Betriebs System-Kompatibilität für das Intel® Server-Mainboard S1200SP-Produktreihe

Dokumentation

Kompatibilität

000017643

12.02.2020

In der Tabelle werden die getesteten Betriebssysteme für die Intel® Server-Mainboard S1200SP-Produktreihe aufgeführt. Nicht aufgeführte Betriebssysteme werden nicht unterstützt.

 

BetriebssystemeArt des Tests
Windows * Server 2016 Standard/RechenzentrumKompatibilität und Stress
Intel unterstützt Kunden, die Probleme mit dem Betriebssystem haben und die Installation oder Funktionalität des Intel® Server-Mainboard betreffen. Unabhängig davon, ob Adapter und Peripheriegeräte unter dem Betriebssystem getestet wurden, wird ein Support bereitgestellt.
Red Hat Enterprise Linux Server 7,2 * mit KVM (x64 und UEFI)
Red-Hat-Enterprise-Linux-Server 7,5 *
SUSE Linux Enterprise Server 12 * SP1 mit xen (x64)
SUSE Linux Enterprise Server 15 *
Windows * Server 2012 R2 mit Hyper-V (x64 & EFI)Einfache Installation und Kompatibilität
Intel stellt Betriebssystemtreiber für jeden der Intel® Server-Mainboard – Integrated-Controller zur Verfügung, sofern der Controller-Anbieter auf Anfrage über einen Treiber verfügt. Intel verlangt von den Herstellern nicht, Treiber für Betriebssysteme zu entwickeln, die Sie nicht bereits unterstützen. Die Funktionalität bestimmter Intel® Server-Mainboard – integrierte Controller kann eingeschränkt werden.
Red Hat Enterprise Linux Server 6 * Update 8 mit KVM (x64 und UEFI)
Red Hat Enterprise Linux Server 6 * Update 9 mit KVM (x64 und UEFI)
VMware ESXi * 6,0 U1b1
VMware ESXi * 6,7 U1b1
SUSE Linux Enterprise Server 11 * SP4 mit xen (x64)
SUSE Linux Enterprise Server 12 * SP3
Windows® 10 pro/Enterprise (Redstone 5-Build 1809)
Ubuntu 14.04.1 – LTS *
Ubuntu 18,04 – LTS *
FreeBSD * 11,2Einfache Installation
Intel bietet keine technischen Unterstützung für die aufgeführten Open-Source-Betriebssysteme an. Wenden Sie sich an die zugehörige Open-Source-Community, um Unterstützung zu erhalten.
CentOS * 7,2
CentOS 7,5

 

Notizen
  • Windows * 7 und Windows * Server 2008 R2 wurden nicht offiziell für die Intel® Server-Mainboard S1200SP-Produktreihe getestet. Es wird daher kein technischer Support bereitgestellt. In diesem Selbsthilfe Artikel finden Sie die Problemumgehung für die Installation von Windows * 7 oder Windows * Server 2008 R2.
  • 1 VMware * ESXi * benötigt für die Installation einen Hardware-Intel® RAID-Controller. Die Installation auf einer Intel® Embedded Server RAID-Technik 2 oder Intel® Rapid Storage Technology Enterprise wird nicht unterstützt.
Zugehöriges Thema
Intel® Produkt Kompatibilitäts Tool für Betriebs System und Gehäuse