Artikel-ID: 000080164 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 11.09.2012

Warum habe ich während der Kompilierung einen "Verkleinerer"-Fehler erhalten, als ich altMEMPHY-Wrapper als Projektdatei der obersten Ebene festgelegt habe?

Umgebung

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Beschreibung

Wenn Sie ALTMEMPHY-Wrapper als Top-Level-Projektdatei festlegen, wird während der Kompilierung folgende Fehlermeldung angezeigt.

Fehler: Die folgenden I/O-Register werden illegal verwendet und müssen Verzögerungsketten vorantreiben, die einen I/O-Ausgabepuffer oder eine Verzögerungskette zuführen, die von einem I/O-Eingabepuffer gespeist werden.

Die Fehlermeldung besagt, dass die Ausgänge der io_config Blocks I/O-Puffer ansteuern müssen, wenn sie verbunden sind.

Da die PHY als eine Entität der obersten Ebene festgelegt ist, werden die Ausgänge der io_config Blocks Laufwerk-Ausgangsstifte verwendet,
die Verteurkungsvoraussetzungen verletzt werden.

Um diesen Fehler zu umgehen, ersetzen Sie in wraptop_ddr2_phy.v die folgende Zeile:

.hc_scan_dout(hc_scan_dout),

Mit

.hc_scan_dout(),

Durch diese Aktion werden die io_config Ausgänge von den Pins der obersten Ebene getrennt, um die Rechtswidrigkeit zu beheben.

 

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

เอฟพีจีเอ Stratix® V GX

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.