Artikel-ID: 000089228 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 20.07.2022

Intel® Memory and Storage Tool (Intel® MAS) GUI kann die Intel® Optane™ SSD der Produktreihe DC P4800X nicht sicher löschen

Umgebung

Intel Memory and Storage Tool GUI v1.12

Windows 11* Family, Windows® 10 family

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Problemumgehung zum sicheren Löschen der Intel® Optane™ SSD der Produktreihe DC P4800X

Beschreibung

Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die auf einen I/O-Fehler beim Versuch, ein sicheres Löschen durchzuführen, mit Intel Memory and Storage Tool GUI-Version 1.12 hinweist.

Lösung

Der Secure Erase-Befehl wird ausgeführt, ohne genügend Zeit für den Abschluss des Vorgangs bereitzustellen. Eine Lösung wird in einer neueren Version der Intel Memory and Storage Tool GUI (Grafische Benutzeroberfläche) implementiert.

Als Problemumgehung ist es möglich, den Secure Erase-Prozess mit der Intel Memory and Storage Tool CLI (Befehlszeilenschnittstelle) mit dem folgenden Befehl zu versuchen, indem Sie nur das X durch den richtigen Laufwerksindex ersetzen:

intelmas start -intelssd X -nvmeformat SecureEraseSetting=1

Weitere Informationen

Dieses Verhalten tritt in den Intel® Optane™ SSDs der Produktreihe DC P4800X auf, da die Intel® Optane™ Medien mehr Zeit für die Löschzeit in Anspruch nehmen als NAND-Medien.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.