Artikel-ID: 000057555 Inhaltstyp: Kompatibilität Letzte Überprüfung: 27.12.2022

Intel Quick-Sync-Unterstützung für Media Codec HEVC 4:2:2

Umgebung

Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Artikel zur Unterstützung von Mediencodierung und Decodierung im Codec HEVC mit 4:2:2 Farbabtastung

Beschreibung

Kann Intel Grafik die hardwarebeschleunigte Kodierung und Decodierung des HEVC-Codecs auf 4:2:2 Farbmuster unterstützen?

Lösung

Die 10. Generation und neuere Prozessoren bieten Unterstützung für hardwarebeschleunigte Kodierung und Decodierung des HEVC-Codecs unter 4:2:2 Farbabtastung über Quick Sync.

Frühere Grafikcontroller auf Intel® Core™ Prozessoren der 9. Generation und älter waren auf HEVC-Codec 4:2:0 Farbabtastung für hardwarebeschleunigte Kodierung und Decodierung beschränkt.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 58 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.