Artikel-ID: 000089233 Inhaltstyp: Kompatibilität Letzte Überprüfung: 01.02.2022

Die Intel® Speed Optimizer Registerkarte in Intel® Extreme Tuning Utility (Intel® XTU) kann nicht angezeigt werden.

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Gründe für fehlende Intel® Speed Optimizer Registerkarte im Intel® XTU

Beschreibung

Im Intel® XTU Utility wird keine Intel® Speed Optimizer Registerkarte angezeigt.

Lösung

Die Intel Speed Optimizer Registerkarte wird im Intel® XTU nicht angezeigt, wenn die spezifische Intel® Desktop-Prozessor-SKU von der ISO-Funktion nicht unterstützt wird oder wenn es sich um einen Laptop-Prozessor handelt, der nicht vom ISO unterstützt wird. Darüber hinaus ist es an den OEMs, diese Funktion zu aktivieren. Wenden Sie sich an Ihre OEMs , um Support zu erhalten.

Die ISO wird für den Intel® Desktop-Prozessor der 12. Generation mit den Buchstaben "K/KF" in der Prozessornummer unterstützt. Sie müssen auch die neueste Intel® XTU herunterladen, die Übertaktungsoption im BIOS aktivieren und sicherstellen, dass die Übertaktungssperre auch im BIOS deaktiviert ist. Wenden Sie sich an Ihren Mainboard-Anbieter, um Fragen zum BIOS zu erhalten.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.