Artikel-ID: 000089054 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 04.10.2022

Intel® RAID Controller RS3DC080 nicht erkannt, wenn es auf Intel® Server Board S2600STBR installiert ist

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Tipps zur Fehlerbehebung von Erkennungsproblemen mit Intel® RAID Controller RS3DC080

Beschreibung
  • Intel® RAID Controller RS3DC080 wird im BIOS nicht erkannt, wenn es auf Intel® Server Board S2600STBR installiert ist.
  • RAID-Controller wurde bei der Arbeit an einem anderen System getestet
Lösung
  • Prüfen wenn die Firmware auf neueste Version
  • Wenn auf dem System nur 1 CPU installiert ist, Installieren dem RAID-Controller zu PCIe* Steckplatz 5 oder 6. Weitere Informationen Verweisen zum technische Produktspezifikation.
    • PCIe*-Erweiterungskartensteckplätze und ihre Eigenschaften werden unten beschrieben:
      • Steckplatz 1: PCIe* 3.0 x8 (x8 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
      • Steckplatz 2: PCIe* 3.0 x16 (x16 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
      • Steckplatz 3: PCIe* 3.0 x8 (x8 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
      • Steckplatz 4: PCIe* 3.0 x16 (x16 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
      • Steckplatz 5: PCIe* 3.0 x8 (x8 elektrisch) wird von CPU1 verarbeitet
      • Steckplatz 6: PCIe* 3.0 x16 (x16 elektrisch) wird von CPU1 verarbeitet

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.