Artikel-ID: 000057261 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 07.07.2021

Netzwerkprobleme mit Intel® Ethernet Controller I225-V

Umwelt

ASUS- und Gigabyte-Mainboards mit Intel® Ethernet Controller I225-V LOM (Lan auf dem Mainboard) installiert sind

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Empfehlung zur Aktualisierung von nichtflüchtigem Speicher (NVM)

Beschreibung

Es gibt einige mögliche Probleme:

  • Die Netzwerkverbindung wird beim Spielen nicht mehr hergestellt. Außerdem wird die Netzwerkgeschwindigkeit auf die halbe Zeit sinken, wenn die Verbindung gelöscht und dann erneuert wird.
  • Die Ethernet-Verbindung erkennt nicht, dass ein Kabel angeschlossen ist, ohne die Verbindung zu deaktivieren und dann erneut zu aktivieren. Beim Start sagt der Computer, dass kein Stecker an der Ethernet-Verbindung ist.
Lösung

Aktualisieren Sie nichtflüchtigen Speicher (NVM) und Treiber basierend auf dem unten stehenden Verfahren:

  1. Starten Sie auf Windows*.

  2. Gehen Sie zum Download-Center des Mainboard-Herstellers.

  3. Laden Sie den Intel® Gigabit-Ethernet-Treiber V1.0.1.4 herunter.

    Hinweis

    Im Paket finden Sie das Firmware-Update-Tool und Anleitungen zum Einsatz. Stellen Sie vor der Installation des Intel I225-V-Treibers v.1.0.1.4 sicher, dass die Intel I225-V-Firmware über das Firmware-Update-Tool auf v.1.45 aktualisiert wird. Nachdem Sie das notwendige Firmware-Update beendet haben, fahren Sie das Netzkabel herunter und ziehen Sie es ab und starten Sie das System dann normal neu. Weitere Informationen finden Sie im Firmware-Update-Leitfaden.

  4. Aktualisieren NVM zu 1,45.

  5. Fahren Sie das System herunter.

  6. Ausschalten Netzteil (AC).

  7. 30 Sekunden warten.

  8. Schalten Sie das Netzteil ein und starten Sie auf Windows.

  9. Gehen Sie zum Geräte-Manager,

  10. Finden Sie I225-Controller.

  11. Deinstallieren Sie alle bestehenden Treiber.

  12. Installieren LAN-Treiber 1.0.1.4.

Hinweis

SOWOHL ASUS als auch Gigabyte bestätigten, dass NVM 1.45 + LAN-Treiber 1.0.1.4 kein Leistungsproblem hat. Das bestätigt auch das Engineering bei Intel.

Für offizielle Kommunikation zu diesem Problem

Disclaimer/Rechtliche Hinweise

1

Alle Posts und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Intel.com Nutzungsbedingungen.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.