Artikel-ID: 000088085 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 08.11.2021

Auf einen Fehler gestoßen, der meldet, dass der Intel® Graphics Driver eine API nicht unterstützt

Umgebung

Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Api-Fehlerbehebung (z. B. DirectX, OpenGL, Vulkan usw.) unterstützen Fehler vom Intel Grafiktreiber.

Beschreibung

Eine Anwendung zeigt einen Fehler an Der Treiber scheint OpenGL oder ähnlichen Fehler nicht zu unterstützen, der meldet, dass eine API vom Intel® Grafiktreiber nicht unterstützt wird.

Lösung

Versuchen Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Intel Grafikcontroller die API unterstützt, indem Sie Unterstützte APIs für Intel® Grafikcontroller überprüfen.
  • Führen Sie die Schritte zur Neuinstallation des neuesten Grafiktreibers durch.
  • Wählen Sie > Windows Update > Einstellungen starten, um nach Windows-Updates zu suchen.
  • Wenden Sie sich an den Softwareanbieter. Möglicherweise fehlen Installationsdateien, oder Ihr System erfüllt möglicherweise nicht die Mindestanforderungen für die Ausführung der Software.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 83 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.