Artikel-ID: 000058136 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 01.10.2021

Anwendungen, die die Windows Presentation Foundation (WPF) verwenden, werden nach dem Rendern nicht aktualisiert

Umwelt

windows1064bit

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Beschreibt das Problem mit Iris Xe Grafik, bei dem Benutzeroberflächenelemente nach ihrer ersten Rendering in Anwendungen, die WPF nutzen, nicht aktualisiert werden.

Beschreibung

Bei Iris Xe Graphics werden Benutzeroberflächenelemente nicht aktualisiert, nachdem sie anfänglich in Anwendungen gerendert wurden, die Windows Presentation Foundation (WPF) nutzen, wenn die Hardwarebeschleunigung aktiv ist.

Unten sehen Sie einige Anwendungen, die dieses Problem gezeigt haben:

  • Amazon Chime
  • Amazon WorkSpaces
  • Amazon Backup
  • Mitel Mi-
  • Luminanz

Dieses Problem wurde in der github-Community und der Intel Grafik-Communitygemeldet.

Lösung

Das Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung in der Windows* Registrierung behebt das Problem.

Eine vollständige Lösung für dieses Problem ist seit dem Beta-Treiber 30.0.100.9667 und neueren Produktionstreibern enthalten.

Disclaimer/Rechtliche Hinweise

1

Alle Posts und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Intel.com Nutzungsbedingungen.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.