Artikel-ID: 000058748 Inhaltstyp: Produktinformationen und Dokumente Letzte Überprüfung: 12.04.2023

So erhöhen Sie die Größe eines aktiven Intel® VROC-RAID-Volumes mit neuen Laufwerken größerer Größe

Umgebung

NvMe(Non-Volatile Memory Express) Solid-State-Laufwerke (SSDs) Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) in einem redundanten RAID-Array Intel Server-Mainboards

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Schritte zur Aufrechterhaltung des aktuellen RAID-Arrays mit neuen Laufwerken mit einer höheren Kapazität

Beschreibung

Die Größe des RAID-Volumes kann nicht erhöht werden.
Es konnte nicht ermittelt werden, ob die Intel VROC Option namens Increase Size (Größe erhöhen) funktionieren würde.

Lösung

Wenn das Ziel besteht, alle Laufwerke durch eine größere Kapazität zu ersetzen, fahren Sie mit den folgenden beiden Optionen fort:

Hinweis

Auswahl der gewählten Option: Sichern Sie Ihre Daten.

Option Nr. 1 (Von Grund auf neu):

  1. Ersetzen Sie die Laufwerke.
  2. Erstellen Sie das Array erneut.
  3. Stellen Sie die Daten wieder her .

Option Nr. 2 (wenn das System in Produktion ist):

  1. Ersetzen Sie ein Laufwerk durch ein größeres Laufwerk und warten Sie, bis der Neuaufbau abgeschlossen ist.
  2. Wiederholen Sie diesen vorherigen Schritt für jedes der anderen Laufwerke.
  3. Verwenden Sie die Schaltfläche Größe1 neben dem Volume-Namen innerhalb der grafischen Intel® VROC Benutzeroberfläche (GUI) erhöhen, um das RAID-Volume zu erhöhen, um die neuen Festplattenbereiche voll zu nutzen.

1 Die Schaltfläche Größe erhöhen neben dem Volume-Namen innerhalb der Intel® VROC grafischen Benutzeroberfläche (GUI) (siehe Bild 20 des Intel® Virtual RAID on CPU Windows* Software-Benutzerhandbuchs) erfolgt nur, wenn im vorhandenen Array zusätzlicher freier Speicherplatz vorhanden ist. Sie haben beispielsweise 500 GB RAID-10-Volume auf 4x 1 TB Laufwerken; Sie können das Volume dann über die Schaltfläche "Increase Size" (Größe erhöhen) erhöhen, um den verbleibenden 500 GB freien Speicherplatz voll zu nutzen.

Hinweis

Sie müssen möglicherweise auch Windows* Datenträgerverwaltung verwenden, um die Partitionsgröße zu erhöhen, um das erweiterte RAID-Volume voll zu nutzen.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.