Support

Häufig gestellte Fragen zur Intel® Grafiktreiber-Unterstützung für Miracast*


Letzte Überprüfung: 07-Mar-2017
Artikel-ID: 000005492

Klicken Sie hier oder auf das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Was ist Miracast*?

Miracast ist ein Industriestandard, der von der WiFi Alliance* erstellt wurde. Dieser Standard ist in Windows 8.1* und Windows® 10 Betriebssystemen integriert. Geräte, die Miracast* Wi-Fi-zertifiziert sind, können problemlos Inhalte zwischen Geräten streamen, wie von einem Notebook auf einen TV, oder von einem Notebook auf einen Projektor.

Was ist für Miracast erforderlich?
  • Windows 8.1 Betriebssystem
  • PC mit Folgendem:
  • A Display (z. B. ein TV), das Miracast unterstützt, oder ein mit einem TV-Adapter gekoppeltes Fernsehgerät, das Miracast unterstützt
Welche Intel® Produkte unterstützen Miracast?

Intel® Prozessoren und Intel Grafik:

  • Intel® Iris® Plus Grafik 640/650
  • Intel® HD-Grafik 610/615/620/630
  • Intel® Iris® Pro Grafik 580
  • Intel® Iris® Grafik 540/550
  • Intel® HD-Grafik 515/520/530
  • Intel® HD-Grafik 2500/4000
  • Intel® HD-Grafik 4200/4400/4600
  • Intel® HD-Grafik 5000/5300/5500
  • Intel® Iris® Grafik 5100
  • Intel® Iris® Pro Grafik 5200
  • Intel® Celeron® Prozessor J1750/J1850 mit Intel® HD-Grafik
  • Intel® Pentium® Prozessor J2850 mit Intel® HD-Grafik

Intel® Chipsätze: 

  • Intel® 6er Chipsätze
  • Intel® 7er Chipsätze
  • Intel® 8er Chipsätze
  • Intel® 9er Chipsätze
  • Intel® 100er Chipsätze
  • Intel® 200er Chipsätze
  • Intel® 6er Notebookchipsätze
  • Intel® 7er Notebookchipsätze
  • Intel® 8er Notebookchipsätze
Was kann ich tun, wenn mein Intel® Prozessor Miracast nicht unterstützt?

Falls Sie auf Windows 8.1 aktualisiert haben, aber keinen Prozessor haben, der Miracast unterstützt, lesen Sie den Abschnitt zum Übergang auf Intel® WiDi nach einem Upgrade auf Windows 8.1.

Falls Sie kein Upgrade auf Windows 8.1 durchgeführt haben oder Sie einen älteren Intel® Prozessor haben, sehen Sie auf der Intel® WiDi Support-Website nach.

Wie richte ich erstmalig eine externe drahtlose Anzeige unter Windows 8.1* ein?

Sie können sich für entsprechende Anleitungen dieses Video ansehen, oder die nachfolgenden Schritte durchführen, in denen als Beispiel eine Koppelung mit einem Fernsehgerät durchgeführt wird.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC Miracast unterstützt.

  2. Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein.

  3. Schalten Sie den Computer ein und öffnen Sie das Charms-Menü unter Windows 8.1 durch Wischen an der rechten Seite des Bildschirms.

  4. Wählen Sie Geräte > Projizieren aus.

  5. Klicken Sie auf Drahtlose Anzeige hinzufügen.

  6. Es wird ein Fenster geöffnet, in dem die zur Verfügung stehenden Geräte angezeigt werden. Wählen Sie Ihr Fernsehgerät aus der Liste aus.

  7. Auf dem TV-Bildschirm wird ein PIN angezeigt. Geben Sie diesen PIN im Windows 8.1 Bildschirm ein, auf dem Ihr Computer angezeigt wird. Klicken Sie auf Weiter, um die Verbindung herzustellen.

Wie kann ich den externen Wireless-Bildschirm unter Windows 8.1 duplizieren oder erweitern?

Wenn Sie noch keine externe drahtlose Anzeige eingerichtet haben, lesen Sie „Wie richte ich erstmalig eine externe drahtlose Anzeige unter Windows 8.1 ein?“ oben durch. Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, können Sie sich für entsprechende Anleitungen dieses Video ansehen, oder führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. Öffnen Sie das Charms-Menü unter Windows 8.1 durch Wischen an der rechten Seite des Bildschirms.

  2. Wählen Sie Geräte.

  3. Wählen Sie Projizieren.

  4. Aktivieren Sie die Option Duplizieren oder Erweitern.

 
Ähnliche Themen
Wi-Fi Alliance Wi-Fi Certified Miracast* Website
Intel® Grafik – FAQ zur Unterstützung von Windows 8* und Windows 8.1*
Intel® Wireless-Display