MPU-Treiberinformationen für Windows XP

Sie müssen den MPU-Treiber (Master Programming Unit) installieren, bevor Sie ihn zur Programmierung von Geräten mit der Software MAX+PLUS® II verwenden können.

Zur Installation des MPU-Treibers müssen Sie über Systemverwaltungsrechte (Administratoren) verfügen.

Treiberinstallation

  1. Klicken Sie auf das Startmenü und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf den Link Zu klassischer Ansicht wechseln.
  3. Doppelklicken Sie auf das Symbol Hardware hinzufügen, um den Assistenten für die Hardware hinzufügen zu starten, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  4. Wählen Sie Ja, ich habe die Hardware bereits angeschlossen und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie in der Liste der installierten Hardware die Option Neues Hardwaregerät hinzufügen und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  6. Wählen Sie Hardware installieren, die ich manuell aus einer Liste (Erweitert) auswähle, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  7. Wählen Sie Sound-, Video- und Gamecontrolleraus und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  8. Wählen Sie Datenträger haben ....
  9. Navigieren Sie zur Datei win2000.inf im Verzeichnis \Drivers\win2000 ihrer MAX+PLUS II Softwareinstallation und klicken Sie auf OK.
  10. Klicken Sie im Warndialogfeld "Digitale Signatur nicht gefunden" auf Ja.
  11. Klicken Sie auf "Continue Anyway" (Weiter), wenn die Hardwareinstallations-Warnung angezeigt wird.
  12. Wählen Sie Intel® FPGA Programmiereraus und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  13. Klicken Sie auf "Continue Anyway" (Weiter), wenn die Hardwareinstallations-Warnung angezeigt wird.
  14. Klicken Sie im Fenster "Hardware-Assistenten hinzufügen/entfernen" auf "Fertig stellen".
  15. Führen Sie einen Neustart des Computers durch.
  16. Schließen Sie Ihre Installation durch Einrichten der Programmierhardware ab.

Die MPU wird von der Quartus® II Software nicht unterstützt.

Weitere Informationen

Lösungen für die folgenden Fehler:

Fehler: Programmierhardware oder Programmierhardware ist nicht installiert ›

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.