Artikel-ID: 000088716 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 20.02.2024

Intel® NUC startet nur, wenn es aus- und wieder eingeschaltet ist

Umgebung

Windows 11* Family, Windows® 10 family

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Schritte zur Behebung des Problems, bei dem der Benutzer die Stromversorgung ausstecken und wieder anschließen muss, damit die NUC startet.

Beschreibung

Nach dem Ausschalten des Intel® NUC erfolgt keine Reaktion auf Drücken des Netzschalters.
Zum Starten muss das Gerät vom Stromnetz getrennt/wieder eingesteckt werden.

Lösung

Deaktivieren Sie den Schnellstart, damit Windows® normal heruntergefahren wird.

So deaktivieren Sie den Schnellstart in Windows®:

  1. Typ Systemsteuerung in der Suchleiste.
  2. Veränderung Symbole für große Ansichten.
  3. Klicken Sie auf Energieoptionen.
  4. Wählen Sie Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll.
  5. Wählen Sie Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar.
  6. Deaktivieren Sie die Schaltfläche Schnellstart aktivieren im Abschnitt Einstellungen für das Herunterfahren.
  7. Klicken Speichern Sie die Änderungen.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 74 Produkte

Intel® NUC M15V Laptop Kit
Intel® NUC M15V Laptop Kit – LAPBC5V0
Intel® NUC M15V Laptop Kit – LAPBC7V0

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.