Artikel-ID: 000081776 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 11.09.2012

Ist das DPA-Sperressignal eine Anzeichen von Datendurchgang/-ausfall in Stratix II, Stratix II GX und Arria GX-Geräten?

Umgebung

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Beschreibung

Nein, das DPA-Sperressignal ist kein Signal für Datendurchgang/Ausfall in Stratix® II, Stratix II GX und Arria® GX-Geräten.

Das DPA-Sperrsignal zeigt 1 oder 2 (je nach Altlvds-Konfiguration) Phasenänderungen an. Sobald die DPA-Phase mit der Auswahl des Taps 45 oder 90 Grad von ihrer ursprünglichen Lock-Phase entfernt ist, wird die DPA-Sperre de-assertiert. Es wird erst wieder geltend gemacht, wenn sich die DPA-Phasen-Tap-Auswahl innerhalb von 1 oder 2 Phasen-Taps seiner ursprünglichen Lock-Phase bewegt.

Alternativ können Sie behaupten, dass RX_RESET, den DPA zurückzusetzen, und die Sperrung auf einen neuen Phasenhahn zulassen, der für die aktuellen Bedingungen der Schnittstelle optimal ist.

Altera® empfiehlt die Verwendung der Fehlererkennungslogik, um auf Datenfehler zu überprüfen, da die Phasenänderung einen Datenfehler implizieren kann oder nicht.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 2 Produkte

เอฟพีจีเอ Stratix® II GX
Stratix® II FPGAs

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.