Intel® Server der Produktreihe M20NTP

Ausgestattet mit skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation

author-image

By

Ein neuer Standard für essenzielle Server

Eine kosteneffiziente Lösung für eine breite Palette von Rechenzentrumsanforderungen

Der Intel® Server der Reihe M20NTP ist eine kosteneffiziente Plattform, die fortschrittliche Sicherheit, Verwaltbarkeit auf Unternehmensniveau, Leistung der nächsten Generation und andere wichtige Funktionen bietet, die Sie für Ihre moderaten Unternehmens-, Cloud- und SMB-Anforderungen benötigen. Er ist die ideale Ergänzung zu Intels breiterer Serverpalette und eine gute Wahl für grundlegende Unternehmens- und Cloud-Implementierungen sowie für Anforderungen von Edge- und Kleinunternehmen.

Diese Server sind sowohl in platzsparenden 1U- als auch in flexiblen 2U-Konfigurationen (in Kürze) erhältlich und unterstützen skalierbare Intel® Xeon® Silver- oder Gold-Prozessoren der 3. Generation. Darüber hinaus wird die Leistung durch mehr und schnellere Speicherkanäle verbessert (8 Kanäle pro Prozessor mit bis zu 2.933 MT/s im Vergleich zu 6 Kanälen pro Prozessor mit 2.667 MT/s in Produkten der vorherigen Generation).1

Wenn Sie mehr von einem essenziellen Server wünschen

Die Anforderungen an den Workload sind sehr unterschiedlich. Die Auswahl des besten Servers für jede Workload ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung und TCO haben. Einstiegsserver spielen eine wichtige Rolle für Rechenzentren von Unternehmen, Cloud-Anbieter, Edge-Computing sowie für kleine und mittlere Unternehmen.

Der Intel® Server M20NTP ist eine kosteneffiziente Plattform, die die Leistungs- und Sicherheitsvorteile der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation für moderate Workloads wie VM-Hosting, Infrastrukturüberwachung und -bereitstellung bietet.

Der Intel® Server der Reihe M20NTP ist von Intel validiert und wird mit dem differenzierten, erstklassigen Service und Support von Intel geliefert,2 um Bereitstellung und Betrieb zu vereinfachen. Es handelt sich um eine intelligente und flexible Scale-Out-Lösung, die wachsenden Leistungsanforderungen gerecht wird.

Der Intel® Server der Reihe M20NTP bietet Funktionen, die Sie auf einem essenziellen Server erwarten. Hier sind nur einige der plattformweiten Innovationen, die eine differenzierende Leistung, Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten, um Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil zu bieten.

  • Verbessern Sie Ihre Rechenleistung: Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation bieten hervorragende Leistung pro Kern für eine Vielzahl von Aufgaben und Workloads. Bis zu 52 Kerne pro Server in 1U- und 2U-Formfaktoren bieten einen hervorragenden Rechenleistungsspielraum. Außerdem erhalten Sie dank der PCIe 4.0-Unterstützung eine größere Speicherbandbreite und einen schnelleren E/A-Durchsatz.
  • Erhöhte Speicherbandbreite und -geschwindigkeit: bis zu 1 TB Systemspeicherkapazität pro Server, 8 Speicherkanäle pro Prozessor und bis zu 2.933 MT/s Speichergeschwindigkeit in 1U- und 2U-Konfigurationen.
  • Bahnbrechende Speicherleistung mit erschwinglicher Kapazität: Intel® Optane™ SSDs liefern bahnbrechende Leistung für Ihre Hochgeschwindigkeitsspeicherebene. Die Unterstützung von vier SSDs in 1U-Systemen und bis zu 16 SSDs in 2U-Systemen bietet eine hochdichte Funktionalität für Ihre Kapazitätsebene. Und dank der Unterstützung von NVMe-, SAS- und SATA-Laufwerken erhalten Sie Speicherflexibilität.
  • Hochgeschwindigkeitsnetzwerk: Beschleunigen Sie den Netzwerkdurchsatz durch die Integration einer 100 Gb Ethernet-Erweiterungskarte.
  • Flexibilität und Vielseitigkeit:
    • Beschleunigung von E/A mit PCIe 4.0, mit bis zu 48 Lanes (pro Sockel) mit 16 GT/s im Vergleich zur vorherigen Generation3
    • Ein DB15 Videoanschluss
    • Vier USB 3.0-Anschlüsse (2 auf der Rückseite und 2 auf der Vorderseite)
  • Hardware-erweiterte Sicherheit: Die hardwaregestützte Sicherheitsinnovation mit Intel® Software Guard Extensions (Intel® SGX) und neuen kryptografischen Algorithmen auf Hardware-Ebene sorgt für einen noch besseren Schutz sensibler Anwendungen, Daten und Firmware, ohne dass die typische Leistungseinbuße entsteht.

