• <Mehr auf Intel.com

Intel Capital in Deutschland

Investition in Innovation

Intel Capital in Deutschland

Intel Capital ist die weltweit tätige Investment-Organisation des Unternehmens. Seit 1991 hat Intel Capital mehr als 9,5 Milliarden US-Dollar in etwa 1.050 Unternehmen in über 47 Ländern investiert.

Als eine der global größten Organisationen für die Bereitstellung von Risiko- und Investitionskapital fördert Intel Capital gezielt Start-Ups und Organisationen in verschiedensten Technologiesegmenten. Neben klassischer ITK zählen hierzu auch Cleantech oder Medizintechnik.

Ziel ist es, ausgewählten Firmen den Zugriff auf Kapital für eine erfolgreiche Umsetzung ihrer Entwicklungsarbeit zu ermöglichen und ihnen den Zugang zu internationalen Märkten zu ebnen. Die Entscheidung, in welche Unternehmen investiert werden soll, trifft Intel Capital anhand der Faktoren Unternehmensmanagement, Marktsegment, Marktprognosen und Wachstumsstadium.

Die Besonderheiten von Intel Capital im Vergleich zu anderen Beteiligungsgesellschaften sind seine globale Reichweite und der direkte Zugang zu technologischem Know-how als einer der Motoren der weltweiten Digitalisierung. Darüber hinaus profitieren Firmen von der globalen Vernetzungsmöglichkeit mit dem umfassenden Intel Kundenstamm sowie von den Vorteilen, die sich aus dem Intel Ökosystem ergeben, das für Qualität und Innovation steht.

In Europa, Israel und dem Nahen Osten unterhält Intel Capital ein großes Investmentteam mit Fokus auf Start-Ups und Firmen im Technologiesektor, das rund 22 Länder abdeckt. Von großer Bedeutung ist hierbei, dass das Intel Capital Team große regionale Fachkompetenz in den unterschiedlichen europäischen Märkten mitbringt. Zu den Investitionsschwerpunkten in Deutschland zählt insbesondere auch der Mittelstand, der hierzulande eine zentrale wirtschaftliche Rolle spielt. Beispiele für erfolgreiche Beteiligungen in Deutschland sind unter anderem die Firmen Brainlab AG (Medizintechnik), Sulfurcell (Photovoltaik), Nawotec (Nanotechnologie), mittlerweile Bestandteil der Carl Zeiss AG, oder SUSE (Linux), mittlerweile unter dem Dach von Novell beheimatet.