Eine eindrucksvolle Drohnenrevue – mit Technik von Intel

Intel verzaubert den Nachthimmel mit seiner spektakulären Flotte von Intel® Shooting Star™ Drohnen.1 Lernen Sie die innovative Technik kennen, die hinter unseren Lichtshows steckt – von unserer „schwirrenden Vorstellung“ während der „Pepsi Zero Sugar*“-Super-Bowl-LI-Halbzeit-Show bis zur Drone-100-Vorführung, mit der alles begann.  

Unsere Drohnen in Aktion ›

Vorgestellte Drohnenprodukte

Diese innovative Drohne verfügt über vollständig redundante Elektronikkomponenten. Bei der Konzeption dieses unbemannten Flugsystems, das für professionelle Drohnendienstanbieter und verschiedenste Branchen in Nordamerika entwickelt wurde, standen Sicherheit, Leistung und Präzision im Mittelpunkt.2

Weitere Informationen

Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Vermessungsprojekte: Die unbemannte Flugdrohne SIRIUS PRO* ist die perfekte Lösung für Kartierung und Vermessung sowie Dokumentations- und Visualisierungsaufgaben.

Weitere Informationen

Mit einer Platine in der Größe einer Spielkarte bildet das Intel® Aero-Compute-Board-Kit die Basis für hochentwickelte Drohnenanwendungen. Das Kit enthält einen Intel® Atom™ Quadcore-Prozessor und unterstützt das Open-Source-Betriebssystem Linux* und die Intel® RealSense™ Technik.

Weitere Informationen

Mit diesem bereits komplett zusammengebauten Quadrocopter können Entwickler ihre Anwendungen im wahrsten Sinn des Wortes schnell abheben lassen. Die mit einem vorprogrammmierten Controller ausgelieferte Drohne bietet Unterstützung für die Intel® RealSense™ Technik, Dronecode* PX4* Software und das für Luftfahrtdienste ausgelegte AirMap*-SDK.

Weitere Informationen

Unvergleichlich innovative Drohnen

Integrierte Sensoren, Computertechnik und Kommunikationstechnik von Intel verhelfen diesen Fluggeräten zu mehr Vielseitigkeit, so dass sie sich von beliebigen Branchen für innovative Einsatzmöglichkeiten nutzen lassen, um unsere Welt auf bedeutsame Weise zu verändern, unseren Alltag zu verbessern oder sogar Leben zu retten.

Intel Inside®. Smartere Drohnen outside.

Erleben Sie die Yuneec Typhoon H* in Aktion: Diese Drohne kann mithilfe der Intel® RealSense™ Technik das Sehen mit den Augen eines Menschen simulieren. Der eingebaute Intel® Atom™ Prozessor analysiert die erfassten Daten, bildet die Umgebung ab und sorgt dafür, dass die Drohne Hindernissen intelligent ausweichen kann.

Drohnen-Navigation per RealSense™ Technik ›

Ein neues Himmelsauge

Mit unglaublich detaillierten fotografischen und 3D-Daten präsentierte ein Team von Intel- und Airbus-Mitarbeitern eine Technik für die visuelle Inspektion von Flugzeugen, die auf einer modifizierten AscTec Falcon* 81 mit Intel® RealSense™ Kameras basiert und verspricht, die Ausfallzeiten von Flugzeugen von 2 Stunden auf weniger als 15 Minuten zu reduzieren.

Entdecken Sie Drohnen mit intelligenterer Flugsteuerung ›

Portfoliounternehmen von Intel Capital

Der Entwickler des weltweit ersten zugelassenen Multikopters für bemannte Flüge, den Volocopter VC200*. Sein Jungfernflug fand im März 2016 statt.

Weitere Informationen

Der weltweit führende Anbieter für funkgesteuerte Fluggeräte, die im Hobbybereich eingesetzt werden, hat in seinem Produktportfolio sowohl bemannte Luftfahrzeuge als auch Drohnen.

Weitere Informationen

PrecisionHawk Inc. sammelt und verarbeitet Luftüberwachungsdaten mittels Sensoren, die auf unbemannten Fluggeräten angebracht sind.

Weitere Informationen

Airware entwickelt ein Betriebssystem für kommerzielle Drohnen, mit denen Unternehmen das volle Potenzial von Luftdatendiensten nutzen können.

Weitere Informationen

Entdecken Sie die bahnbrechende Welt der Drohnentechnik

Sehen Sie sich unser Magazin für interessante IT-Trends an, das Ihnen die Menschen und die technischen Errungenschaften vorstellt, die die Welt der Flugdrohnen verändern. Sehen Sie regelmäßig nach, ob es neue Beiträgen über UAVs, Lichtshows usw. gibt.

Lesen Sie die iQ-Storys.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Intel® Shooting Star™ Drohne ist die weltweit erste Drohne dieser Art. Sie erfüllt alle technischen Vorschriften der Federal Communications Commission, aber wurde bislang noch nicht wie von der FCC vorgeschrieben autorisiert. Sie darf erst zum Verkauf oder zur Vermietung angeboten bzw. verkauft oder vermietet werden, wenn die Autorisierung erfolgt ist.

2

Dieses Gerät wurde von der Federal Communications Commission nicht wie vorgeschrieben autorisiert. Es darf erst zum Verkauf oder zur Vermietung angeboten bzw. verkauft oder vermietet werden, wenn die Autorisierung erfolgt ist.