Zweckspezifisch, um eine Vielzahl von Unternehmens- und Cloud-Anforderungen zu bewältigen

Leistung und Sicherheitsfunktionen der nächsten Generation machen die Intel® Server der Reihe M20NTP zur idealen Wahl für wichtige Workloads, um die Anforderungen von Unternehmen, Cloud-Anbietern, Kleinunternehmen und Edge zu erfüllen.

Enterprise-Workloads

  • Infrastrukturüberwachung
  • Firewall/Edge-Appliance
  • Versorgung und Bereitstellung
  • Hyperkonvergent (HCI)
  • Webserver

Cloud-Workloads

  • IaaS/PaaS (VM-Host)
  • Container-basierte Anwendungen
  • Orchestrierung der Infrastruktur

Kleine Unternehmen und Edge-Computing

  • E-Mail
  • Kleine Datenbank
  • Webserver
  • Hyperkonvergent (HCI)
  • Intelligenter Einzelhandel
  • Produzierende Industrie

Skalierbare Leistung über die gesamte Plattform

  • Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation
    • Bis zu 52 Kerne pro Server in 1U- und 2U-Konfigurationen
    • Bis zu 1 TB Systemspeicher
    • 8 Speicherkanäle pro Prozessor
    • Bis zu 2.933 MT/s Bandbreite
  • 100 Gb Ethernet-Support mit PCIe 4.0
    • Integrierter dualer 1-GbE Ethernet + Typ 1 OCPv2-Steckplatz für 10, 25, 40 GbE-Option
  • Flexible Rack-Optionen
    • 1U: Vier flexible 3,5-Zoll-SAS/SATA-HDDs oder 2,5-Zoll-NVME/SAS/SATA-SSDs, zwei LP x16 PCIe 4.0-Steckplätze
    • 2U: Bis zu 16 2,5-Zoll-SAS/SATA-SSD-Laufwerkschächte, von denen 8 NVMe, zwei FHHL x16 PCIe 4.0 + vier HHHL x8 PCIe 4.0-Steckplätze unterstützen
  • Erweiterte Sicherheitsfunktionalität
    • Intel® Software Guard Extensions (Intel®SGX)
    • Intel® Trusted-Execution-Technik (Intel® TXT)
    • Trusted-Platform-Modul 2.0 (optional)
    • Intel® Total Memory Encryption (Intel® TME)

Entfesseln Sie das gesamte Potenzial von Confidential Computing

Jahrzehntelang wurden vertrauliche Daten verschlüsselt, um sie zu schützen, wenn sie übertragen oder gespeichert werden. Die Daten waren jedoch auch während der aktiven Verarbeitung offen und angreifbar.

Intel® Software Guard Extensions (Intel® SGX) schließt diese Lücke, indem es sensible Daten und Code in isolierten, sicheren, prozessorgesteuerten Enklaven unterbringt, um sensible Daten auch dann zu schützen, wenn die Softwareschichten eines Systems beeinträchtigt werden.

Intel SGX® ist das meistgetestete, am besten erforschte und im Battletest getestete Trusted Execution Environment für Rechenzentren mit der kleinsten verfügbaren Angriffsfläche.

