C3 Group reduziert die Komplexität des Cloud-Computings

Die C3 Group wählte für ihre Cloud-Dienste die ThinkAgile MX* Plattform von Lenovo mit skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation.

Auf einen Blick:

  • Der australische Managed Service-Provider C3 Group arbeitet mit kleinen und mittleren Unternehmen zusammen, um die IT zu vereinfachen.

  • C3 Group wählte die Lenovo ThinkAgile MX Plattform, um die bestehende Hosting-Plattform mit hyperkonvergenter Infrastruktur (HCI) zu ersetzen. Die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform ist mit skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation ausgestattet und stellt eine deutliche Verbesserung der Legacy-Systeme der Gruppe dar.

author-image

Von

C3 Group wählt die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform mit skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation als Grundlage für sein umfassendes Portfolio an Cloud-Diensten und steigert seine Leistung um 300 %.1

Der australische Managed Service-Provider C3 Group arbeitet mit kleinen und mittleren Unternehmen zusammen, um die IT zu vereinfachen. Das Expertenteam des Unternehmens verwaltet und unterstützt die technischen Umgebungen der Kunden, damit sie sich auf das konzentrieren können, was sie am besten können – das Führen ihrer Geschäfte. C3 Group mit Sitz in Coffs Harbour, New South Wales, betreut Kunden im ganzen Land.

Das Motto von C3 Group lautet „Tech Enabling Business“. Das Unternehmen bietet eine umfassende Palette an IT-Diensten, um Kunden auf dem richtigen Weg zu halten. In den letzten Jahren hat sich die Cloud-Technik zu einer wichtigen Säule des Dienstleistungsangebots von C3 Group entwickelt.

Mit der C3 Private Cloud gibt C3 Group Kunden die Möglichkeit, Colocation- oder Infrastructure-as-a-Service- (IaaS) Lösungen über gemeinsam genutzte oder dedizierte Server zu nutzen, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Die C3 Private Cloud dient auch als Grundlage für DNS, Webhosting, Offsite-Cloud-Backup, gehostete Sicherheit, gehostete Telefoniedienste, sichere private Netzwerke und Internetdienste der Gruppe.

Brian Townley, General Manager von C3 Group, erläutert: „Die Cloud bietet beispiellose Flexibilität und Skalierbarkeit und wird heute als ausgereifte Technologie angesehen. Die Internetdienste in Australien haben sich in den letzten Jahren erheblich verbessert, wodurch Cloud-Dienste für Unternehmen zugänglicher und attraktiver geworden sind. Die Nachfrage nach Cloud war noch nie höher.“

Die C3 Group entwickelt und modernisiert ihr Dienstleistungsangebot kontinuierlich, um den Kunden mehr Skalierbarkeit, Flexibilität und Innovation zu bieten. Um der steigenden Nachfrage nach Cloud-Diensten gerecht zu werden, wollte C3 Group ihre bestehende Hosting-Plattform – eine starre dreistufige Architektur – durch eine hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) ersetzen.

„HCI kombiniert Rechner-, Speicher- und Netzwerkkomponenten mit Virtualisierungssoftware zu einem All-in-one-Box-Konzept“, so Brian Townley. „Wir fanden HCI ansprechend, weil wir die Komplexität verringern und die Skalierbarkeit unseres Rechenzentrums verbessern wollten. Wir schauten uns die führenden HCI-Lösungen auf dem Markt an, und dabei ist uns die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform aufgefallen.“

Lenovo ThinkAgile MX Certified Nodes sind HCI-Bausteine, in die Microsoft Windows Server* 2019 Datacenter Edition, Microsoft Storage Spaces Direct und die Microsoft Azure Stack HCI* Software bereits integriert ist. Rechenkapazität, Datenspeicher und Netzwerk werden virtualisiert und in einem Cluster von Lenovo ThinkAgile MX-Knoten zusammengefasst, sodass die Infrastruktur einfach bereitgestellt, verwaltet und skaliert werden kann. Die ThinkAgile MX-Plattform mit skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation bietet konstant hohe Leistung und in die Prozessoren integrierte Silicon-aktivierte Sicherheit.

C3 Group war von der Einfachheit und Skalierbarkeit der vorgeschlagenen HCI-Lösung beeindruckt und beschloss, die Private Cloud-Umgebung des Unternehmens auf der Lenovo ThinkAgile MX-Plattform neu zu erstellen.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Lenovo zusammen und haben ausgezeichnete Erfahrung sowohl mit der Technologie als auch mit dem Support gemacht“, so Townley. „Wir führen geschäftskritische Workloads für Kunden aus. Daher ist lokaler Support äußerst wichtig. Das 24-Stunden-Serviceangebot von Lenovo mit einer Reaktionszeit von vier Stunden war ein entscheidender Faktor. Es gibt uns große Sicherheit zu wissen, dass bei Problemen schnell Ersatzteile und Techniker vor Ort eintreffen.“

C3 Group arbeitete mit den Beratern von Lenovo zusammen, um ein Systemdesign zu entwickeln, das sowohl den aktuellen als auch den geplanten zukünftigen Anforderungen entspricht. Townley erinnert sich: „Das Engagement des Lenovo-Teams war wirklich überzeugend. Die Belegschaft führte gerne weitere Optimierungen des Systemdesigns durch, bis wir damit vollkommen zufrieden waren.“

Als Nächstes implementierte C3 Group das ThinkAgile MX-Cluster mit neun Knoten und begann mit der Migration von Kundenumgebungen auf die neue Infrastruktur. „Die Implementierung verlief sehr reibungslos“, erinnert sich Townley. „Da auf den Knoten die Microsoft-Software vorinstalliert und vorkonfiguriert ist, war die Einrichtung in unserem Rechenzentrum sehr einfach.“

Heute unterstützt die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform die C3 Private Cloud, die wiederum das umfangreiche Portfolio an Colocation-, IaaS- und gehosteten Diensten des Unternehmens unterstützt. Mit der Microsoft Azure Stack HCI-Lösung kann C3 Group auch Azure- und Storage Spaces Direct-Umgebungen auf der kundeneigenen Hardware und in kundeneigenen Rechenzentren replizieren und eine Verbindung zur C3 Private Cloud für Backup- und Sicherheitsdienste herstellen. Darüber hinaus bietet die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform eine nahtlose Integration in öffentliche Azure-Cloud-Dienste wie Azure Backup, Azure Site Recovery, Azure Monitor und Azure Update Management.

