Artikel-ID: 000059453 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 23.07.2021

So verifizieren Sie hardware (HW) Timestamping unter Linux auf Intel® NUC

Umgebung

otherlinuxfamily, redhatlinuxfamily, suselinuxfamily

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Befehl und Parameter zur Überprüfung des Hardware-Zeitstempelns auf Intel® NUC-Ethernet-Ports.

Beschreibung

Es kann nicht festgestellt werden, ob die Hardware-Zeitstempeln für den Ethernet-Port eines Intel® NUC aktiviert ist.

Lösung
  1. Laden Sie die neuesten Ethernet-Treiber herunter und installieren Sie sie.
  2. Geben Sie in einer Eingabeaufforderung "ethtool -T " ein, wobei der port

Wenn diese Parameter vorhanden sind, ist Hardware-Timestamping aktiviert.

  • SOF_TIMESTAMPING_RAW_HARDWARE
  • SOF_TIMESTAMPING_TX_HARDWARE
  • SOF_TIMESTAMPING_RX_HARDWARE

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.