Artikel-ID: 000086926 Inhaltstyp: Produktinformationen und Dokumente Letzte Überprüfung: 25.11.2017

Wie kann ich die IO Pin State Datei (.ips) korrekt in der MAX II und MAX V Programmierdatei (.pof) im Quartus Prime Programmierer speichern?

Umgebung

  • Intel® Quartus® Prime Pro Edition
  • BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
    Beschreibung

    Sie können die Pin-Statusinformationen in der .ips in der .pof speichern, um zu vermeiden, dass zwei Dateien benötigt werden.  Um die Pin-Statusinformationen aus der .ips-Datei in der .pof-Datei zu speichern, führen Sie die folgenden Schritte durch:

    1. Fügen Sie im Quartus Prime Programmer die .pof-Datei hinzu.

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .pof-Datei und wählen Sie "ADD IPS File" (IPS-Datei hinzufügen), um die .ips-Datei hinzuzufügen.

    3. Nachdem Sie die .ips-Datei hinzugefügt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen ISC CLAMP im Programmierer.

    4. Wählen Sie im Menü Datei die Option Speichern unter aus.

    5. Geben Sie den Dateinamen an und speichern Sie sie als Chain Description File (.cdf).

    Jedes Mal, wenn Sie die .cdf-Datei öffnen, umfasst dies sowohl die .pof- als auch die .ips-Datei zusammen. Dann können Sie das MAX II oder MAX V Gerät im ISP-Clamp-Modus programmieren.

     

    Zugehörige Produkte

    Dieser Artikel bezieht sich auf 2 Produkte

    MAX® II CPLDs
    MAX® V CPLDs

    Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.