Anpassung der Spieleinstellungen im Intel® Grafik-Kontrollraum

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000057285

29.08.2022

Es gibt mehrere Funktionen, die auf der Seite spiele-/anwendungseinstellungen des Intel® Grafik-Kontrollraum vorhanden sind. Diese Funktionen ermöglichen die Steuerung der 3D-Umgebung eines bestimmten Spiels oder einer Anwendung basierend auf Ihren Anforderungen.

Um ein verbessertes Endbenutzererlebnis zu erhalten, bietet die Intel® Grafik-Kontrollraum eine Liste der erweiterten Funktionen, die eine effektive Anpassung jedes In-Game-Details ermöglichen. Diese Einstellungen sind unten aufgeführt:

  • Anti-Aliasing
  • Anisotropische Filterung
  • Adaptive Tessellation (nur auf Plattformen mit Intel® Core™ Prozessoren der 10. Generation oder neuer verfügbar)
HinweisDer Intel® Grafik-Kontrollraum optimiert automatisch die Spieleinstellungen (im Spiel), um die jeweilige Intel Grafikhardware für alle unterstützten Spiele, die auf dem System installiert sind, am besten zu passen.

Befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen, um die oben aufgeführten Einstellungen zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  1. Suchen Sie im Windows-Startmenü nach dem Intel Grafik-Kontrollraum. Doppelklicken Sie auf das Intel Grafik-Kontrollraum-Symbol , um die Anwendung zu öffnen.
  2. Klicken Sie in Home auf das Spiel oder die Anwendung, die Sie anpassen möchten. Wenn Sie auf ein Spiel oder eine Anwendung klicken, gelangen Sie auf die für das Spiel/die Anwendung spezifische Einstellungsseite.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren/Deaktivieren oder wählen Sie eine Option aus dem Dropdown-Menü für die gewünschte Einstellung.
Verwandte Themen
Hinzufügen von Spielen in der Intel® Grafik-Kontrollraum
Installation der Intel® Grafik-Kontrollraum