Stromversorgungslösungen - Support Center

Willkommen im Power Solutions Support Center!

Hier finden Sie Informationen, die Ihnen helfen, Überlegungen zum Stromverbrauch bei der Planung von Systemdesigns, der Schätzung des Leistungsbedarfs während des gesamten Designablaufs und der Erfüllung anspruchsvoller Leistungsanforderungen mit Dc/DC-Wandlern von Intel® Enpirion® Power Solution zu verstehen. Diese Wandler verfügen über integrierte Induktivitäten, um eine branchenführende Kombination aus hoher Effizienz, geringem Platzbedarf und geräuscharmer Leistung zu bieten.

Genießen Sie Ihre Reise!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Support-Ressourcen für Intel® Agilex™, Intel® Stratix® 10 , Intel® Arria® 10und Intel® Cyclone® 10 Geräte. Suchen Sie bei anderen Geräten über die folgenden Links:Dokumentationsarchiv, Schulungskurse, Videos, Designbeispieleund Knowledge Base.

Erste Schritte

Das Design des Stromversorgungssystems erfolgt in mehreren logischen Phasen:

Auswählen eines Power Tree
In dieser Phase wird eine Power Tree-Topologie basierend auf den Anforderungen des Geräts ausgewählt. Die Anforderungen des Netzteils sind möglicherweise noch nicht bekannt, aber die Versorgungsspannung und die Anschlussanforderungen verschiedener Geräte sind in den Power Management Handbooks, Pin Connection Guidelines und Power Tree Selector Guides im Intel Enpirion Power Resource Centerverfügbar. Jede erforderliche Stromversorgungssequenzierung und SmartVID-Nutzung wirkt sich auf die Power Tree-Topologie aus.


Leistungsschätzung
In dieser Phase wird die menge an elektrischer Leistung, die von den verschiedenen Gerätenetzteilen benötigt wird, mit dem Early Power Estimateator (EPE) Tool oder Intel® FPGA Power and Thermal Calculator (PTC) und dem Intel® Quartus® Prime Power Analyzer Tool geschätzt. Wenn sich das Design zur endgültigen Konfiguration entwickelt, verbessern sich die Qualität und Art der verfügbaren Informationen und die Schätzung wird genauer.

Die aktuelle Version des Intel® FPGA PTC unterstützt Intel Agilex und Intel Stratix 10 Geräte. Dieses Tool unterstützt keine älteren Geräte wie die Intel Arria 10 und Intel Cyclone 10 Familien. Verwenden Sie den entsprechenden Early Power Estimator, wenn Sie mit diesen Geräten arbeiten.

Leistungsoptimierung
In dieser Phase kann die Gerätekonfiguration auf minimale Leistung optimiert werden. Dieser Schritt kann den Intel® Quartus® Software-Leistungsoptimierungsassistenten, die SmartVID-Funktion (in einigen Geräten), Systemkühlungsentscheidungen und/oder dynamische Workload-Management-Strategien umfassen. Diese Phase kann während der Entwicklung des System- und Gerätedesigns mehrmals auftreten.

Stromerzeugung

In dieser Phase werden Spannungsreglermodule (VRMs) basierend auf dem Leistungsbaum und den Schätzungen der elektrischen Leistung ausgewählt. Die VRM-Auswahl ist entscheidend für die Herstellung hochwertiger Stromversorgungssysteme mit der minimalen Anzahl und den geringsten Kosten von Bypass-Elementen. Intel Enpirion VRMs zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und ihr schnelles Lasttransientenverhalten aus.

Energieverteilung
In dieser Phase wird das Stromverteilungsnetz (PDN) entworfen, wobei eine Liste der erforderlichen Anzahl, des Wertes und der Qualität von Bypass-Kondensatoren unter Verwendung des PDN-Tools, des Leistungsbaums, der VRMs, der Schätzung der elektrischen Leistung und der physikalischen Geometrien der Platine erstellt wird.

Verlustleistung und thermische Überlegungen
In dieser Phase werden thermische Leistungsschätzungen verwendet, um Gerätekühlungslösungen auszuwählen. Die EPE oder PTC unterstützt die Kühlung von Systemdesigns. Die Auswirkungen der Sperrschichttemperatur auf die Stromerzeugung des Geräts und die Zuverlässigkeit des Geräts sollten in dieser Phase berücksichtigt werden.

