tebon Securities, Hindernisse hinsichtlich der Agilität zu beseitigen, damit das Unternehmen schnell auf Veränderungen auf dem Markt reagieren kann. Das Unternehmen kann jetzt1 Dadurch kann Tebon Securities schnell auf neue Chancen reagieren und so die Konkurrenz überflügeln.

Dank der Lenovo ThinkAgile HX Plattform mit skalierbaren Intel Xeon Prozessoren der 2. Generation konnte Tebon Securities die Effizienz steigern. Das Unternehmen profitiert von einer höheren Hardware-Auslastung sowie von Einsparungen bei der Stellfläche, beim Stromverbrauch und bei der Netzwerkkapazität.

Dank der neuen IT-Infrastruktur konnte Tebon Securities die Ausfallsicherheit deutlich erhöhen. Das Unternehmen verfügt nun über neue Kopier- und Snapshot-Funktionen für Backups, erhöhte die Datensicherheit und ist so vor Serviceunterbrechungen geschützt.

  • Die Zeit für das Hinzufügen von neuen IT-Ressourcen wurde von mindestens drei Monaten auf weniger als einen Tag reduziert.
  • Steigert die Hardware-Auslastung und spart gleichzeitig Platz, Strom und Netzwerkkapazität
  • Unterstützt das Unternehmen mit außergewöhnlicher Servicekontinuität, die durch eine größere Systemausfallsicherheit ermöglicht wird

In der Finanzbranche sind Stabilität und Sicherheit enorm wichtig. Die Lenovo ThinkAgile HX Plattform – die leistungsstarken skalierbaren Intel Xeon Prozessoren der 2. Generation auagestattet ist – hilft uns, diese beiden Werte jederzeit aufrechtzuerhalten, die Effizienz zu steigern und unseren Geschäftsanwendern leistungsstarke IT-Services zu bieten. – Tang Hui, technischer Leiter von „Tebon Financial Cloud“, Abteilung für Informationstechnik, Tebon Securities

Produkt- und Leistungsinformationen

1Hardware-Ressourcen in weniger als einem Tag hinzufügen, im Vergleich zu einem Zeitraum von mindestens drei Monaten, den es dafür in der Vergangenheit benötigte 1.