Intel 5G Vision: Von der Cloud zum Netzwerk und dessen Randbereich

5G ist eine interessante Technik, denn die meisten Menschen sind bereits an Fortschritte der Technologie im Smartphone-Bereich und Verbesserungen von Mobilgeräten gewöhnt. Das Erstaunliche an 5G ist, dass es sich um die erste Wireless-Technik handelt, bei der es um mehr als Mobilität geht – sie unterstützt Anwendungsfälle ganz ohne Kabel. 5G öffnet die Türen für neue Möglichkeiten der ...Innovation. Ein gutes Beispiel dafür sind Ridesharing-Apps. Noch vor zehn Jahren war es nicht denkbar, bei Bedarf einen Anruf in die Cloud zu tätigen, einen passenden Fahrer zu finden und somit eine Mitfahrgelegenheit zu sichern. Jetzt stützen wir uns auf das Zusammenspiel zwischen Wireless-Technik und Cloud und können so einen Bedarf durch eine Dienstleistung decken. Durch dieses Zusammenwirken ermöglichen 5G und die Cloud-Technik neue Funktionen. Die Netzwerkmodernisierung ist eine wichtige Komponente zum Erschließen von Innovationen bei der Bereitstellung von Dienstleistungen und Entwicklung von entsprechenden Anwendungen. Inzwischen können virtuelle Cloud-Umgebungen die Vermittlung von Dienstleistungen weltweit auf eine Weise unterstützen, die vor der Einführung der transformierten Netzwerke von heute nicht möglich gewesen wäre. Eine der spannenden Möglichkeiten für die gleichzeitige Nutzung von 5G und Edge-Computing besteht darin, dass sich zahlreiche immersive Anwendungsfälle auf Unternehmensebene abzuzeichnen beginnen. Wir stellen das in Industrie- und Fertigungsumgebungen fest, in denen die Mitarbeiter vernetzte tragbare Geräte nutzen, die ihre Erfahrung verbessern. Immersive Medien mit 5G, die am Netzwerkrand bereitgestellt werden, bieten die Möglichkeit, in einer Umgebung, in der die Arbeitskräfte bereits mit tragbaren Geräten ausgestattet sind, Feeds für 3D-Modelle in Echtzeit zu erhalten. Außerdem bleibt den Mitarbeitern die Suche in Handbüchern erspart, denn sie können mithilfe von VR-Brillen ein 3D-Modell betrachten und so genau feststellen, was auf welche Weise repariert werden muss. Darüber hinaus ergeben sich herausragende Schulungsmöglichkeiten, da mit VR detaillierte Ansichten möglich sind als auf einer reinen 2D-Seite. Die Cloud an jedem Ort nutzen zu können, ist eine einmalige Chance, denn damit kann die Infrastruktur ganz einheitlich verwaltet werden. Mit einer Allzweckplattform ist es möglich, über die gesamte Bandbreite hinweg Feineinstellungen vorzunehmen. So können Tools, Orchestrierung und Managementfunktionen durchgängig wiederverwendet werden. Intels besondere Rolle im Datenzeitalter, die auch 5G berücksichtigt, ermöglicht Partnerschaften auf Direktkundenbasis und bietet durch Zusammenarbeit mit den Kunden die Gelegenheit, deren Bedarf an Rechenleistung, Speicherkapazität und Datenübertragung zu decken. Das bedeutet auch, dass beim Ausbau der Netzwerke die Zusammenarbeit mit Kommunikationsdienstanbietern und Cloud-Dienstanbietern erforderlich ist, um einen einheitlicheren nahtlosen Service bereitstellen zu können – vom Netzwerkrand bis zur Cloud.