1. Power Architecture – Der Power Tree

Entwerfen des Power Tree

2. Schätzung und Optimierung

Leistungsschätzung

Leistungsoptimierung

Zusätzliche Ressourcen

Intel Agilex Geräte

Intel Stratix 10 Geräte

Intel Arria 10 Geräte

Intel Cyclone 10 LP Geräte

3. Erzeugung und Verteilung

Generation

Verteilung

Zusätzliche Ressourcen

4. Verlustleistung und Wärmemanagement

Allgemein

Intel Stratix 10 Geräte

5. Benutzerhandbücher, Checklisten, Designbeispiele und Referenzdesigns

Benutzerhandbücher

Allgemein

Intel Agilex Geräte

  • Intel Agilex Power Management Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)
  • Intel FPGA Power and Thermal Calculator Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)

Intel Stratix 10 Geräte

  • Intel Stratix 10 Power Management Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)
  • Intel Stratix 10 Device Early Power Estimator Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)

Intel Arria 10 Geräte

  • Intel Arria 10 Device Early Power Estimator Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)

Intel Cyclone 10 GX Geräte

  • Intel Cyclone 10 GX Device Early Power Estimator Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)

Intel Cyclone 10 LP Geräte

  • Intel Cyclone 10 LP Device Early Power Estimator Benutzerhandbuch (HTML | PDF-Datei)

Intel MAX 10 Geräte

Checklisten

Designbeispiele und Referenzdesigns

  • AN 742: PMBus SmartVID Controller Referenzdesigns (HTML | PDF-Datei)

6. Schulungen und Videos

Empfohlene Schulungen

Titel

Art

Beschreibung

Leistungsanalyse

Online

Dies ist Teil eins einer zweiteiligen Schulung. Dieser Schulungskurs vermittelt Ihnen das Wissen und die Tools, die Sie benötigen, um mit der Intel Quartus Prime Software hochgenaue Stromverbrauchsschätzungen durchzuführen. In diesem ersten Teil erfahren Sie, wie Sie eine frühe Leistungsschätzung durchführen, bevor Sie überhaupt mit der Erstellung eines Designs begonnen haben. Außerdem erfahren Sie, wie Sie den Power Analyzer einrichten und verwenden, um detaillierte Berichte über den statischen und dynamischen Stromverbrauch in jeder Phase des FPGA-Designflusses zu erstellen.

Leistungsoptimierung

Online

Dies ist Teil zwei einer zweiteiligen Schulung. Diese Schulung vermittelt Ihnen das Wissen und die Tools, die Sie benötigen, um mit der Intel Quartus Prime Software hochpräzise Stromverbrauchsschätzungen durchzuführen. In diesem zweiten Teil erfahren Sie nun, wie Sie eine Leistungsanalyse durchführen, wie Sie diese Informationen verwenden können, um ein Design zu optimieren, um die Leistung durch energiegesteuerte Kompilierungsoptionen und die Einhaltung von Low-Power-Designrichtlinien zu minimieren.

Wärmemanagement in Intel Stratix 10 Geräten

Online

Thermomanagement ist ein wichtiger Aspekt bei der Implementierung heutiger Hochgeschwindigkeitsgeräte. Je mehr Strom in ein Gerät eingespeist wird, desto mehr Wärme muss abgeführt werden. Die meisten FPGA-Bausteine bestehen aus einem einzigen monolithischen Siliziumchip, wodurch sich der Prozess der Entwicklung einer Kühllösung auf diesen einzelnen Die konzentriert. Intel Stratix 10 FPGA-Bausteine bestehen jedoch aus einem Core-Die und mehreren Transceiver-Dies, von denen jedes das gesamte thermische Profil des gesamten Geräts beeinflusst. In diesem Training erfahren Sie mehr über die thermischen Faktoren, die mit einem Multi-Die-Gerät verbunden sind, und wie der neue Intel Stratix 10 Early Power Estimator (EPE) es einfach macht, diese Faktoren basierend auf Ihrem Design und der Transceiver-Kanalnutzung zu berechnen. Verwenden Sie diese berechneten Faktoren, um Entscheidungen über Ihre FPGA-Design- und Kühllösung zu treffen.

Empfohlene Videos

Titel

Beschreibung

Terminologie der Stromversorgungstoleranz

In diesem kurzen Video wird die Abweichungsnomenklatur für FPGA-Netzteile von Intel® erläutert und erläutert, wie Sie das statische und dynamische Leistungsgenauigkeitsbudget einhalten können.

Automatisierte Generierung früher Leistungsschätzerparameter mit Intel Quartus Software

Dieses kurze Video stellt das Early Power Estimator (EPE) Tool vor und wie Sie Ihr Design einfach aus der Intel Quartus Software exportieren können.

So generieren Sie die VCD-Datei für Power Analyzer

Es gibt mehrere mögliche Phasen bei der Modellierung eines FPGA-Stromverbrauchs. Dieses kurze Video zeigt, wie Sie das vollständigste und genaueste Leistungsmodell aus der Intel Quartus Software in das EPE-Tool exportieren.

Erfüllung der FPGA-Leistungsanforderungen mit Intel Enpirion Power Solutions

Dieses kurze Video zeigt, wie die Spannungsreglermodule von Intel Enpirion Power Solutions die Leistungsanforderungen von Intel® FPGAs erfüllen.

Weitere Videos

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.