Confidential Computing mit Intel® SGX ermöglicht es Unternehmen, Einblicke zu gewinnen, die zuvor nicht möglich waren, als sensible Daten noch in Silos gespeichert waren, und sensible Workloads vertrauensvoll in die Cloud zu verlagern.

Fortanix entwickelte den SDKMS (Self-Defending Key Management Service) – eine sichere Schlüsselverwaltungsplattform – mit Intel® SGX-Schutz. Die Plattform bietet einen deutlich verbesserten Datenschutz für neue und bestehende Anwendungen in öffentlichen, privaten und Multi-Cloud-Umgebungen sowie bei der Bereitstellung vor Ort.

Nur als reines Board-Produkt erhältlich

Die Intel® Server der Reihe M20NTP bieten nicht nur ein integriertes, rackmontierbares Serversystem, sondern auch ein reines Board-Produkt. Das Intel® Server Board M20NTP2SB unterstützt im Vergleich zum Serversystem zusätzliche Prozessoren, einschließlich Intel® Xeon® Platinum 8300 und Intel® Xeon® Gold 6300 Prozessoren. Das ermöglicht Konfigurationen mit bis zu 80 Kernen pro Mainboard und bis zu 3.200 MT/s Speicherbandbreite.

Ein wichtiges Mitglied des Portfolios der Intel® Server-Produktreihe

Das Portfolio der Intel® Serversysteme unterstützt eine breite Palette von Anforderungen und Bedürfnissen – von moderaten Workloads über Ihre daten- und rechenintensivsten Workloads bis hin zu intelligenten Edge-Plattformen. Intel® Serversysteme können auf Bestellung für Ihre speziellen Anforderungen konfiguriert werden. Weitere Informationen über diese Systeme im Portfolio erhalten Sie unter: www.intel.com/servers.

Serververwaltung der Enterprise-Klasse

Intel® Serversysteme bieten konsistente, unternehmenstaugliche Server der Unternehmensklasse
Verwaltung über alle Plattformen zur Vereinfachung der Bereitstellung, Überwachung,
Aktualisierung und Debugging.

Die einheitliche Schnittstelle, Tools und Dienstprogramme vereinfachen und beschleunigen alle Phasen des Server-Lebenszyklus – von der Erstellung und Anpassung über die Bereitstellung und Verwaltung mehrerer Server bis hin zur Fehlersuche und Wartung einzelner Server.

Reibungslose Bereitstellung mit Intel® Qualität, Zuverlässigkeit, Service und Support

Die führende Rolle von Intel bei der Herstellung gewährleistet, dass Sie eine qualitativ hochwertige und äußerst zuverlässige Infrastruktur erhalten. Intel Server sind nicht nur vollgepackt mit Innovationen, sondern werden auch mit dem erstklassigen Service- und Supportpaket von Intel geliefert,2 das in jeder Phase des Server-Lebenszyklus einen einzigartigen Mehrwert bietet – von der Anschaffung über die Bereitstellung bis hin zu Betrieb, Verwaltung und Support.

Sie können von Intels bewährtem Support und Service profitieren, einschließlich einer 3-jährigen Garantie (optional 5-Jahres-Option) und globalem technischem Support.

Intel® Serversysteme sind auch einfach bereitzustellen und zu bedienen, mit umfassender Dokumentation zur Integration, Konfiguration und Verwaltung. Ausgewählte Intel® Serversysteme, darunter die Intel® Server der Reihe M20NTP, sind als teil- oder vollintegrierte, auftragsbezogene Systeme erhältlich, die eine spezifische Konfiguration von CPU, Speicher, Storage und E/A-Geräten ermöglichen.

Reduzieren Sie das Risiko von Fälschungen mit Intel® Transparent Supply Chain

Elektronische Fälschungen sind ein wachsendes Sicherheitsrisiko in allen Organisationen. Diese Bedenken haben zugenommen, da die Lieferketten immer komplexer, vielschichtiger und globaler geworden sind.

