Die Fehlercodes 0xA0070025, 0xA0070026, 0xA0070027 oder 0xA0070031 treten während der Deaktivierung mit Intel® Optane™ Speicher auf:

Unsere Kunden haben überprüft, dass diese Lösung das Problem mit diesen Umgebungsvariablen behebt

Wissen

Fehlermeldungen

000056928

13.07.2020

Was sehen Sie?

Bei der Verwaltung eines Intel® Optane™ Speichergeräts ist einer der folgenden Fehlercodes eingegangen: 0xA0070025, 0xA0070026, 0xA0070027, 0xA0070031.


So beheben Sie es:

Bei der Deaktivierung des Prozesses ist ein Fehler aufgetreten.

 

Schritte zur Lösung:

HinweisSichern Sie alle Daten/Dateien, bevor Sie mit den unten stehenden Schritten fortfahren.

 

Versuchen Sie, das BIOS innerhalb des Systems zu deaktivieren, indem Sie Folgendes tun:

Schritt 1: im System BIOS finden Sie das Intel® Rapid Storage-Technologie Menü.

Schritt 2: Wählen Sie das Intel Optane Speichervolumen aus.

Schritt 3: Wählen Sie die Option zur Dekatettioniert.

Schritt 4: Stellen Sie sicher, dass Sie die Daten bewahren. Sie wandert die Daten auf Ihrem Volume zurück auf das zu beschleunigende Laufwerk höherer Kapazität.

Schritt 5: Wählen Sie die Option "Entkettung starten".

 

Wenn der Fehler weiterhin auftritt oder zusätzliche Hilfe benötigt wird, wenden Sie sich unter "Arbeits-und Datenspeicher" an den Support .


Weitere Informationen dazu &:

 

Weitere Themen
Benutzerhandbuch Intel® Optane™ Optane Speicher

 

Die Informationen in diesem Artikel wurden von unseren Kunden verwendet, aber nicht getestet, vollständig repliziert oder von Intel validiert. Die einzelnen Ergebnisse können unterschiedlich sein. Alle Beiträge und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Nutzungsbedingungen der Website.