Artikel-ID: 000088322 Inhaltstyp: Produktinformationen und Dokumente Letzte Überprüfung: 08.05.2023

Wann werden Intel® Produkte mit der Kennzeichnung "Conformity Assessed (UKCA)" (Konformitätsbewertung des Vereinigten Königreichs) gekennzeichnet?

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Zeitrahmen-Leitfaden für den Übergang zur UKCA-Kennzeichnung und der britischen Konformitätserklärung (DoC) für Intel Produkte.

Beschreibung
  • UKCA für Intel Produkte konnte nicht gefunden werden
  • Werden Intel Produkte die UKCA-Kennzeichnung haben?
  • Wann wird Intel die UKCA-Kennzeichnung in ihre Produkte aufnehmen?
Lösung

Anwendbare Intel® Produkte, die nach dem 1. Januar 2022 hergestellt wurden, werden mit der UKCA-Kennzeichnung gekennzeichnet (d. a. Produkte, die eine CE-Kennzeichnung benötigen, werden auch mit der UKCA-Kennzeichnung gekennzeichnet). Lagerbestände von Intel Produkten, die bis zum 31. Dezember 2024 versandt werden, können eine Mischung (mit oder ohne UKCA-Kennzeichnung) enthalten, bis das Lager vorgeformt ist, einschließlich Garantieersatz.

Hinweis

  • Produkte, die kurz vor dem Ende des Lebenszyklus stehen, werden möglicherweise nicht in den Übergang einbezogen, was sich an dem Mangel an Inhalten im Vereinigten Königreich im DoC ablesen sollte.
  • Intel wendet sowohl UKCA- als auch CE-Kennzeichnungen an, sodass die UKNI-Kennzeichnung für Northern Irland nicht benötigt wird.
  • Bei Produkten, einschließlich Komponenten im Einzelhandel (wie z. B. Intel® Boxed Prozessoren), bei denen die kleine Größe oder Form den Platz, der für die individuelle Kennzeichnung mit einer UKCA-Kennzeichnung benötigt wird, untersagt, befindet sich die UKCA-Kennzeichnung auf der kleinsten Einheitsverpackung oder der begleitenden Dokumentation. Die elektronische Dokumentation der britischen Deklarationen finden Sie in der Konformitätserklärung.

Weitere Informationen

Das Vereinigte Königreich hat eine neue Uk Conformity Assessed (UKCA) Produktzertifizierungsanforderung für Produkte eingeführt, die auf dem britischen Markt angeboten werden.  Gemäß den Anweisungen der britischen Regierung mit dem Titel Verwenden der am 14. November 2022 aktualisierten britischen Kennzeichnung wird die CE-Kennzeichnung für Intel Produkte noch bis zum 31. Dezember 2024 akzeptiert.  Ab dem 1. Januar 2025 müssen die geltenden Produkte die UKCA-Kennzeichnung und die britischen DoC-Anforderungen erfüllen.

In dem Bemühen, die Lagerbestände unserer Kunden im Lieferketten-Management und die Einfuhranforderungen des Vereinigten Königreichs zu unterstützen, umfasst die Intel Konformitätserklärung (DoC) jetzt sowohl den Inhalt des Vereinigten Königreichs (UKCA) als auch der EU (CE), einschließlich der Intel UK Single Place of Contact-Adresse: Intel Corporation (UK) Ltd., Attn: Corp Quality, Pipers Way, Swindon, Wiltshire SN3 1RJ, Großbritannien.

Kunden, die die UKCA-Kennzeichnung auf Intel Produkte anwenden möchten, müssen n Intel verwenden. Jede Kennzeichnung muss vor der Etikettierung von Intel vorab genehmigt werden. Der Kunde ist letztlich für die angewendete UKCA-Kennzeichnung in Übereinstimmung mit den geltenden britischen Gesetzlichen Urkunden verantwortlich.

Note
  • Intel hat die notwendigen Schritte unternommen, um unsere geltenden Produkte vor Ablauf der Übergangsfrist mit der UKCA-Kennzeichnung zu kennzeichnen.
  • Intel stellt keine DoC-Dokumentation für Pre-Release-Produkte, Entwicklungsmuster oder Produkte ohne Umsatz bereit.
  • Intel unterstützt keine Produkte im außer Dienst gestellten Status, da diese Teile nicht aktiv sind, nicht mehr hergestellt oder gekauft werden und keine Lagerbestände verfügbar sind.
  • Batterien und Netzteile (PSU) werden nicht von Intel hergestellt. Sie gehören den Original Design Manufacturers (ODMs).

Andere regierungsbehörden des vereinigten Königreichs

Der UK-Regierungsleitfaden hat die britischen Gesetze (d. h. gesetzliche Rechtsinstrumente) identifiziert, die den bestehenden EU-Rechtsvorschriften entsprechen, die für Intel Produkte am wichtigsten sind:

Note

As vom 31. Dezember 2022: Viele der relevanten britischen Rechtsinstrumente enthalten jetzt die britische Sprache bezüglich der Kennzeichnung und Der Konformitätserklärung des Vereinigten Königreichs, enthalten aber weiterhin Hinweise auf EU-Richtlinien, Normen und CE-Kennzeichnungen für Northern Irland. Wir erwarten, dass die britische Regierung ihre "Statutory Instruments" weiterhin aktualisieren wird, um die neuesten staatlichen Anforderungen zu berücksichtigen, die die Kennzeichnung des UKCA unterstützen.

Die britische Regierung hat auch eine Liste der designated standards for the relevant UK Statutory Instruments, die die von der Europäischen Union harmonisierten Normen verwenden (unter Verwendung von Europäischen Normen oder EN-Normen).

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.