Am Beginn der gegenwärtigen Lieferketten steht das Vertrauen in die Quellen, doch die Methoden für das Aussieben gefälschter Komponenten sind, besonders bei Produkten, die viele Subsysteme enthalten, beschränkt.

Intel® TSC unterstützt Partner und Kunden bei der Überprüfung der Authentizität und Firmware-Version von Servern und deren Komponenten durch eine Reihe von Tools, Richtlinien und Verfahren. Diese Überprüfungsschritte, die bei den Serverherstellern in der Fabrikhalle durchgeführt werden, ermöglichen es Unternehmen, die Authentizität und die Firmware-Version von Systemen und ihren Komponenten zu überprüfen, wenn die Systeme bei ihnen eintreffen.

Dieser branchenführende Ansatz hilft:

  • Rückverfolgbarkeit und Sichtbarkeit auf Komponentenebene zu bieten
  • Manipulation von Komponenten und den Konfigurationszustand zwischen den Stopps zu erkennen
  • Erkenntnisse auf Flottenebene verschiedener Zulieferer anzubieten

Diese und andere Sicherheitsfunktionen verbinden sich, um die Sicherheit und das Vertrauen zu erhöhen, dass die Intel® Server, die Sie kaufen und bereitstellen möchten, keine gefälschten Komponenten beinhalten, die Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden beeinträchtigen können.

Weitere Ressourcen:

Weitere Informationen zu bestimmten Konfigurationen finden Sie im Konfigurationsleitfaden für die Intel® Server M20NTP-Reihe oder unter:ARK.intel.com.

Weitere Informationen zu Intel® Serverprodukten erhalten Sie unter https://www.intel.com/serverproducts.

Weitere Informationen über Intel® Server der Reihe M20NTP finden Sie unter: https://www.intel.com/server-system-M20NTP.

Marketing-Ressourcen: Zugang zu einer Bibliothek von Marketing-Assets finden Sie in der DSG Marketing Ressourcenbibliothek unter: https://servermarketinglibrary.intel.com.

Hinweise und Disclaimer

Die Leistungseigenschaften variieren je nach Verwendung, Konfiguration und anderen Faktoren. Ihre Kosten und Ergebnisse können variieren. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.Intel.com/PerformanceIndex.

Intel Technik kann geeignete Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Alle Produktpläne und Roadmaps können ohne Ankündigung geändert werden.

Codenamen werden von Intel verwendet, um Produkte, Technik oder Dienste zu identifizieren, die in der Entwicklung und nicht öffentlich erhältlich sind. Diese sind keine „kommerziellen“ Namen und nicht als Marken vorgesehen.

© Intel Corporation. Intel, das Intel Logo und andere Intel Markenbezeichnungen sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften. Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

02012022/KK/ACG.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

DDR4-Speicher für 1,5-fache Speicherbandbreite gegenüber der vorherigen Generation vergleicht Intel® Xeon® Gold 5320 Prozessor (Codename Ice Lake) mit 8 DDR4-Kanälen für bis zu 2.933 MT/s (1 DPC) mit Intel® Xeon® Gold 5220R Prozessor (Codename Cascade Lake) mit 6 DDR4-Kanälen für bis zu 2.667 MT/s (1 DPC).

2

Der erstklassige Support wird durch einen durchschnittlichen Net Promoter Score (NPS) von 81 für die Dienstleistungen der Intel® Datacenter Solutions Group (DSG) belegt, der zuletzt am 31. Dezember 2021 ermittelt wurde. Der NPS ist eine fortlaufende, 12-monatige Zusammenfassung der DSG-spezifischen Kundenantworten auf Nachbefragungen zur Kundenzufriedenheit, die von der DSG nach Abschluss von Supportanfragen durchgeführt werden.

3

Zweifache I/O-Leistung im Vergleich zur vorherigen Generation vergleicht PCIe 4.0 mit 16 GT/s Übertragungsrate mit PCIe 3.0 mit 8 GT/s.