Fingermark und Intel ermöglichen es Restaurants, mehr Kunden zu bedienen

Fingermark-Selbstbedienungskioske mit Intel® Technik revolutionieren das Kundenerlebnis und steigern den Umsatz von Schnellrestaurants (QSRs).

Auf einen Blick

  • Datengesteuerte Kioske von Fingermark verbessern den QSR-Kundenservice dank schnellerem Kundendurchlauf und indem sie den Wert, der für ein Bestellticket ausgegeben wird, erhöhen.

  • Die Kioske bieten ihren Kunden ein ansprechenderes und moderneres Erlebnis.

  • Die Kioske ermöglichen Dateneinblicke bezüglich Trendanalysen und Verhaltensvorhersagen, um die Kundenbindung zu stärken.

  • Dank der Kioske wird die Bestellgenauigkeit garantiert, indem den Gästen volle Kontrolle übertragen wird.

author-image

QSR neu erfinden – eine kleine Verbesserung nach der nächsten

Die Schnellrestaurantbranche sieht sich einer Reihe von schwerwiegenden Herausforderungen gegenüber, während sie sich um die Modernisierung und die Befriedigung der sich entwickelnden Verbrauchernachfrage bemüht. Enge Handelsspannen stellen nach wie vor eine hartnäckige Herausforderung dar, die die Unternehmer, bei dem Unterfangen neue Wege zu finden, um die Effizienz zu optimieren und die Produktivität zu steigern, kontinuierlich unter Druck setzt.

Erschwerend kommen noch die steigenden Betriebsausgaben hinzu, darunter die aufgrund steigender Löhne zunehmenden Personalkosten. QSRs sind zudem stark von Investitionen abhängige Unternehmen, die eine Kapitalrendite erzielen müssen.

Fehlerhafte Bestellungen wirken sich auch weiterhin auf den Umsatz aus und die Restaurants verschwenden im Durchschnitt fünf bis sechs Bestellungen pro Tag.1 Multipliziert man diese sechs entgangenen Bestellungen mit einem durchschnittlichen Bestellwert von 8,00 USD, so ergibt sich ein täglicher Nettoverlust von 48 USD bzw. 17.520 USD pro Jahr. Wenn Sie diesen Verlust mit mehreren Restaurantstandorten multiplizieren, wachsen diese Zahlen schnell zu einer beträchtlichen Kostenstelle für das Unternehmen heran.

Neue digitale Tools und Partner können QSRs bei der Bewältigung dieser Herausforderungen helfen und sie befähigen, das Kundenerlebnis zu revolutionieren und die Rentabilität zu steigern.

Kleine Veränderungen in große Vorteile umwandeln

Die Hauptmerkmale der datengesteuerten Kioske von Fingermark ermöglichen es den QSRs, sich geschickt an sich verändernde Modelle und Marktanforderungen anzupassen. Schnelligkeit ist seit Jahren ein Schlagwort in der Branche und deswegen bietet Fingermark nun mithilfe von Intel® Technik eine äußerst benutzerfreundliche, intelligente Lösung, die autonome, schnelle Bestellungen ermöglicht. Durch die Integration mit einer KI-Plattform kann die Funktionsweise der Benutzeroberfläche auf der Grundlage der Umgebung, der in Echtzeit gewonnenen Erkenntnisse und der vorausschauenden Analyse angepasst werden, um die Schnelligkeit des Service weiter zu erhöhen.

Kürzere Warteschlangen und -zeiten bedeuten, dass weniger Kunden verloren gehen. Kunden, die die Möglichkeit haben, ihre Bestellungen selbst einzugeben, bestellen zudem oft 20 bis 30 Prozent mehr2, wodurch der Wert eines durchschnittlichen Bestelltickets von 8,00 USD auf 9,80 USD erhöht wurde.

Die datengesteuerten Kioske von Fingermark beschleunigen und vereinfachen zudem die Inbetriebnahme, indem sie sich in alle wichtigen Zahlungssysteme sowie bei allen Verkaufsstellenanbietern eingliedern und so Zeit einsparen und Probleme in der Anlaufphase vermeiden. Darüber hinaus bieten sie umfassende Fernüberwachungs- und -diagnosefunktionen, die durch die Vermeidung von Liefertouren und die Optimierung der Betriebszeiten zu beträchtlichen Einsparungen in Form von Kosten und Arbeitsstunden führen können.

