Artikel-ID: 000058684 Inhaltstyp: Garantie und RMA Letzte Überprüfung: 01.08.2022

Konvergierter Intel® Ethernet-Netzwerkadapter X540-T2 überhitzt und kann keine Verbindung herstellen

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Überprüfen Sie die Version des Ethernet-Adapters, um mit dem Garantietausch fortzufahren

Beschreibung
  • Der Netzwerkadapter kann durch die Intel® PROSet Adapter Configuration Utility (Intel® PROSet ACU) erkannt werden, aber der Link funktioniert nicht, obwohl der Adapter angeblich verbunden ist.
  • Bei der physischen Entfernung der Karte ist ein leichter elektrischer Brandgeruch um die Mitte des Boards herum vorhanden.
  • Auf anderem System getestet und ACU meldete Karte als überhitzt.
Lösung

Nachdem eine Hardware-Isolation durchgeführt wurde und das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem Austausch des Adapters fort. Folgen Sie den unten stehenden Schritten, damit Sie die Version des Ethernet-Adapters überprüfen, um mit dem Garantietausch fortzufahren.

  1. Überprüfen Sie die PBA-Nummer (Printed Board Assembly) des Adapters. Weitere Informationen finden Sie unter Identifizieren Sie Ihr Intel® Netzwerkadapter-Modell mithilfe der PBA-Nummer, wo Sie erfahren, wie Sie die PBA-Nummer von der Karte abrufen können.
  2. Bestätigen Sie, dass der Intel® Ethernet-Adapter YottaMark* und BradyID* Aufkleber besitzt. Die Aufkleber sind Authentifizierungsetiketten.
  3. Wenn die PBA-Nummer des Adapters nicht in der Liste der unterstützten Intel® Ethernet Adapter im Einzelhandel aufgeführt ist, handelt es sich um einen OEM- (Original Equipment Manufacturer) oder LOM-Adapter (LAN on Motherboard). Kontaktieren Sie den Hersteller um weitere Hilfe zu erhalten.
  4. Wenn bestätigt wurde, dass der Adapter eine Einzelhandel Version ist, senden Sie eine Anfrage bei Garantieinformationen, um einen Austausch zu erhalten.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte