Artikel-ID: 000089397 Inhaltstyp: Installation und Setup Letzte Überprüfung: 10.08.2022

So verhindern Sie, dass Intel® NUCs mit Visual BIOS im Standby-Modus weiterhin über USB-Ports Strom bereitstellen

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Schritte zum Ausschalten des USB-Stroms im Visual BIOS auf Intel® NUC.

Beschreibung

Der USB-Port wird immer nach Intel® NUC Kit NUC8[xx]BE[x] betrieben, selbst nach dem Herunterfahren oder Standby.

Lösung

Um zu erreichen, dass die Intel NUC die USB-Ports nicht mit Strom versorgt, während sie sich in S4/S5 befinden, führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. Drücken Sie die Taste F2 , um während des Startvorgangs in das BIOS zu gelangen.
  2. Gehen Sie zu Advanced > Power > Secondary Power Settings (Erweiterte > Die sekundäre Energieeinstellungen).
  3. Aktivieren Sie Deep S4/S5. (aktivieren Sie das Kontrollkästchen)
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um die Änderungen zu speichern und den Neustart zu starten.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.