Support

F6-Installationsmethode Intel® Rapid-Storage-Technologie


Letzte Überprüfung: 24-Feb-2017
Artikel-ID: 000005611

Die F6-Installationsmethode können Sie zur Installation eines Massenspeichertreibers eines Drittanbieters beim Windows *-Setup. Die folgende Tabelle zeigt die Umstände, in denen Sie die F6-Installationsmethode während der Installation eines Betriebssystems verwenden müssen.

BetriebssystemLaufwerkgröße insgesamtF6-Installationsmethode
Windows 8 *Jeder GrößeEmpfohlene jedoch nicht obligatorisch1
Windows 7 *, Windows Vista *Weniger als 2 TerabyteEmpfohlene jedoch nicht obligatorisch1
Mehr als 2 Terabyte-2Erforderlich
Windows XP *, WindowsServer 2003 *Weniger als 2 TerabyteErforderlich
Mehr als 2 Terabyte-2Erforderlich
 

1 Windows 7 und Windows Vista enthalten Treiber für RAID/AHCI während der Installation.
2 für die Intel® PC-Mainboards müssen Sie zuerst UEFI im BIOS aktivieren, wenn Laufwerkgröße insgesamt mehr als 2 Terabyte. Mainboards von anderen Herstellern finden Sie in der Dokumentation zum Motherboard auf diese Anforderung zu überprüfen.

Allgemeine Informationen

Fehlerbehebung

Ähnliche Themen
Microsoft Knowledge Base-Artikel: beschränkte OEM-Treiber-Unterstützung ist verfügbar mit F6...

- Diese Information ist eine Kombination von menschlicher und computerunterstützter Übersetzung des Originalinhalts. Dieser Inhalt wird nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden.

Dieser Artikel bezieht sich auf: