Schnittstellenprotokolle Designbeispiele

Empfehlenswert für:

  • Gerät: Mehrere

  • Quartus: v7.2-v13.1

author-image

Von

Schnittstellenprotokolle

Schnittstellenprotokolle ermöglichen Chip-to-Chip-, Board-to-Board- oder Box-to-Box-Konnektivität in Systemdesigns. Die IP-Lösungen (Protocol Intellectual Property) von Intel und unseren Partnern erfüllen die Anforderungen eines breiten Spektrums von Anwendungen und nutzen die integrierten Transceiver in unseren FPGA- und ASIC-Geräten. Schnittstellen-Protokolllösungen werden sowohl als lizenzierbare IP-Cores und Referenzdesigns als auch als kostenlose Megafunktionen und Designbeispiele geliefert.

Besuchen Sie unseren Abschnitt Transceiver Protokolle, um mehr über die integrierten Transceiver und ihre unterstützenden Schnittstellenprotokolllösungen zu erfahren.

Designs für die Gerätefamilie Intel® MAX® 10 FPGA und ihre Entwicklungskits sind im Design Store erhältlich.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.