Artikel-ID: 000089604 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 07.10.2022

Bildschirmbeschädigung oder leerer Bildschirm beim Verbinden eines Monitors mit displayPort auf Prozessoren der 11. oder 12. Generation

Umgebung

Treiber 30.0.101.1191 Windows 10 Windows 11 Monitore: AOC, Philips, II und andere Displays

Windows 11, 64-bit*, Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Beschreibt das Problem, bei dem ein beschädigtes Bild oder ein leerer oder schwarzer Bildschirm angezeigt wird, wenn ein Monitor über DP 1.2 verwendet wird.

Beschreibung

Durch die Verbindung von AOC*-, Philips*- oder IIsupport*-Bildschirmen, die DisplayPort 1.2- und VRR-Technologien (Variable Refresh Rates) unterstützen, wie FreeSync oder Adaptive Sync, wird beim Ausschalten von HDR eine visuelle Beschädigung erzeugt. Das Anschließen des gleichen Monitors über HDMI funktioniert jedoch problemlos.

Lösung

Intel untersucht dieses Problem.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.