Artikel-ID: 000087944 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 03.03.2022

Windows* Benachrichtigungen funktionieren nicht mit der Anwendung Intel® Optane™ Speicher- und Datenspeicherverwaltung

Umgebung

Intel® Optane™-Speicher- und Datenspeicherverwaltungsversionen 17.9.1008.0 und 17.9.1.1009 Treiber 17.8.0.1065 Intel® Core™ i5-8365U Prozessor Windows 10 Iot Enterprise 2019 LTSC

Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Schritte zur Lösung des Problems, dass Windows-Benachrichtigungen nicht angezeigt werden.

Beschreibung

Windows* Benachrichtigungen funktionieren nicht mit der Anwendung Intel® Optane™ Speicher- und Datenspeicherverwaltung, wenn die Produktversion 17.9.1008.0, Treiberversion 17.8.0.1065 und ein System mit einem Whiskey Lake Notebookprozessor der 8. Generation verwendet werden. Wenn ein kritisches Ereignis wie RAID beeinträchtigt, Laufwerk getrennt ist oder ein anderes Ereignis auftritt, werden im Windows® Benachrichtigungscenter keine Benachrichtigungen angezeigt, selbst wenn die Anwendung zeigt, dass die Windows-Benachrichtigungsfunktion aktiviert ist. Mit Intel® Rapid Storage-Technologie (Intel RST) Benutzeroberfläche funktionieren stattdessen die Windows-Benachrichtigungen.

Lösung

Intel® RST- oder Intel® Optane™ Der Speicher- und Datenspeicherverwaltungsversionen 17.x und höher wird nicht mit einem Benachrichtigungsbereich oder Taskleistensymbol zur Benachrichtigung über Ausfälle angezeigt. Die Benachrichtigungsfunktion wird jetzt vom Betriebssystem verarbeitet, und dies funktioniert nur über das Microsoft Notification Center. Nachrichten werden angezeigt, wenn die Option in der Intel RST/Intel Optane Konsole aktiviert ist und Windows sich um Benachrichtigungen kümmert.

Jedes Mal, wenn Intel RST/Intel Optane ein Problem oder neue Ereignisse erkennt, kommuniziert es mit dem Microsoft Notification Center und zeigt die Nachricht im Benachrichtigungsbereich von Windows an. Damit dies ordnungsgemäß funktioniert, muss Windows Benachrichtigungen aktiv haben. Stellen Sie sicher , dass Benachrichtigungen auch in der App und in den Windows-Einstellungen aktiviert sind.

Führen Sie die folgenden Schritte durch:
1. Aktivieren Sie Benachrichtigungen zur Intel® Optane™ Arbeits- und Datenspeicherverwaltung:

  1. Öffnen Sie die App Intel® Optane™ Speicher- und Datenspeicherverwaltung.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter Benachrichtigungseinstellungen auf Einstellungen ändern.
  4. Benachrichtigungen aktivieren.

2. Benachrichtigungen unter Windows aktivieren

  1. Klicken Sie auf die Windows-Startschaltfläche und wählen Sie das Einstellungsrad in der unteren linken Ecke.
  2. Klicken Sie auf System.
  3. Wählen Sie Benachrichtigungen & Aktionen.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern erhalten aktiviert ist.
  5. Scrollen Sie nach unten , um Benachrichtigungen von diesen Absendern zu erhalten, Benachrichtigungen von diesen Apps anzeigen oder ähnlich zu sehen und Benachrichtigungen für Intel® Optane™ Speicher- und Datenspeicherverwaltung zu aktivieren.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.