Artikel-ID: 000058858 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 17.06.2022

Welcher PCIe*-Port muss an meinem Intel® RAID Controller entsprechend der Anzahl der auf dem Server installierten Prozessoren angeschlossen werden?

Umgebung

Intel® Servergehäuse P4304XXMUXX Intel® Server Board S2600STBR Intel® Xeon® Silver 4210R Prozessor (Ein- oder Zweiprozessorkonfiguration)

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

PCI-Express*-Konfiguration in der Intel® Server Board S2600ST-Reihe entsprechend der Anzahl der auf dem Server-Mainboard installierten Prozessoren.

Beschreibung

Es konnte nicht ermittelt werden, welcher Modus und welcher PCIe*-Port angeschlossen werden müssen, da der Server ihn nicht mit einer Prozessorkonfiguration erkennt

Lösung

Die Unterstützung von PCIe*-Erweiterungskarten beschreibt, welche PCIe* 3.0 von jedem Prozessor kontrolliert wird.

Verwenden Sie den PCIe 3.0 Port #5 oder #6, da sie von CPU 1 verarbeitet werden und der Server die Erweiterungskarte erkennen kann, wobei nur ein Prozessor installiert ist.

Verwenden Sie den PCIe 3.0 Port #1 bis #4, da er von CPU 2 verarbeitet wird und der Server die Erweiterungskarte mit den beiden installierten Prozessoren erkennen kann.

  • Steckplatz 1: PCIe* 3.0 x8 (x8 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
  • Steckplatz 2: PCIe* 3.0 x16 (x16 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet (Riser-fähig)
  • Steckplatz 3: PCIe* 3.0 x8 (x8 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
  • Steckplatz 4: PCIe* 3.0 x16 (x16 elektrisch) wird von CPU2 verarbeitet
  • Steckplatz 5: PCIe* 3.0 x8 (x8 elektrisch) wird von CPU1 verarbeitet
  • Steckplatz 6: PCIe* 3.0 x16 (x16 elektrisch) wird von CPU1 verwaltet (Riser-fähig)

 

Abbildung Abbildung, um die PCIe*-Ports und deren Nummer zu lokalisieren:

Darüber hinaus wird der Abschnitt "Riser Card Support" genannt.

Die PCIe*-Steckplätze 2 und 6 sind beide in der Lage, Riser-Karten zu unterstützen. Jeder x16-Riser-Steckplatz unterstützt standardmäßige x16-PCIe*-Anschluss-Pin-Outs, und sie umfassen auch zwei 100-MHz-Takte und Riser_ID Bits (um Link-Breite-Informationen zum System-BIOS bereitzustellen). Jeder der vorgesehenen Riser-Steckplätze kann Riser-Karten mit den folgenden PCIe*-Erweiterungskartensteckplatzkonfigurationen unterstützen:

  • x16 Riser mit zwei x4 PCIe*-Steckplätzen
  • x16 Riser mit einem x4 PCIe*-Steckplatz und einem x8-PCIe*-Steckplatz
  • x16 Riser mit zwei x8 PCIe*-Steckplätzen
  • x16 Riser mit einem x16 PCIe*-Steckplatz
HinweisDie kompatible Liste der PCIe-Karten finden Sie im Konfigurationsleitfaden der Intel S2600ST Produktreihe
Weitere Informationen

Ähnliches Thema:

Technische Produktspezifikation für S2600STBR in Abschnitt 6.2 "Support für PCIe-Erweiterungskarten"

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.