Townley merkt an: „Wir arbeiten sehr eng mit Kunden zusammen, um den besten Ort für das Hosting ihrer Workloads zu ermitteln, sei es lokal, in der C3 Private Cloud oder in der Public Cloud. Die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform bietet uns die benötigte Flexibilität, um die unterschiedlichen Kundenanforderungen zu erfüllen, und nicht nur eine Nullachtfünfzehn-Einheitslösung. Mit unserer eigenen Private Cloud können wir auch eine Komplettlösung zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten.“

Auch C3 Group kann seinen Kunden extrem wettbewerbsfähige Service-Levels bieten. Die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform mit skalierbaren Intel Xeon Prozessoren der 2. Generation stellt eine deutliche Verbesserung gegenüber den Legacy-Systemen der Gruppe dar. „Dank der leistungsstarken und skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren bietet die neue HCI-Lösung eine Leistungssteigerung von 300 %“, so Townley. „Dies ermöglicht es uns, einen noch besseren Service zu bieten, bestehende Kunden zufriedenzustellen und neue Kunden zu gewinnen.“

„Midcoast Trucks hat sich Anfang 2015 mit C3 Group zusammengetan, um Konnektivitätsprobleme zwischen unseren verschiedenen Standorten zu lösen“, so Lalit Gounder, CFO von Midcoast Trucks, einem Anbieter von integrierten LKW-Lösungen. Aufgrund des Erfolgs der zuverlässigen und leistungsstarken Lösung von C3 Group, die durch exzellenten Service unterstützt wird, haben wir seitdem unsere primäre Serverinfrastruktur auf das Private Cloud-Angebot von C3 migriert. Wir haben die beruhigende Gewissheit, dass unser Unternehmen branchenführende Technologie einsetzt. Unsere fortgesetzte Partnerschaft mit C3 Group war für Midcoast Trucks äußerst positiv.“

Die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform bietet alle Funktionen, die wir als MSP benötigen: hohe Leistung, hohe Verfügbarkeit und einfache Skalierbarkeit.“

Brian Townley, Geschäftsführer, C3 Group

„Wir sind sehr beeindruckt von der Expertise von C3 Group, der Detailgenauigkeit und das beispiellose Engagement des Unternehmens, mit dem es seit Februar 2012 unsere Niederlassungen unterstützt“, so Steve Watson, CEO von Steve Watson & Partners, einem Anbieter von Beratungs- und Genehmigungsdiensten für Bauvorschriften. Da wir in mehreren Bundesstaaten präsent sind, verlassen sich Unternehmen darauf, dass unsere IKT-Systeme optimal sind; C3 Group stellt sicher, dass wir unter unseren Wettbewerbern weiterhin führend sind. Darüber hinaus hat C3 Group bei unseren Büroumzügen geholfen und einen nahtlosen Übergang ohne Geschäftsausfälle ermöglicht. Über die Managed-Services- und Private-Cloud-Infrastruktur von C3 Group haben wir Zugang zu einer modernen, sicheren und effizienten Umgebung, die unserem Unternehmen beruhigende Sicherheit bietet.“

Chris Rainger, IT-Manager bei Enterprise & Training Company (ETC), einer gemeinnützigen Personalvermittlungsagentur, bestätigt: „Nichts geht über die Arbeit mit Experten! Bevor wir Ende 2012 eine Partnerschaft mit C3 Group eingingen, hatten wir Probleme mit veralteten On-Premises-Servern. Wir hatten versucht, mit größeren Handelsunternehmen zusammenzuarbeiten, um diese Probleme zu lösen. Aber das war kein Vergleich zu unserer derzeitigen Kollaboration mit C3 Group.“

Townley kommt zu folgendem Schluss: „Die Lenovo ThinkAgile MX-Plattform bietet alle Funktionen, die wir als MSP benötigen: hohe Leistung, hohe Verfügbarkeit und einfache Skalierbarkeit.“ Dank der robusten Lenovo Technologie und dem 24-Stunden-Support sind wir gut gerüstet, um die ständig wachsende Nachfrage nach Cloud-Diensten zu befriedigen.“

Lenovo und Intel treiben gemeinsam die Zukunft der Unternehmens-Computerlösungen voran, um die Kundentransformation zu beschleunigen. Von Endgeräten und KI über HPC bis hin zu Hybrid-Clouds bietet Lenovo schnell Innovationen, um die neuesten Intel® Techniken – Computer, Netzwerk, Arbeitsspeicher – mit der Geschwindigkeit der heutigen datenzentrierten Unternehmen bereitzustellen. Ihr Unternehmen kann sich darauf verlassen, dass Lenovo und Intel als vertrauenswürdige Technologiepartner die bahnbrechenden Lösungen von heute und morgen bereitstellen.

PDF herunterladen ›

Produkt- und Leistungsinformationen

1Geschätzte Leistungssteigerung von 300 % basierend auf einer Kapazitätssteigerung von 600 % und einem Upgrade der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren auf skalierbare Xeon Prozessoren der 2. Generation.