Artikel-ID: 000087413 Inhaltstyp: Produktinformationen und Dokumente Letzte Überprüfung: 12.08.2022

Warum die von der Drittanbieter-Software gesehene Video-Speicherkapazität nicht mit der tatsächlichen Situation übereinstimmt

Umgebung

Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Sehen Sie sich die Video-Speicherkapazität über den Windows Task-Manager an.

Beschreibung

Die mithilfe von Drittanbietersoftware angezeigte Video-Speicherkapazität stimmt nicht mit der tatsächlichen Video-Speicherkapazität der Grafikkarte überein.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben:

  1. Suchen Sie in der Taskleiste des Windows 10 Systems nach.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste.
  3. Wählen Sie Task-Manager.
  4. Suchen Sie in allen verfügbaren Menüs nach der Option "Leistung".
  5. Wechseln Sie zur GPU (Grafikprozessor).
  6. Exklusiven Videospeicher anzeigen.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.