Artikel-ID: 000059228 Inhaltstyp: Fehlermeldungen Letzte Überprüfung: 21.12.2023

Fehlerbehebung bei Purple Screen of Death (PSOD) im Zusammenhang mit PCI-Fehlern auf Intel® Serversystemen

Umgebung

Handheld family, VMware*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Schritte zur Bekämpfung von Purple Screen of Death (PSOD)

Beschreibung

Der Server stürzte ab und war aufgrund eines Hardwarefehlers funktionsunfähig. Es wurde ein PSOD mit PCI-Fehler (Peripheral Component Interconnect) angezeigt.

Lösung
  1. Analysieren Sie das PSOD-Ereignis (Purple Screen of Death) und machen Sie einen Screenshot (Dies kann bei der Fehlerbehebung hilfreich sein)
  2. Starten Sie den Server neu.
  3. Überwachen Sie das System und prüfen Sie , ob es erneut abstürzt.
  4. Wenn der Server abstürzt, extrahieren Sie die SEL-Protokolle (System Event Log) und suchen Sie nach Fehlern.
  5. Die Protokolle können Fehler im Zusammenhang mit Erweiterungskarten oder anderen Komponenten anzeigen. Setzen Sie in diesem Szenario das besagte Teil erneut ein .
  6. Stellen Sie sicher , dass die Komponente korrekt im PCIe*-Steckplatz (Peripheral Component Interconnect Express) eingesetzt ist.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 2 Produkte

Intel® Serversystem LWF1304LNETCENT

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.