Artikel-ID: 000058298 Inhaltstyp: Installation und Setup Letzte Überprüfung: 12.08.2021

Kann ich die "INF/Installation mit vorhandener Festplatte" für einen Windows* DCH-Grafiktreiber verwenden?

Umwelt

windows1064bit

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Beschreibt, warum die Installation eines DCH-Treibers nicht als "INF/Installation mit Vorhandener Festplatte" empfohlen wird.

Beschreibung

Es kann nicht validiert werden, ob bei der Installation eines Windows* DCH-Grafiktreibers die Methode "INF/Installation auf Datenträger" verwendet werden kann

Lösung

Nein. Mit dieser Methode wird der Intel Installer umgangen, der die neuen DCH-Grafiktreiber installieren soll. Dies kann zu geringfügigen bis schwerwiegenden Problemen auf Ihrem System und zu Systeminstabilität führen.

Sie können nur das von Intel oder Ihrem Computerhersteller bereitgestellte Installationsprogramm (.exe) verwenden.

Vorsicht

Wenn Sie diese Meldung nicht lesen, kann dies zu Systeminstabilität führen. Verwenden Sie nicht "INF/Installation mit vorhandener Festplatte", um einen Windows DCH-Treiber zu installieren. Dies kann zu geringfügiger bis zu größerer Systeminstabilität führen.

Disclaimer/Rechtliche Hinweise

1

Alle Posts und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Intel.com Nutzungsbedingungen.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.