Die Kioske sind nach dem Konzept des intelligenten Edge-Computing gestaltet, das Informationen in Echtzeit erfasst, selbst an Standorten, die offline sind oder nur zeitweise mit dem Internet verbunden sind. Kritische Daten können am Netzwerkrand analysiert werden, also in der Nähe des Bereichs, in dem die Daten eigentlich erfasst werden. In naher Zukunft wird dieses System auch in der Lage sein, die Daten zur weiteren Analyse, Aggregation und Darstellung in die Cloud zu verlagern, so dass die QSRs detailliertere Trendanalysen und datengestützte Vorhersagen über längere Zeiträume hinweg durchführen können.

Die datengesteuerten Kioske von Fingermark sind unter anderem für die Behandlung von Herausforderungen im Bereich des Investitionsmanagements konzipiert, indem sie sich über APIs und Feeds vollständig in ältere Systeme integrieren lassen. Sie können bestehende Systeme ersetzen oder verbessern, um ein höheres Maß an Genauigkeit und vorausschauender Analyse in Echtzeit zu gewährleisten. Auf diese Weise können QSRs ihre alten Systeme weiterhin verwenden und diese allmählich ersetzen, wenn sie bereit sind, um so Kosten, Unterbrechungen und potenzielle Ausfallzeiten zu vermeiden, die bei einem Komplettaustausch der Systeme entstehen können.

Zu den weiteren zukünftigen Funktionen der datengesteuerten Kioske von Fingermark gehört die Möglichkeit, künstliche Intelligenz (KI) zu verwenden, um Kunden zu identifizieren und unschätzbare Erkenntnisse über Trends und Kundenverhalten zu gewinnen, die eine bessere Entscheidungsfindung ermöglichen. QSRs werden in der Lage sein, diese Informationen zu nutzen, um die Markenpräferenz der Kunden durch gezielte Loyalitätsprogramme, biometrische Zahlungen und hochgradig individuell abgestimmte Erfahrungen, die auf den einzelnen Kunden zugeschnitten sind, zu steigern.

In der Summe helfen diese Funktionen den QSRs dabei, ein erstklassiges Kundenerlebnis zu bieten, das folgende Aspekte fördert:

  • Der Umsatz wird durch höhere Ticketwerte und ein höheres Umsatzvolumen gesteigert
  • Reduzierung der Mitarbeiterzahlen und der damit verbundenen Kosten
  • Das Personal wird zugunsten anspruchsvollerer Aufgaben umbesetzt
  • Verbesserte Bestellgenauigkeit, indem den Gästen volle Kontrolle übertragen wird

Um eine Lösung für die täglichen Hauptbetriebszeiten unserer Restaurants zu finden, benötigten wir eine Technologie, die unseren Kunden und Teammitgliedern letztendlich das Leben erleichtern würde.

Jeff Monico, CIO von KFC South Pacific

Datengesteuerte Kioske von Fingermark bewegen den Kundenservice von KFC in Richtung Edge

Bei dem Bestreben von KFC Australien und Neuseeland, bessere Kundenerlebnisse zu schaffen, arbeiteten sie mit Fingermark zusammen, um eine Lösung unter Verwendung der datengesteuerten Kioske von Fingermark zu implementieren.

„Um eine Lösung für die täglichen Hauptbetriebszeiten unserer Restaurants zu finden, benötigten wir eine Technologie, die unseren Kunden und Teammitgliedern letztendlich das Leben erleichtern würde”, sagte Jeff Monico, CIO von KFC South Pacific, ein YUM! Brands Tochterunternehmen. „Dies könnte bedeuten, dass die Zeit in der Warteschlange verkürzt wird, der Bestellvorgang einfacher zu verstehen und auszuführen ist oder sogar die Gesamterfahrung für den Kunden reizvoller gestaltet wird.”

In Bezug auf die Zusammenarbeit mit Fingermark fügte Monico hinzu: „Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit Fingermark entschieden, weil sie als unser Partner auftreten. Sie kennen sich in unserem Geschäftsfeld hervorragend aus, sind bestrebt unsere beiden Unternehmen in einer Win-win-Situation voranzubringen und liefern innovative, jedoch umsetzbare Lösungen.”

Die mit Intel® Technik betriebenen datengesteuerten Kioske der nächsten Generation von Fingermark ermöglichen es KFC, das Kundenerlebnis zu verbessern, indem mehr Kunden schneller und mit höherer Genauigkeit bedient werden.

„Dinge wie digitale Menütafeln, Apps für Bestellungen und Kioske tragen dazu bei, dass unsere Marke für unsere Kunden auch weiterhin zeitgemäß bleibt”, so Monico. „Sie bieten ein attraktiveres Erlebnis und verleihen uns Flexibilität und Beweglichkeit im Vergleich zu nicht digitalen Umsetzungen von Dingen wie der Beschilderung.”

