Artikel-ID: 000056772 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 20.11.2023

Inferenz mit dem MYRIAD-Plugin kann nach Ausführung mit dem HDDL-Plugin nicht ausgeführt werden

Umgebung

Intel® Vision Accelerator Design mit Intel® Movidius

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Schnelle Schritte zum Zurücksetzen aller Intel® Movidius™ VPU

Beschreibung
  • Habe die Hello Query Device Python*-Beispielanwendung ausgeführt.
  • Das HDDL-Plugin wurde als eines der verfügbaren Inferenz-Engine-Geräte aufgeführt, nicht jedoch das MYRIAD-Plugin.
  • Es kann nicht bestimmt werden, wie die Inferenzierung mit dem MYRIAD-Plugin ausgeführt werden soll, da MYRIAD nicht erkannt wird.
Lösung

Das MYRIAD-Plugin kann die Inferenzierung nicht zusammen mit dem HDDL-Plugin ausführen. Daher wird MYRIAD nach dem Ausführen des HDDL-Plugin-Backend-Dienstes (hddldaemon) nicht erkannt.

  1. Beenden Sie den HDDL Plugin-Backend-Dienst (hddldaemon):

    kill -9 $(pidof hddldaemon autoboot)

    pidof hddldaemon autoboot # Make sure none of them is alive

  2. Setzen Sie alle Intel® Movidius™ VPUs zurück, bevor Sie eine Anwendung ausführen, die das MYRIAD-Plugin verwendet:

    source /opt/intel/openvino/bin/setupvars.sh

    ${HDDL_INSTALL_DIR}/bin/bsl_reset

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.