Unterstützte Betriebssysteme für Intel® Compute-Sticks

Dokumentation

Kompatibilität

000005899

07.08.2019

Sehen Sie sich die folgenden Themen für unterstützte Betriebssysteme auf Intel® Compute-Sticks an. Für andere Betriebssysteme als die aufgeführten sind keine Treiber verfügbar.

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen zu erhalten:

Intel® Compute-Sticks STK2mv64CC und STK2m364CC
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)Notizen
N/AWindows® 10, 64-Bit *
Windows 8,1, 64-Bit *
Windows® 10-Dinge-Unternehmen
Windows Embedded 8,1 Industry *
Unterstützung von as-is für Windows 8,1:
  • Intel® Treiber mit älteren Betriebssystemen, die Microsoft eingestellt hat oder nicht vollständig unterstützt wird, werden als in Bezug auf Funktionsmerkmale, Funktion, Debugging und Usability mit kürzlich veröffentlichten Intel® Compute-Sticks angesehen.
  • Intel bietet Ihnen keine aktualisierten Treiber mehr.
Intel® Compute-Stick STK2m3W64CC
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)
Windows® 10 Home (64-Bit)

Erweiterbar auf Windows 10 pro1
N/A
Intel® Compute-Stick STK1A32SC
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)Notizen
N/AWindows® 10, 32-Bit * und 64-Bit *
Windows 8,1, 32-Bit * und 64-Bit *
Windows® 10-Dinge-Unternehmen
Windows Embedded 8,1 Industrie, pro
Die Unterstützung für Windows 8,1 32-Bit ist begrenzt:
  • Grafik: Windows 8,1 32-Bit-Treiber ist nicht verfügbar.
  • System-on-a-Chip (SoC): Soc-Treiberpaket für Windows 8,1 32-Bit ist nicht verfügbar.
  • TXE: Windows 8,1 32-Bit-Treiber ist nicht verfügbar.
Unterstützung von as-is für Windows 8,1:
  • Intel® Treiber mit älteren Betriebssystemen, die Microsoft eingestellt hat oder nicht vollständig unterstützt wird, werden als in Bezug auf Funktionsmerkmale, Funktion, Debugging und Usability mit kürzlich veröffentlichten Intel® Compute-Sticks angesehen.
  • Intel bietet Ihnen keine aktualisierten Treiber mehr.
Intel® Compute-Stick STK1AW32SC
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)

Windows 10 Home 32-Bit-oder-Windows 10 Home im S-Modus

Erweiterbar auf Windows 10 pro1

N/A
Intel® Compute-Stick STCK1A32WFCL
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)
Windows 10 Home 32-Bit

Erweiterbar auf Windows 10 pro1
N/A
Intel® Compute-Sticks STCK1A32WFCR und STCK1A32WFC
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)Notizen
Windows 8,1 mit Bing * 32-Bit

Erweiterbar auf Windows 10 32-Bit1 oder
Windows pro/Enterprise 32-Bit2
N/AUnterstützung von as-is für Windows 8,1:
  • Intel® Treiber mit älteren Betriebssystemen, die Microsoft eingestellt hat oder nicht vollständig unterstützt wird, werden als in Bezug auf Funktionsmerkmale, Funktion, Debugging und Usability mit kürzlich veröffentlichten Intel® Compute-Sticks angesehen.
  • Intel bietet Ihnen keine aktualisierten Treiber mehr.
Intel® Compute-Sticks STCK1A8LFCR und STCK1A8LFC
Werksseitig installiertes Betriebs SystemUnterstützte Betriebssysteme (vom Benutzer installiert)
Ubuntu * 14,04 LTS * 64-BitN/A

1 Upgrades für Windows® 10

Sie müssen ein echtes Windows 10-Update abschließen. Wenn Sie nur eine neue Version von Windows 10 installieren, werden Sie nach einem Lizenzschlüssel gefragt. Die Wiederherstellungspartition auf dem Intel® Compute-Stick könnte gelöscht werden.

2 Upgrades für Windows 8,1 pro/Enterprise *

Intel Compute-Sticks mit Windows 8,1 mit Bing (32-Bit) sind für Windows 8,1 pro oder Enterprise erweiterbar. Nach einem solchen Update verfügt die Wiederherstellungspartition weiterhin über das ursprüngliche Factory-Image (Windows 8,1 mit Bing; 32-Bit). Wenn Sie eine Windows-Zurücksetzung oder Aktualisierung abgeschlossen haben, müssen Sie erneut aufrüsten.

Von Kunden gemeldete Betriebssysteme

Diese Betriebssystemversionen werden von den Inhabern von Intel® Compute-Sticks als kompatibel gemeldet. Intel hat diese Betriebssysteme nicht validiert. Wir empfehlen Ihnen, den neuesten Kernel zu verwenden. Wenn Sie unterstützende Informationen zu Linux * auf Intel Compute-Sticks benötigen, überprüfen Sie die Website und die Foren Ihrer Distribution auf Peer-Assistance.

Intel® Compute-Stick-ModelleVon Kunden gemeldete Betriebssysteme
STK2m3W64CCUbuntu * 16. xx
STK1A32SCLinuxium*
Ubuntu
STCK1A32WFCLinuxium
STCK1A8LFCLinuxium
Ähnliche Themen
Problembehandlung bei Windows-Problemen mit Intel® Compute-Sticks
Kompatibilität mit Microsoft Windows® 10 S