Intel hilft das Kundenerlebnis zu verbessern

Mit dem Ziel, die datengesteuerten Kioske von Fingermark zu verwirklichen, wandte sich Fingermark an Intel. Intel stellte äußerst zuverlässige, sehr gut unterstützte Hardware und Prozessoren zur Verfügung, die sich ideal für die Kioskanwendungen eignen. Es passte hervorragend zu Fingermark, das für den effizienten Betrieb seiner digitalen Beschilderung und Verkaufshilfen energiesparende Intel® Prozessoren verwendete.

„Es ist wichtig, dass wir eine zuverlässige und in großem Maße einsetzbare Technologie finden, die bei sich ändernden Geschäftsanforderungen und -möglichkeiten auch in Zukunft flexibel ist, damit wir schnell handeln können. Sie muss zuverlässig, skalierbar, einfach zu bedienen und zu verwalten und wirtschaftlich tragbar sein und das Leben unserer Kunden oder Teammitglieder wesentlich erleichtern.

„Als Innovationspartner von KFC konzentrieren wir uns auf Lösungen, die den besonderen Bedürfnissen ihres Unternehmens entsprechen und ihre digitale Transformation unterstützen. Für uns bedeutet dies, dass wir weltweit führende digitale Lösungen entwickeln müssen, die sich durch erstklassige Implementierungsfunktionen und Unterstützung auf Unternehmensebene im Alltagsbetrieb auszeichnen, auf die sich KFC verlassen kann”, so Luke Irving, Gründer und CEO von Fingermark.

„Wir haben festgestellt, dass viele Unternehmen wissen, dass sie Technologien einführen müssen und wo wir uns von anderen unterscheiden, ist die Art und Weise, wie wir die Umsetzung einer technologischen Lösung in ihren Unternehmen angehen und wie wir zu einer Erweiterung ihrer Unternehmen werden, sobald die Technologie eingeführt und von Mitarbeitern und Kunden angewendet wird. Wir werden uns auch weiterhin engagieren, während das Unternehmen wächst, expandiert und sich die Technologie weiterentwickelt.

Durch den Einsatz von mit Intel® betriebenen Computern in seinen Kiosken konnte Fingermark bessere Leistung und Funktionalität erreichen. Sie ermöglichte es dem Unternehmen auch, eine Plattform bereitzustellen, die im Laufe der Zeit neue Innovationen und Funktionen unterstützen wird, um den sich entwickelnden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

Die Ergebnisse sprechen für sich selbst. QSRs haben festgestellt, dass Gäste, die sich selbst bedienen, dazu neigen, neue Artikel auszuprobieren und/oder aufgrund der bequemeren Bestellart mehr bestellen. Dies hat auch die Bestellgenauigkeit erheblich verbessert und spart Zeit, Kosten und reduziert Abfälle.

Darüber hinaus kann das Personal jetzt besser eingesetzt werden, indem die Mitarbeiter nun die Möglichkeit haben, sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren, wie z. B. die Verbesserung des Kundenerlebnisses und das Aushelfen in der Küche, um so die Servicebereitstellung für die Kunden zusätzlich zu beschleunigen.

Fingermark hat von einigen Kunden erfahren, dass sie durchschnittlich eine um mehr als 30-prozentige Zunahme der Bestellungen pro Tag verzeichnen sowie eine durchschnittliche Zunahme der Rechnungshöhe um 6,73 USD und einen Umsatzsprung von 1.345 bis 2.000 USD pro Tag.1

Ein verbessertes Kundenerlebnis schaffen

Fingermark und Intel helfen den QSRs dabei, ihre Betriebsmethoden und die Art und Weise, wie sie ihre Kunden begeistern, zu ändern. Durch die Integration neuer und aufkommender Technologien in den Bereichen IdD und KI helfen die beiden Unternehmen bei der Modernisierung heutiger Schnellrestaurants.

QSRs können mittlerweile ihr Personal effizienter einsetzen, ihre Handelsspannen verbessern und die Genauigkeit, Personalisierung und Serviceschnelligkeit anbieten, die das Kundenerlebnis Schritt für Schritt revolutionieren.

Produkt- und Leistungsinformationen

1Quelle: Fingermark Kundenkommentare an das Personal.
2Brawn, Alan C., und Keene, David, 2018, „QSR: Reinventing the New Menu Board—and Beyond”, Digitale Beschilderung für Schnellrestaurants, eine Sonderbeilage des Digital Signage Magazine.