Artikel-ID: 000087653 Inhaltstyp: Produktinformationen und Dokumente Letzte Überprüfung: 08.07.2022

Unterstützen Intel® Prozessoren die MCE-Funktion (Ausnahme bei der Computerüberprüfung)?

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

MCE-Informationen für Intel Prozessoren

Beschreibung

Benötigen Sie Informationen zur MCE-Unterstützung für Intel Prozessoren.

Lösung

Die Prozessoren der Pentium® 4, Intel® Xeon®, Intel® Atom® und P6 implementieren eine Machine-Check-Architektur, die einen Mechanismus zur Erkennung und Meldung von Hardware-Fehlern (Maschinen) bietet. Beispiele: Systembusfehler, ECC-Fehler, Paritätsfehler, Cache-Fehler und TLB-Fehler (Translation Lookaside Buffer). Sie besteht aus einem Satz modellspezifischer Register (MSRs), die zur Einrichtung der Maschinenüberprüfung verwendet werden, und zusätzlichen MsR-Banken, die zur Aufzeichnung von erkannten Fehlern verwendet werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in Kapitel 15.1: MACHINE-CHECK ARCHITECTURE in der Intel® 64 und im IA-32 Architectures Software Developer's Manual Combined Volumes: 1, 2A, 2B, 2C, 2D, 3A, 3B, 3C, 3D und 4.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 78 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.